Tierpark Krüzen
Rieckhof Eventplaner
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Handy Welt
Handelshof
Trauerhaus Kirste Bestatungen

25 - Künstler Toro feiert den Jahrestag seiner Ankunft in Harburg mit Ausstellung

Noch bis Freitag, 28. September 2018, sind die 25 Gemälde in der Haspa-Filiale am Sand zu sehen. | Foto: Niels Kreller

Harburg. „Toro hat einen bleibenden Eindruck für das Kunstgeschehen in Harburg geleistet.“ Mit diesen Worten fasste am Montag auf der Vernissage Albert Böhl, langjähriger Freund Toros, die Bedeutung des Harburger Künstlers zusammen. „25“ – das ist die neue Ausstellung des Harburger Malers Mentor A. Ejupi - "Toro", der vor 25 Jahren nach Deutschland, nach Hamburg, ganz genau: nach Harburg kam.

In der Haspa-Filiale am Sand werden aus diesem Anlass noch bis Freitag während der Öffnungszeiten 25 Gemälde Toros gezeigt, die für diesen Anlass entstanden sind. Ein verbindendes Band, so stellte Böhl fest, dass sich durch das Lebens des Künstlers zieht, ist das Album „Sarabande“ des Musikers Jon Lord, Keyboarder der englischen Pop-Band Deep Purple. Die Sarabande, ein wilder, exotischer und lasziver Tanz aus der Zeit des Barock, stand Pate für das Album, auf dem Lord die barocke Musik Johann Sebastian Bachs mit dem modernen „Sex, Drugs and Rock’n Roll“ verband. Und davon war schon der junge Toro fasziniert. „Ich höre Sarabande seit ich 13 bin“, verriet der Künstler. Auch während der Schaffensphase für die Ausstellung war es diese Musik, der er meistens – bewusst oder aus lauter Konzentration auf das zu schaffende Werk unbewusst – lauschte und die er mit seiner Malerei zu einer Einheit verband.

Nach der Ausstellung werden fünf der Gemälde als Leihgabe an die fünf Harburger Haspa-Filialen gegeben. Für die restlichen 20 Gemälde gilt der philosophische Satz Toros, mit dem er seine Begrüßung der rund 100 Anwesenden beschloss: „Kaufen Sie meine Kunst, bevor ich sterbe, denn wenn ich tot bin, ist es mir scheißegal.“

Neuste Artikel

BSV bestreitet Testspiel-Doppelpack

Gegner des BSV sind Höör H65 und Kooperationspartner HL Buchholz 08-Rosengarten. | Foto: Dieter Lange (DHB-Pokalspiel gegen Rosengarten in der abgelaufenen Saison)

Buxtehude. In der Saisonvorbereitung werden sich die Handball-Frauen des Buxtehuder SV ihren Fans gleich zwei Mal in der...

Weiterlesen

Jetzt muss auch der Hollenstedter Schützenverein ein königsloses…

Auf Hollenstedts Vizekönig und Hamburgs Landeskönig René Kochanski

Hollenstedt. Damit hatte wohl niemand in Hollenstedt gerechnet: Der Schützenverein muss in den nächsten zwölf Monaten er...

Weiterlesen

Alles über Bienen und Honig beim Imkertag am Kiekeberg

Beim Imkertag erfahren Besucher inmitten der historischen Heidehöfe, wie ein Bienenvolk entsteht und welche Aufgaben die Immen haben. | Foto: FLMK

Ehestorf. Um Bienen, Blüten und Honig geht es beim Imkertag am Sonntag, 4. August, im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Eh...

Weiterlesen

Hotelbau in der Moorstraße: Ein weiterer Schandfleck soll verschw…

Hier im ehemaligen Hotel Schweizer Hof in der Moorstraße in Harburg soll wieder ein neues Hotel entstehen. | Foto. André Lenthe Fotografie

Harburg. Ein weiterer Schandfleck soll aus der Harburger Innenstadt verschwinden: Nachdem das vergammelte Harburg Center...

Weiterlesen

Inserate

Hautnah die Tierwelt erleben im Tierpark Krüzen

Auch Esel im Tierpark Krüzen haben Frühlingsgefühle und sind gut drauf.

Inserat. Der Tierpark Krüzen in Lauenburg bringt nicht nur Kinderaugen zum Leuchten, sondern ist ein Parkerlebnis für di...

Gelungenes Sommerfest mit Festool-Vorführung bei Kock&Sack

Christian (links) und Marcel Sack freuen sich über das gelungene Sommerfest bei Kock&Sack mit Festool-Vorführung.

Inserat. Zum großen Sommerfest des Harburger Traditionsgeschäfts Kock&Sack kamen viele Harburger, um auf dem Hof in ...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung