Beifall für Sänger, Tänzer und Musiker

Von "Kalinka" bis "Stille Nacht" - "Ivushka"-Ensemble begeistert Publikum in der "Burg Seevetal" in Hittfeld

Von "Kalinka" bis "Stille Nacht" - "Ivushka"-Ensemble begeistert Publikum in der "Burg Seevetal" in Hittfeld | Foto: Wolfgang Gnädig | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

(Hittfeld) Das abermals verjüngte Ensemble der russischen Gruppe "Ivushka" hat das Publikum in der "Burg Seevetal" in Hittfeld - wie schon seit mehr als einem Dutzend Jahren - ein weiteres Mal begeistert. Die rund 40 Akteure - Sängerinnen und Sänger, Tänzerinnen und Tänzer und das ausgezeichnete Begleitorchester - zeigten sich einmal mehr in bester Verfassung und präsentierten ihren Fans ein ebenso farbenprächtiges wie abwechslungsreiches Programm, das kaum Wünsche offenließ. Es reichte über die Bandbreite von "Kalinka" bis "Stille Nacht" und wurde vom überwiegend reiferen Publikum mit viel Szenenapplaus und langanhaltendem Schlussapplaus belohnt.

Während es im ersten Teil der Show um Winter- und Weihnachtsbräuche in Russland geht, bei dem viel und gekonnt gesungen, musiziert und getanzt wurde, ging es nach der Pause ein wenig besinnlicher weiter. Beim in deutsch gesungenen Weihnachtslied "Stille Nacht, heilige Nacht" wurde es mucksmäuschenstill im Saal. Einige - meist ältere - Besucher(innen) sangen sogar leise mit. Andere haben eines der schönsten Weihnachtslieder überhaupt bei dieser sehr gelungenen Darbietung durch den "Ivushka"-Frauen- und Männerchor einfach nur genossen.

Die Besucher erfreuten sich nicht nur an den Liedern und den tänzerischen Einstudierungen, sondern auch an den mit viel Liebe gefertigten farbenfrohen uud traditionellen Kostümen. Die Besucher in der "Burg" lobten auch die Akrobatik der jüngeren "Ivushka"-Akteure. Auch gesanglich und musikalisch wurden sie verwöhnt. Die Musiker, Sänger und Akrobaten zeigten ihr ganzes Können. "Die Show war wieder sehr sehenswert. Die Akteure auf der Bühne sind außerdem ausgesprochen sympathisch", sagte eine zufriedene Besucherin.

Das rund zwei Stunden lange, aber zu keinem Zeitpunkt langweilige Programm "Ivushka" (zu deutsch Weidenbäumchen), ist eine gefühlvoll inszenierte, aber auch temperamentvolle Weihnachtsrevue. Die Gruppe war 1968 in Tambov (Russland) gegründet worden und tourt bereits seit dem Jahr 1994 sehr erfolgreich durch viele Städte in Ost- und Westeuropa. Betreut und gemanagt wird das gefeierte Ensemble übrigens von Godehardt Schönherr aus Buchholz.

Erschienen in der Kategorie: Szene & Events
Veröffentlicht am Dienstag, 06. Dezember 2016 12:32
Geschrieben von Wolfgang Gnädig

Drucken E-Mail

Und im Handumdrehen ist das Handy wieder heil!

Und im Handumdrehen ist das Handy wieder heil!

Handy Welt in Harburg repariert mit innerhalb einer Stunde | Samsung Premium Partner in HarburgHandy defekt? Display gebrochen? Oder das Smartphone ist einfach nicht mehr... weiterlesen

Maison Musique – stilvoll feiern in Harburgs neuer Location

Maison Musique – stilvoll feiern in Harburgs neuer Location

(Harburg) Stilvoll feiern können die Gäste der neuen Location Maison Musique nun in der alten Villa in der Buxtehuder Straße. So lassen am Wochenende regelmäßig die DJs je... weiterlesen

Waschtitan – das Auto-Wasch-Paradies

Waschtitan – das Auto-Wasch-Paradies

(Inserat) Den Ruf als „Waschtitan" hat Veit Gehrmann hat nicht ohne Grund: Über 3,5 Millionen Autos hat er in seinem Berufsleben schon gewaschen. Er weiß also, worauf es bei... weiterlesen

Feuerwehr Trelde: Vorfreude auf den n…

Feuerwehr Trelde: Vorfreude auf den neuen Gerätewagen Gefahrgut

Trelde. Groß ist die Vorfreude auf den neuen Gerätewagen Gefahrgut (GW-G), der noch in diesem Jahr an die Aktiven der Freiwilligen Feuerwehr Trelde ausgeliefert werden soll. Wie Ortbrandmeister Chri... weiterlesen

Speicher startet furios ins neue Jahr…

Speicher startet furios ins neue Jahr!

Harburg. Mit drei hochkarätigen Veranstaltungen startet der Speicher am Kaufhauskanal in die neue Saison. Los geht es am Samstag, 21. Januar 2017, mit der Hamburger Camerata, die mit einem poetisch-... weiterlesen

McDonald’s spendet 500 Euro für die M…

McDonald’s spendet 500 Euro für die Muskelschwund-Hilfe

Harburg. Ein nachweihnachtliches Geschenk konnte die Harburger Fußball Altherrenauswahl (HAA) in Empfang nehmen: 500 Euro überreichte ihnen Wolfgang Splitthoff von McDonalds Süderelbe zur Unterstütz... weiterlesen

Faslam: Boys Are Back In Town

Faslam: Boys Are Back In Town

Nordheide-Kult-DJs Jürgen Brosda (der "DJ vom Kiez") und Jörg Boie rocken die LumpenbälleHarburg Land. In Harburg Stadt & Land sind die beiden unter Pistengängern bekannt wie bunte Hunde, brin... weiterlesen

Am Freitag wird eine Fliegerbombe im …

Am Freitag wird eine Fliegerbombe im BInnenhafen entschärft

Harburg. Bei am Donnerstag durchgeführten Sondierungsmaßnahmen bemerkten Taucher einen verdächtigen, ca. zwei Meter langen Gegenstand im Wasser. Der Gegenstand befindet sich zwischen Veritaskai und ... weiterlesen

5 neue Bobby Cars für die Villa Kunte…

5 neue Bobby Cars für die Villa Kunterbunt

Rönneburg. Das gab ein Hallo, als die Kids der Raupengruppe der DRK-Kita Villa Kunterbunt in Rönneburg zu ihrer Weihnachtsfeier kamen. Denn im Gepäck hatten Cord Köster (Direktor Firmenkunden bei de... weiterlesen

Termine
    Polizeischutz und Schweigeminute auf dem Harburger Weihnachtsm...

    Die Fahnen über dem Harburger Weihnachtsmarkt wehten am Dienstag auf Halbmast.

    Posted by besser-im-blick.de on Dienstag, 20. Dezember 2016
    Termine
    Kalender
    Fotogalerien
    Alle Fotogalerien
    Videos
    Alle Videos
    besser essen
    Alle Locations
    Inserate
    Unsere Partner
    besser-im-blick
    Impressum
    Werbung auf besser-im-blick
    Kontakt