Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handy Welt
Handelshof
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Rieckhof Eventplaner

Wurde der gewählte TU-Präsident von der Senatorin vergrault?

Wurde der gewählte neue Präsident der TUHH von der Wissenschaftssenatorin vergrault? Das fragt sich die CDU-Bürgerschaftsabgeordnete Birgit Stöver. | Foto: ein

Harburg. Am Dienstag gab die Technische Universität Hamburg (TUHH) bekannt, dass der kurz zuvor zum Nachfolger von Prof. Garabed Antranikian gewählte Prof. Dieter Jahn das Amt aus privaten Gründen nicht antreten werde (Absage: Gewählter Präsident der TUHH tritt Amt nicht an).

Birgit Stöver, CDU-Abgeordnete in der Hamburgischen Bürgerschaft, vermutet hinter der Absage andere Gründe. Über den Klee habe die Wissenschaftsbehörde den von Akademischen Senat der TUHH gewählten Jahn gelobt, so Stöver. Jahn hätte an das exzellente Niveau der TUHH anknüpfen und diese zu einer führenden europäischen Universität weiterentwickeln können. „Diese Zukunftsvision ist nun vorerst geplatzt. Offensichtlich war die Wissenschaftsbehörde nicht in der Lage, dem Spitzenwissenschaftler aus Braunschweig die notwendigen Rahmenbedingungen zu gewähren. Damit düpiert die Senatorin den akademischen Senat und den Hochschulrat, die noch im Januar die frohe Botschaft vom voraussichtlichen Antritt Jahns als Präsident der TUHH im April 2017 angekündigt hatten", so Stöver. Wurde Dieter Jahn gar von Senatorin Katharina Fegebank (Grüne) vergrault, wie Stöver fragt?

Über die Gründe könne man keine Auskunft geben, heißt es aus der Wissenschaftsbehörde. „Was ich Ihnen aber versichern kann ist, dass Frau Fegebank Hr. Prof. Jahn mit Sicherheit nicht ‚vergrault‘ hat“, so die Pressesprecherin der Behörde Julia Offen auf Nachfrage von besser-im-blick.de. Auch Birgit Stöver muss zugeben, dass sie die Gründe nicht kennt. Das läge derzeit noch im Dunkeln, heißt es in einer Pressemitteilung. „Ich fordere Transparenz in dieser Sache von der zuständigen Wissenschaftssenatorin und eine Klarstellung, wie es dazu kommen konnte“, so Stöver. Erste Einsichten erhoffe sie sich von den Antworten des Senats auf ihre Schriftliche Kleine Anfrage.

e-max.it: your social media marketing partner

Neuste Artikel

Volleyball-Team Hamburg gewinnt Abstiegskrimi

Gina Köppen findet die Lücke im Block. | Foto: VTH/Lehmann

Neugraben. Das Volleyball-Team Hamburg (VTH) hat den Abstiegskampf angenommen und sich in einem spannenden Spiel gegen d...

Weiterlesen

MTV Tostedt legt beim Sportabzeichen noch eine Schippe drauf

Am vergangenen Samstag fand die alljährliche Vergabe des Deutschen Sportabzeichens im Haus der Begegnung in Tostedt statt. | Foto: ein

Tostedt. Am vergangenen Samstag fand die alljährliche Vergabe des Deutschen Sportabzeichens im Haus der Begegnung in Tos...

Weiterlesen

Überfall auf Radfahrerin an der Außenmühle – Polizei sucht Zeuge…

Nach einem Überfall auf eine Radfahrerin an der Außenmühle am Freitagabend sucht die Polizei nach Hinweisen aus der Bevölkerung.

Wilstorf. Die Polizei fahndet nach einem Räuberduo, das am frühen Freitagabend um 18:30 Uhr auf dem Wanderweg an der Auß...

Weiterlesen

Landkreis Harburg profitiert von zusätzlichen finanziellen Mittel…

Freut sich über das Sanierungsprogramm: Verkehrsminister und Landtagsabgeordneter Bernd Althusmann. | Foto: ein

Landkreis Harburg. Niedersachsen investiert weiter in die Infrastruktur der Landesstraßen und Radwege. Der bisherige jäh...

Weiterlesen

Inserate

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Bei DECATHLON findet der Weihnachtsmann alles für Sport & Freizeit

Zusammen mit Matteo Arditi (links) und Gracjan Rybicki von DECATHLON fand der Weihnachtsmann alles, was er für seine Weihnachtstour braucht.

Inserat. Bei DECATHLON im Harburg Carrée gibt es alles an Sport- und Freizeitartikeln, was man sich unterm Weihnachtsbau...

Diamonds & More im Phoenix Center are a girls best friends

Diamonds are a girls best friends – das weiß nicht nur Marilyn Monroe, sondern auch das Team von Diamonds & More im Phoenix Center.

Inserat. Das Diamanten die besten Freunde der Frau sind, das wusste nicht nur Marilyn Monroe, sondern auch Aziz Aktan vo...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung