Trauerhaus Kirste Bestatungen
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handelshof
Handy Welt
Rieckhof Eventplaner
Verkaufsoffener Sonntag in den Harburg Arcaden

Ja, nein, doch, vielleicht? Bekommt Harburg endlich ein Fußgängerleitsystem?

Harburg soll endlich ein Fußgängerleitsystem bekommen.

Harburg. Orientierungslos durch Harburg? Damit sollte endlich Schluss sein: Vor über sechs Jahren, im Herbst 2011, hatte die Harburger Bezirksversammlung ein Fußgängerleitsystem für die Harburger Innenstadt auf den Weg gebracht. Es soll den Fußgängern durch farblich unterschiedliche Wegweiser die Richtung zu Orten von öffentlichem Interesse wie Behörden, Kirchen, Museen oder Denkmälern weisen. Nach vielen Diskussionen, was denn ein lohnendes Ziel von öffentlichem Interesse sei, war eigentlich alles klar. Rund 200.000 Euro sollte das Systemkosten, an denen sich die Behörde für Wirtschaft, Verkehr und Innovation (BWVI) mit 80.000 Euro beteiligt. Den Rest des Betrages hat der Bezirk zurückgestellt, die Finanzierung steht.

Einziges Problem bei der Umsetzung: Die Stadt Hamburg hat einen Rahmenvertrag mit Firma Ströer. Die hat dadurch in Hamburg ein Monopol auch für Hinweisschilder, wie sie im Fußgängerleitsystem vorgesehen sind. Allerdings ist Ströer, so die BWVI in einer Antwort auf eine Anfrage der CDU-Fraktion, durch den Vertrag nicht verpflichtet, in Harburg ein solches System zu installieren und der Vertrag läuft auch Ende 2018 aus.

Da ist die GroKo aus SPD und CDU nun empört. Denn bisher ging man bei ihnen davon aus, dass der Vertrag ein Fußgängerleitsystem in Harburg beinhalte. So habe es die Behörde selbst dargestellt. CDU und SPD möchten nun in der nächsten Bezirksversammlung Nägel mit Köpfen machen: Die Vorsitzende der Bezirksversammlung soll von der BWVI einfordern, die gemachten Zusagen einzuhalten und für den baldigen Aufbau des Fußgängerleitsystems zu sorgen. Das Fußgängerleitsystem entwickelt sich zunehmend zum Leidsystem.

Neuste Artikel

DISCOMOVE: 30.000 Menschen feiern friedlich und fröhlich die Disc…

30.000 feierten friedlich und fröhlich beim 6. Discomove im Harburger Binnenhafen. | Foto: André Lenthe Fotografie

Harburg. Bei blau-weißem Himmel, 23 Grad und Sonnenschein feierten rund 30.000 Menschen am Samstag im Harburger Binnenha...

Weiterlesen

08-Spitzenturner Pablo Broszio verpasst hauchdünn die Qualifikati…

Buchholz. Der Buchholzer Top-Athlet Pablo Broszio ist Vizemeister in Panama geworden. Der 16- jährige Gymnasiast gewann ...

Weiterlesen

SwingING.-Konzert im Audimax der TU Hamburg-Harburg - Frank Daina…

Die SwingING.-Bigband und Frank Dainat wollen am Montag, 3. Juni, ab 20 Uhr im Audimax 1 der Technischen Universität (TU) Hamburg-Harburg in der Straße Am Schwarzenberg-Campus bekannte Titel spielen. | Foto: ein

Harburg. Die Fans von Bigband-Musik freut es: Das nächste Konzert des TU-Orchesters SwingING. steht an. Es findet statt ...

Weiterlesen

Pastor Peter M. Schwarz feiert Ordinationsjubiläum

Pastor Peter M. Schwarz vor der Kapelle in Over. | Foto: ein/C. Wöhling

Meckelfeld/Over/Bullenhausen. „Ich bin gern bei den Menschen. Es ist ein großartiges Geschenk, dass sie mich zu sich hin...

Weiterlesen

Inserate

2-mal essen gehen und nur 1-mal bezahlen!

Wer am Doppelten MOntag diesem Tag im Restaurant Steakhammer essen geht, der erhält einen Gutschein über den Betrag des Essens. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Jeden 1. Montag im Monat ist doppelter Montag. Wer an diesem Tag im Restaurant Steakhammer (hinter Karstadt) es...

Ein Ford für alle Fälle

Das Autohaus Tobaben stellte den neuen Ford Focus vor. | Foto: André Lenthe

Inserat. Es ging familiär zu, als das Autohaus Tobaben in der Filiale in der Buxtehuder Straße den neuen Ford Focus vors...

Neue, tatkräftige Unterstützung im Therapeuten-Team!

Steffen Müller, Physiotherapeut und Osteopath

Inserat. Die Privatpraxis für Osteopathie & Physiotherapie im Harburger Binnenhafen hat es sich zur Aufgabe gemacht...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung