Handelshof
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handy Welt
Rieckhof Eventplaner
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies

Zu hohe Mieten? Die Linke diskutiert im Rieckhof

Die Linke-Bürgerschaftsabgeordnete Heike Sudmann ist zum Thema hohe Mieten im Rieckhof zu Gast. | Foto linksfraktion-hamburg.de (Karin Desmarowitz)

Harburg. „Bezahlbare Miete statt Rendite“ lautet der Titel der Diskussionsveranstaltung der Bezirksfraktion Die Linke, die heute, am 27. September 2018, ab 18 Uhr im Rieckhof stattfindet. Auf dem Podium sitzen der Harburger Fraktionsvorsitzende der Linken Jörn Lohmann und die Linken-Bürgerschaftsabgeordnete Heike Sudmann.

„Die hohen Mieten in Hamburg sind der Armutstreiber Nummer eins bei uns“, lautet die These von Jörn Lohmann. Nach einer Untersuchung der Hans-Böckler-Stiftung müssen die Menschen in Großstädten mindestens 30 Prozent ihres Nettoeinkommens für die Miete aufbringen –bei jedem zehnten Haushalt sogar mehr als die Hälfte. „Bei so hohen Mieten bleibt Menschen mit kleineren Einkommen nur noch wenig Geld für die weitere Lebenshaltung wie Essen, Kleidung oder Freizeit übrig.“ Und die Mietpreise steigen stetig weiter - auch im Bezirk Harburg. „Daran haben weder die Mietpreisbremse noch die sogenannte Neubau-Offensive des Senats etwas geändert“, kritisiert Lohmann die unzureichenden Mittel.

Deshalb habe die Linke den hohen Mieten schon seit Längerem den Kampf angesagt. „Um die Mietkosten zu senken ist es dringend erforderlich, dass es in Hamburg mehr sozialen Wohnungsbau gibt“, so Jörn Lohmann. In Harburg seien es mehr als 50 Prozent der Einwohner, denen eine Sozialwohnung zustehe. Die Wohnungen in Hamburg müssen wieder für alle bezahlbar werden anstatt Spekulationsobjekt für hohe Renditen zu sein. „Dabei müssen wir das Ziel der bezahlbaren Mieten mit Umweltschutz und einem gesunden und lebenswerten Umfeld für die Menschen in Einklang bringen“, so Heike Sudmann. Eine Herausforderung in einem Stadtstaat wie Hamburg, in dem die zur Verfügung stehende Fläche begrenzt ist. „In unseren Augen ist dabei der beste Weg der nach oben, also eine Aufstockung bestehender Wohnhäuser“, skizziert Sudmann den Lösungsansatz der Fraktion Die Linke.

e-max.it: your social media marketing partner

Neuste Artikel

Landkreis Harburg profitiert von zusätzlichen finanziellen Mittel…

Freut sich über das Sanierungsprogramm: Verkehrsminister und Landtagsabgeordneter Bernd Althusmann. | Foto: ein

Landkreis Harburg. Niedersachsen investiert weiter in die Infrastruktur der Landesstraßen und Radwege. Der bisherige jäh...

Weiterlesen

Kekse helfen dem DRK-Kinderteller

Brigitta Engel (links) übergab zusammen mit Michael und Melanie Kaiser den symbolischen Spendenscheck für den „Kinderteller“ an Patrick Gantenberg-Kralisch, Leiter der DRK-Kita Grüne Insel in Neuwiedenthal. | Foto: DRK Hamburg-Harburg e. V.

Neuwiedenthal/Neugraben. Mit dem „Kinderteller“ versorgt das DRK Harburg in der Kita Grüne Insel in Neuwiedenthal an den...

Weiterlesen

Auszeichnung für Nachwuchsdesigner - Verein „Gewalt überwinden“ k…

Strahlende Gesichter bei der Siegerehrung in der Bücherei des Buchholzer Albert-Einstein-Gymnasiums: Madlen Vita (von links, 3. Platz), Dr. Theo Fründt vom Verein Gewalt überwinden, Sieger Matti Westermann und Kunstlehrerin Wiebke Müller. | Foto: ein/Verein Gewalt überwinden e.V.

Buchholz. Gewalt bleibt nicht in der Familie. Sie wirkt sich auf alle Bereiche unserer Gesellschaft aus, prägt und schäd...

Weiterlesen

Weihnachtscafé und Jahresausklang im Nachbarschaftscafé AHOI

Für den  24. und für den 27. Dezember lädt das Nachbarschaftscafé AHOI in den weihnachtlich geschmückten Striepensaal ein. | Foto: DRK/hfr

Neuwiedenthal. Für Montag, 24. Dezember, lädt das Nachbarschaftscafé AHOI in Neuwiedenthal Nachbarn, Anwohner, Freunde u...

Weiterlesen

Inserate

Der Mix macht´s – die Kreativschmiede I Heidi Lühr

GrafikDesign | Illustration | Fotografie | Kunst | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Transparenz ist entscheidend, um Menschen zu erreichen. Jede Art von Kommunikation sollte berühren un...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Waschtitan – das Auto-Wasch-Paradies

Über die reine Autowäsche hinaus bietet der Wachtitan auch die Möglichkeit der Fahrzeugaufbereitung und –pflege an. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Den Ruf als „Waschtitan" hat Veit Gehrmann hat nicht ohne Grund: Über 3,5 Millionen Autos hat e...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung