Rieckhof Eventplaner
Handelshof
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handy Welt
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Tierpark Krüzen

Viktoria Ehlers möchte die FDP in Fraktionsstärke ins Harburger Rathaus führe

Viktoria Ehlers möchte als Spitzenkandidatin die FDP wieder in Fraktionsstärke ins Harburger Rathaus führen.| Foto: Niels Kreller

Harburg. Die FDP in Harburg hat ihre Liste für die Wahlen zur Bezirksversammlung aufgestellt. Auf Platz Eins steht Viktoria Isabell Ehlers. Seit sieben Jahren ist sie schon Mitglied der Harburger Bezirksversammlung und brachte als gerade einmal 19-jährige frischen Wind in die etwas angestaubte Veranstaltung. Im Moment ist sie offiziell als Einzelabgeordnete in der Bezirksversammlung, da die FDP bei der letzten Wahl nur auf zwei Sitze kam – drei werden laut Geschäftsordnung gebraucht, um Fraktionsstärke zu haben. „Ich freue mich an der Spitze der Freien Demokraten für den Einzug in die Bezirksversammlung zu kämpfen“, so Ehlers. Schwerpunktthemen sollen Verkehrspolitik, Transparenz in der Verwaltung und Stadtentwicklung sein.

Auf Platz Zwei findet sich Günter Rosenberger aus Neugraben-Fischbek, der als Bauingenieur sein Augenmerk auf die Stadtplanung legen möchte. „Wir brauchen eine liberale Kraft im Rathaus, die ein Auge auf eine bedarfsgerechte Stadtentwicklung hat. Insbesondere Süderelbe entwickelt sich rasend schnell und wir müssen dafür sorgen, dass das Korsett für die Bauherren nicht zu eng geschnürt wird“, kündigt Rosenberger an. Auf Platz Drei findet sich ein neues Gesicht: der 19-jährige Student Tom Niemeier, Vorsitzender der Jungen Liberalen Harburgs. „Ich freue mich schon auf den Wahlkampf, als Student der Technischen Universität Harburg fühle ich mich mit dem Bezirk in besonderer Weise verbunden“, so Niemeier. „Harburg muss attraktiver für die hier lebenden Studenten werden und es fehlt günstiger, moderner Wohnraum.“ Niemeier studiert Technische Mathematik und machte sein Abitur am Niels-Stensen-Gymnasium, da wird die Schließung der Katholischen Schulen vermutlich eines seiner Hauptthemen werden.

Komplettiert wird die Liste mit Steffen Langenberg auf Platz Vier, der auf jahrelange kommunalpolitische Erfahrung aus Nordrhein-Westfalen zurückblicken kann und mit Marc Peters auf Platz Fünf, der ebenfalls an der TUHH studiert hat und im Stadtteil Harburg wohnt. Weitere Kandidaten sind Melanie Borchmann, Maximilian Frei, Oliver Hinners, Ralf Kempgen, Hendrik Sander, Jacques Coste, Prof. Dr. Stefanie Bremer, Dr. Hans H. Killinger, Joschua Fritz und Markus Gärtner.

Neuste Artikel

Prime Selfstorage spendet 1.000 Euro an die Deutsche Muskelschwun…

Andreas Schönemann (links) und Klaus Skarupke  (rechts) von Prime Selfstorage in Harburg überreichen Andreas Kaiser (HAA) die Spende für die Deutsche Muskelschwund-Hilfe. | Foto: Niels Kreller (m)

Harburg. Tolle Aktion zu Gunsten der Deutschen Muskelschwund-Hilfe: Prime Selfstorage mit seinen zwei Hamburger Niederla...

Weiterlesen

Die Heideblüte ist in vollem Gange

Sie ist eines der beliebtesten Ausflugsziele: Die Heide. Wie hier im Büsenbachtal in Wörme steht sie gerade in voller Blütenpracht.| Foto: Niels Kreller

Harburg Stadt & Land. Das Heideblüten-Barometer zeigt die gute Prognose an: Die Heideblüte ist in vollem Gange. Wer ...

Weiterlesen

Monier Rauter und Jasmin Prack sind Sieger des Halbmarathons beim…

DIe Halbmarathonläufer machen sich beim 1. Rosengarten-Lauf am Wildpark Schwarze Berge auf die Strecke. | Foto: Niels Kreller

Vahrendorf. Jürgen Buck aus Fischbek, Initiator und Organisator des zum erstenmal veranstalteten Rosengarten-Laufs, stra...

Weiterlesen

Ehestorfer Heuweg: Plötzliche Vollsperrung wegen Braunkohlefund

Eine Vollsperrung wie sie jetzt am Ehestorfer Heuweg kommen soll, war von vornherein die Befürchtungen der Betroffenen. | Foto: Niels Kreller

Hausbruch/Ehestorf. „Liebe Bürgerinnen und Bürger“ fängt das Schreiben des Landesbetriebs Straßen, Brücken und Gewässer ...

Weiterlesen

Inserate

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung