Handelshof
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Rieckhof Eventplaner
Handy Welt

Landkreis Harburg profitiert von zusätzlichen finanziellen Mitteln bei Sanierungen von Ortsdurchfahrten

Freut sich über das Sanierungsprogramm: Verkehrsminister und Landtagsabgeordneter Bernd Althusmann. | Foto: ein

Landkreis Harburg. Niedersachsen investiert weiter in die Infrastruktur der Landesstraßen und Radwege. Der bisherige jährliche Landesetat von 85 Millionen Euro wird im nächsten Jahr auf 115 Millionen aufgestockt. Mit diesen Mitteln soll der Zustand des über 8.000 Kilometer langen Landesstraßennetzes mit seinen 4.500 km Radwegen deutlich verbessert werden.

Hervorzuheben ist das auf vier Jahre angelegte Sonderprogramm „Ortsdurchfahrten“. Mit jeweils 15 Millionen Euro steht für 2019 und 2020 nun die erste Tranche bereit, mit der Ortsdurchfahrten im Zuge von Landesstraßen saniert werden.

„Auch im Landkreis Harburg werden Sanierungsmaßnahmen durchgeführt“, freut sich Verkehrsminister und Landtagsabgeordneter Bernd Althusmann (CDU). So werden die Ortsdurchfahrten in Nindorf (L213) sowie die in Brackel (L215) mit Mitteln aus dem Sonderprogramm instandgesetzt. „115 Millionen Euro für Landesstraßen und Radwege in Niedersachsen ist ein historischer Höchstwert“, so Althusmann weiter.

„Besonders entlang der Ortsdurchfahrten leiden Anwohner unter maroden Straßen. Nun stehen mit dem Sonderprogramm finanzielle Mittel zur Verfügung, von denen auch erneut der Landkreis Harburg profitiert“, erläutert Althusmann. Über die die bereits feststehenden Sanierungsmaßnahmen hinaus sollen auch in den zwei darauffolgenden Jahren Ortsdurchfahrten verbessert werden. Diese zweite Tranche wird von der Niedersächsischen Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr (NLStBV) nun vorbereitet. Bernd Althusmann: „Dann werden weitere Straßen in Orten unseres Landkreises saniert werden, für die noch eine intensive Abstimmung mit den Gemeinden und Kommunen erforderlich ist“.

Für die Radwege an den niedersächsischen Landesstraßen wurden die Mittel mit zusätzlichen 5 Millionen Euro auf 10 Millionen Euro aufgestockt. Althusmann: „Auch hier werden wir prüfen, welche Radwege in unserem Landkreis für dieses Sonderprogramm in Frage kommen könnten.“

Neuste Artikel

Mehr als 19.000 Euro für 20 Vereine - Volksbank unterstützt vielf…

Spendenübergabe an die Vertreter der Vereine und Organisationen aus dem Bereich Nenndorf - Neu Wulmstorf Mit ihnen freut sich Volksbank-Regionaldirektor Hartmut Stehr (auf dem Foto zweiter von links). | Foto: ein

Nenndorf. Bunt gemischt aus vielen Bereichen waren die Gäste der 20 Vereine und Institutionen, die jetzt der E...

Weiterlesen

Kunsthandwerkermarkt im Mühlenmuseum Moisburg

Kunsthandwerkermarkt in Moisburg, 6.4.-7.4.2019 | Foto: ein

Moisburg. Mehr als 40 Kunsthandwerker treffen sich zu einem frühlingshaften Kunsthandwerkermarkt - am Sonnabend und Sonn...

Weiterlesen

Buxtehuder Handball-Frauen landen Arbeitssieg gegen Neckarsulmer …

Isabelle Dölle überzeugte trotz grippalem Infekt mit fünf Toren und wurde

Buxtehude. Die Handball-Frauen des Buxtehuder SV haben im letzten Spiel vor der Länderspielpause mit 25:21 gegen die Nec...

Weiterlesen

Uwe Seeler nimmt 7.500 Euro für die Deutsche Muskelschwund-Hilfe …

Freuen sich über die Spende der Harburger Fußball-Altherren-Auswahl an die Deutsche Muskelschwund-Hilfe: Mitarbeiterin der DMH Christiane Neemann, Dirk Rosenkranz, Andreas Kaiser, Uwe Seeler, André Golke und Klaus Skarupke (v.L.). | Foto: NIels Kreller

Harburg. Auch in diesem Jahr konnten die Vertreter der Harburger Fußball-Altherren-Auswahl (HAA) wieder eine stolze Summ...

Weiterlesen

Inserate

Krav Maga für Kids & Teens im Trust Gym

Der erfahrene Krav Maga-Trainer Nik Pavlou leitet das Krav Maga für Kids&Teens im Trust Gym.

Inserat. In der heutigen Zeit ist Mobbing und Gewalt unter Kindern und Jugendlichen immer mehr auf den Vormarsch und auc...

Harburger Umzüge – das Umzugsunternehmen mit Herz

Francisco Gomes und Melanie Thamm von Harburger Umzüge sind die Umzugsexperten mit Herz.

Inserat. „Ich bin gerne unterwegs an vielen unterschiedlichen Orten und lerne gerne Menschen kennen“, erklärt Francisco ...

Ein Ford für alle Fälle

Das Autohaus Tobaben stellte den neuen Ford Focus vor. | Foto: André Lenthe

Inserat. Es ging familiär zu, als das Autohaus Tobaben in der Filiale in der Buxtehuder Straße den neuen Ford Focus vors...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung