Die Kandidaten für die Wahl zum 2. Harburger Integrationsrates stehen fest

Die Kandidaten für den Harburger Integrationsrat stellen sich vor.

Harburg. Seit dem 7. Januar besteht die Möglichkeit, sich über die 32 Kandidatinnen und Kandidaten, die zur Wahl des 2. Harburger Integrationsrates (HIR) stehen, zu informieren. Im Zuge ihrer Bewerbung haben die Kandidatinnen und Kandidaten Fragen zu ihrer Kandidatur beantwortet. Nun können sich alle interessierten Harburger Bürgerinnen und Bürger darüber informieren,
·         mit welcher Motivation die Kandidierenden im Integrationsrat mitarbeiten möchten,
·         wofür sie sich besonders engagieren möchten,
·         für welche Region sie sich zur Wahl aufstellen lassen,
·         wieso sie diese Region vertreten möchten. 

Die Übersicht der Kandidatinnen und Kandidaten gibt es unter www.harburger-integrationsrat.de.

Die Wahl findet am 26. Januar statt. Es stehen fünf verschiedene Wahllokale in ganz Harburg zur Verfügung. Alle Harburgerinnen und Harburger, die an der Wahl teilnehmen möchten, jedoch am Wahltag verhindert sind, können ab sofort auf der Website des Harburger Integrationsrats Unterlagen zur Briefwahl beantragen.

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung