Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handy Welt
Handelshof
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Rieckhof Eventplaner

Kein Gedenken an Naziverfolgte? AfD möchte Benennung der Straßen im Fischbeker Reethen nach Frauen aus dem Widerstand verhindern

Harburg. Die Benennung von Straßen nach Frauen und gar solchen, die sich gegen die Nazibarbarei gewandt haben, scheint der AfD in der Bezirksversammlung Harburg nicht zu schmecken. Denn die AfD-Fraktion versucht, eine solche Namensgebung im Neubaugebiet Fischbeker Reethen verhindern. Die Idee für dieses Gebiet ist es, dortige Straßen, Wege und Höfe nach Frauen, „die zu Zeiten der Herrschaft der Nationalsozialisten ums Leben gekommen sind oder sich mit viel Mut und Menschlichkeit gegen diese gestellt haben“ zu benennen, wie es in einer Vorlage der Verwaltung an den Regionalausschuss Süderlebe heißt. Das scheint der AfD nicht zu gefallen. Auf der Sitzung des Regionalausschusses hatten sowohl sie als auch die CDU zur Frage der Benennung noch Beratungsbedarf angemeldet

Nun scheint der Beratungsbedarf gedeckt und die AfD hat für die Bezirksversammlung am 30. April einen Antrag eingereicht, man möge doch alle Straßen nach der mit einem "topographischen Bezug" zum Gebiet benennen - was in der Vorlage der Verwaltung bisher nur für die Erschließungsstraßen gedacht war. Die Liste von Namen, die unter anderem in Zusammenarbeit mit der Initiative Gedenken in Harburg zusammengestellt wurde, soll es nach dem Willen der AfD nicht sein. „Heidschnuckenweg“ finden die Abgeordneten der AfD offensichtlich besser als eine „Sophie-Scholl-Straße“, benannt nach der von den Nazis ermordeten Widerstandskämpferin der Weißen Rose. Oder Erikaweg statt „Johanne-Günther-Hof“, benannt nach Johanne Günther, die für die überwiegend aus Osteuropa verschleppten Zwangsarbeiterinnen die „Mutter Theresa von Harburg war.“ Auch eine Benennung nach der Harburgerin Hella Beer, die als Jüdin nach Belgien floh, von dort 1943 aus dem Sammellager Mechelen in das Konzentrationslager Auschwitz deportiert und für tot erklärt wurde, ist von der AfD nicht gewünscht.

Neuste Artikel

Heute Eröffnung der neuen Blau-Weiss-Sporthalle in Buchholz und m…

Auch das neuartige Sportangebot „Bouldern“ findet sich in der neuen Halle von Blau-Weiss Buchholz. | Foto: ein

Buchholz. Jetzt endlich ist es soweit: Die neue Blau-Weiss-Sporthalle ist fertig. Nach der heutigen Eröffnung für Offizi...

Weiterlesen

SONiA - Ausnahmekümstlerin aus den USA heute in der Fischhalle

SONiA, die

Harburg. Mit ihren Liedern und ihrer eindrucksvollen Stimme gilt sie in den USA als die "weibliche Boby Dylan" und tatsä...

Weiterlesen

HNT Mädchen Cup am 1. Mai: Turnerschaft veranstaltet eigenes Mädc…

Das Foto zeigt den Pokal für alle Teilnehmerinnen des 1. HNT Mädchen Cups. | Foto: ein

Hausbruch-Neugraben. Am Mittwoch, 1. Mai, veranstaltet die Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT) auf der Sportanlage ...

Weiterlesen

Das Leben in den 1930er-Jahren zeigen

Neue Ausstellung Bewohnergeschichten im Museumsbauernhof Wennerstorf. | Foto: ein

Wennerstorf. Der Museumsbauernhof Wennerstorf startet mit einer neuen Ausstellung in die Saison: Mit Unterstützung der S...

Weiterlesen

Inserate

DECATHLON in Harburg: Über 85.000 Sportartikel auf 2.000 m²

Gracjan Rybicki (rechts) und Mateo Arditi freuen sich im neuen DECATHLON-Store in Harburg auf die sportbegeisterten Kunden.

Inserat. Seit November haben Sportbegeisterte im Hamburger Süden endlich den richtigen Ausstatter vor Ort. Der französis...

Krav Maga für Kids & Teens im Trust Gym

Der erfahrene Krav Maga-Trainer Nik Pavlou leitet das Krav Maga für Kids&Teens im Trust Gym.

Inserat. In der heutigen Zeit ist Mobbing und Gewalt unter Kindern und Jugendlichen immer mehr auf den Vormarsch und auc...

Burger Mania: Jeden Dienstag Burger satt im Steakhammer

Alle Burger enthalten 100% reines Rinderhack! | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Burger Mania heißt es ab jetzt jeden Dienstag im Steakhammer. Für nur 9,99 Euro pro Person kann man ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung