Rieckhof Eventplaner
Handelshof
Handy Welt
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Trauerhaus Kirste Bestatungen

HNTler haben DM-Qualis geschafft

Erster Mehrkampf und gleich zweimal “Quali“ für HNT-Leichtathleten | Foto: ein

 

Hausbruch-Neugraben. Das Ticket für die Deutschen Meisterschaften haben sich beim Wettkampf in Norderstedt Josephine Ejimofor (W14) und Renée Nitsch (W15) von der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT) gesichert. Beide schafften im Blockmehrkampf Wurf die geforderte Leistung. Renée Nitsch hatte sich fest vorgenommen, es nicht wieder so spannend wie im vergangenen Jahr zu machen. Dort hatte sie die Qualifikationsleistung erst kurz vor Meldeschluss zur DM übertroffen und dann anschließend in Aachen einen tollen siebten Platz erreicht. „Jetzt ist die Quali aus dem Kopf und der Fokus kann voll auf den Feinschliff der Disziplinen gerichtet werden“, freut sich Trainer Daniel Neidhold. Im Block Wurf sind dies 80 Meter Hürden, Weitsprung, 100-Meter-Lauf, Diskuswurf und Kugelstoßen.

Für Josephine Ejimofor war es im Gegensatz zu Renée Nitsch eine Premiere, da Aktive erst ab der Altersklasse U16 bei Deutschen Meisterschaften startberechtigt sind und sie das erste Jahr in dieser Klasse startet. Umso erfreulicher, die Quali gleich beim ersten Mehrkampf in der Saison erreicht zu haben. Beide Athletinnen glänzten vor allem im Weitsprung und haben jeweils eine neue persönliche Bestleistung aufgestellt.

Renée Nitsch landete bei 4,90 Meter und peilt nun die 5-Meter-Marke an. Weit über diese Grenze hinaus geflogen ist Josephine Ejimofor mit 5,40 Meter. Soweit springen derzeit in Deutschland nur noch zwei andere Athletinnen in dieser Altersklasse. Die DM findet in diesem Jahr in Lage (Westfalen) statt.

Die Jungen aus dem U16er-Team der HNT starteten im Blockmehrkampf Sprint/Sprung sowie im Vierkampf. Für Leon Hausmann fehlten in der Endabrechung nur 100 Punkte zur Qualifikation zur DM und auch Tom Wolkenhauer war im Block Lauf nicht weit davon entfernt. Beide starten in der jüngeren Altersklasse M 14 und werden bei den Hamburger Meisterschaften die Norm erneut in Angriff nehmen.

Trotz des schlechten Wetters der vergangenen Wochen, welches ein optimales Training nur schwer zuließ, erzielten viele der gestarteten HNT-Athleten neue persönliche Bestleistungen. Trainer Daniel Neidhold: "Das Leistungspotenzial zeigt eindeutig nach oben und lässt auf eine erfolgreiche Sommersaison schließen."

Submit to FacebookSubmit to Google PlusSubmit to TwitterSubmit to LinkedIn

Neuste Artikel

139. Vogelschießen: Eißendorf sucht einen neuen König

Für Jörg Müller (Mitte) und seine Adutanten Andreas Pape (links) und Andreas Hertel neigt sich das Königsjahr dem Ende entgegen. | Foto: Niels Kreller

Eißendorf. Die Schützensaison geht los und eines der ersten großen Feste ist traditionell das Eiß...

Weiterlesen

Drei spannende Fußball-Endspiele erwartet

Um diesen Pokal, den Kreis-Fußballchef Manfred Marquardt (Mitte) präsentiert, geht es am heutigen Himmelfahrts-Donnerstag bei den 1. Herrenmannschaften. Spannende drei Finals erwarten auch Wilfried Wiegel, der Leiter Unternehmenskommunikation bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude (links), die den Kreis-Fußball-Verband finanziell unterstützt, und Thomas Karstens, der 3. Vorsitzende des SV Bendestorf. | Foto: Wolfgang Gnädig

Bendestorf. Die große Pokaltrophäe ist blitzblank poliert und die drei von der Sparkasse Harburg-Buxtehude zu...

Weiterlesen

Tobaben eröffnet FordStore in Harburg

Dirk (links) und Jan Busse freuen sich über den neuen FordStore des Autohauses Tobaben in Harburg. | Foto: Niels Kreller

JHarburg. Freundlich und hell, mit Lounge-Ecken, so präsentiert sich der neue FordStore des Autohaus Tobaben in der...

Weiterlesen

Museumsbauernhof Wennerstorf startet mit Pfingstmarkt in die Gart…

Museumsbauernhof Wennerstorf startet mit Pfingstmarkt  | Foto: ein

Wennerstorf. Beim Pfingstmarkt auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf finden Besucher ausgefallene Zier- und Nutzpflanzen ...

Weiterlesen

Inserate

Call a Pizza: Das Beste ist die Pizza danach

Immer frisch und heiß und lecker geliefert: Die Pizza von Call a Pizza. | Foto: ein

Inserat.Frisch muss es sein – das ist Khosro Ahmadi vom Lieferdienst Call a Pizza enorm wichtig. „Unser Gem&...

Verstärkung beim PhysioTeam Ihler

Masseurin Chris

Inserat. Das Physioteam Ihler hat Verstärkung bekommen: Chris Hochapfel, gelernte Wellnessmasseurin, massiert seit ...

Burger Mania: Jeden Dienstag Burger satt im Steakhammer

Alle Burger enthalten 100% reines Rinderhack! | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Burger Mania heißt es ab jetzt jeden Dienstag im Steakhammer. Für nur 9,99 Euro pro Person kann man ...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.