Handelshof
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handy Welt
Rieckhof Eventplaner
Tierpark Krüzen
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube

Nachruf: Langjähriger HTB-Schiedsrichterobmann Dieter Guske gestorben

Dieter Guske * 23.Juni 1938, +11.Dezember 2017. | Foto: ein

Harburg. Trauer beim Harburger Turnerbund und bei den Schiedsrichtern des Hamburger Fußball-Verbands: Nach längerer Krankheit ist der langjährige HTB-Schiedsrichterobmann und Ehrenmitglied Dieter Guske am Montag in seinem 80. Lebensjahr gestorben. Dieter Guske war bereits seit 1981 HTB-Vereinsmitglied. Seine Liebe galt seit jeher der Schiedsrichterei. „Nach seiner Pfeife tanzten“ die Fußballer 61 Jahre lang, denn Schiedsrichter wurde Dieter Guske bereits 1956 - als 18-Jähriger. Da war er nach damaliger Gesetzeslage noch nicht einmal volljährig.

35 Jahre lang - bis zum vergangenen Jahr - war er ununterbrochen HTB-Schiedsrichter-Obmann und ebenso lange vertrat er auch den Harburger Turnerbund im Bezirksschiedsrichter-Ausschuss. Der stürmische Aufschwung der HTB-Fußball-Abteilung, die mit mehr als 30 Mannschaften am Spielbetrieb teilnimmt, verschaffte ihm besonders im zurückliegenden Jahrzehnt reichlich Arbeit und forderte von ihm jede Woche großes Organisationstalent. Schließlich musste er jedes Jahr etwa 600 Spiele mit Schiedsrichtern besetzen.

Dass dies in der Vergangenheit nahezu reibungslos verlief, verhalf dem HTB zu großem Ansehen nicht nur bei den Unparteiischen. Das auch, weil Dieter Guske stets die Sichtweise der Fußballer für die schwierige Aufgabe des Schiedsrichters schärfte und so zu einem entspannten Verhältnis zwischen den Spielern und den Schiris beitrug. Zudem verstand er es in den vergangenen Jahrzehnten auch immer wieder, junge Menschen für seine „Zunft der Schwarzkittel“ zu begeistern. So hat er ungezählte junge Harburger Fußballer zu Schiedsrichtern ausbilden lassen, damit der HTB satzungsgemäss für jede am Spielbetrieb teilnehmende Mannschaft einen Schiedsrichter stellen konnte.

Für seine langjährigen Verdienste wurde Dieter Guske vom Hamburger Fußball-Verband mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet. Über seine Verbundenheit zu den Schiedsrichtern hinaus war Dieter Guske als Mitglied der 5. Bundesvereinigung im HTB ein engagierter Förderer der Jugendarbeit. Sein vorbildlicher, jahrzehntelanger Einsatz für "seinen" HTB wurde mit der Goldenen Verdienstnadel und der HTB-Ehrenmitgliedschaft gewürdigt. Viele Harburger kannten den lange Zeit in Meckelfeld wohnenden Guske auch als langjährigen Mitarbeiter der ehemaligen Foto-Abteilung bei Karstadt Harburg.

Der frühere HTB-Vizepräsident und jetzige Ehren-Vizepräsident Klaus Buchholz: "Mit Dieter Guske haben wir einen Freund verloren und trauern mit seiner Ehefrau Birgit. Das Andenken an diesen außergewöhnlichen Menschen werden wir in Ehren halten."

Neuste Artikel

Kultursommer mit „Nicht nur Sonnenschein“ in der Wassermühle Karo…

Freuen sich auf einen spannenden Abend: Silke Borchert (von links), Bertram Bollow, Gabriele Schwedewsky lassen zusammen mit Arndt Ernst und Carsten Weede, im ersten Teil des Abends, in einer szenischen Lesung die dunkle Vergangenheit des Mühlenhofes wieder lebendig werden. | Foto: ein/Carsten Weede

Karoxbostel. Zu einem spannenden Kultursommer-Abend laden der Verein Wassermühle Karoxbostel und das Seevetaler Gemeinde...

Weiterlesen

Vier Feuerwehren der Gemeinde Rosengarten absolvieren Übung am Fu…

Langenrehm. Mit Erfolg haben jetzt rund 50 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren Emsen/Langenrehm, Nenndorf, Iddensen ...

Weiterlesen

Das erstemal in der Vereinsgeschichte gibt es keinen Schützenköni…

Jörg Petersen (von links), Damenkönigin Kirsten Petersen, Vizekönig Hein-Peter Freyse und sein Adjutant Karl-Heinz Maibohm wollen den Maschener Schützenverein würdig vertreten. | Foto: ein

Maschen. Die Maschener Schützen müssen im kommenden Jahr ohne Schützenkönig auskommen. „Leider hat kein einziger Schütze...

Weiterlesen

Familienausflug in die Museumsstellmacherei Langenrehm

Besucher im Café Peters in der Museumsstellmacherei Langenrehm. | Foto: FLMK

Langenrehm. Hier kommt ein Vorschlag für einen Sonntagsausflug für die ganze Familie: Für 28. Juli, lädt die Museumsstel...

Weiterlesen

Inserate

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

Gelungenes Sommerfest mit Festool-Vorführung bei Kock&Sack

Christian (links) und Marcel Sack freuen sich über das gelungene Sommerfest bei Kock&Sack mit Festool-Vorführung.

Inserat. Zum großen Sommerfest des Harburger Traditionsgeschäfts Kock&Sack kamen viele Harburger, um auf dem Hof in ...

2-mal essen gehen und nur 1-mal bezahlen!

Wer am Doppelten MOntag diesem Tag im Restaurant Steakhammer essen geht, der erhält einen Gutschein über den Betrag des Essens. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Jeden 1. Montag im Monat ist doppelter Montag. Wer an diesem Tag im Restaurant Steakhammer (hinter Karstadt) es...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung