Trauerhaus Kirste Bestatungen
Verkaufsoffener Sonntag in den Harburg Arcaden
Rieckhof Eventplaner
Handelshof
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Handy Welt

4. Winter-Heidelauf in Neu Wulmstorf von DLRG und SPD

Die Heidelauf-Organisatoren: Tobias Handtke (von links), Matthias Groth, Gerd Hüners und Michael Bredow. | Foto: ein

Neu Wulmstorf/Hausbruch-Neugraben. Der 4. Winter-Heidelauf in Neu Wulmstorf ist nach einigem Hin- und Her vom 28. Januar auf den Sonntag, 21. Januar, vorverlegt worden. Der Grund: Die Crossserie der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT) war ebenfalls für den 28. Januar als Termin festgelegt. Da diese Serie neu ist, hatten die Heidelauf-Veranstalter SPD Neu Wulmstorf und der DRK-Ortsverein den ursprünglichen Termin nicht mit der HNT abstimmen können, andersherum fand eine Terminabstimmung ebenfalls nicht statt.

Da es natürlich absolut unsinnig und wenig überzeugend ist, am selben Tag zwei verschiedene Läufe in der Umgebung stattfinden zu lassen, wurde jetzt die Vorverlegung des 4. Heide-Winterlaufs beschlossen. Organisator: Tobias Handtke: "Wir denken, dass diese nun auch für uns etwas umständliche und aufwendige Verlegung vielen Aktiven aber entgegenkommt. Denn darum geht es uns ja, dass viele Freude an unserem gemeinsamen Sportevent haben".

Das bunt gemischte Starterfeld vom Laufexperten bis zum gemütlichen und Gelegenheits-Jogger- und Walker freut sich auf das gemeinsame Sporterlebnis. Läuferinnen und Läufer, Walkerinnen und Walker, sowie auch Wanderer sind herzlich eingeladen, diese sehenswerte Strecke durch die Wulmstorfer und Fischbeker Heide zu absolvieren. Der Start- und Zielort ist - wie in den vergangenen Jahren - in bewährter Zusammenarbeit mit dem TVV Neu Wulmstorf, das Sportzentrum Bassental.

Die Strecke beträgt ungefähr 10,5 Kilometer. Um 11 Uhr fällt der Startschuss für die Läufer, Walker und Wanderer. Ab 9:30 Uhr können die Teilnehmer sich an den gewohnten Meldeplätzen am Sportzentrum anmelden, um mit allen Informationen und vor allem mit der Startnummer versehen zu werden. Wie bei den vergangenen Veranstaltungen zahlen die Teilnehmer 5 Euro Stargebühr und dürfen sich hinterher über einen Teller deftige Suppe freuen - frisch aus der DLRG Feldküche. „So lecker schmeckt selten eine Suppe, wie nach der Tour durch die Heide“, macht Matthias Groth Appetit.

Dass dieser Bewegungsspaß für die ganze Familie gedacht ist, zeigt auch wieder die Ankündigung, dass Kinder und Jugendliche bis einschließlich 16 Jahre kostenlos mitlaufen dürfen. „Auch in diesem Jahr werden wieder ein paar Preise im Rahmen der Siegerehrung gegen 13 Uhr unter allen Teilnehmern verlost, denn bei uns ist nicht nur jeder Teilnehmer Sieger, sondern kann am Ende auch gewinnen“, gibt Tobias Handtke für das Orga-Team einen Ausblick für die Siegerehrung im Anschluss. Um optimal planen zu können, wird um Anmeldungen gebeten bei Tobias Handtke unter Telefon 0 40/76 11 39 77 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Neuste Artikel

Bombenfund in der Harburger Schloßstraße

In der Harburger Schloßstraße wurde ine 500-Pfund-Bombe gefunden. | Foto: André Lenthe Fotografie

Harburg. Nachdem erst vor kurzem eine 1.000-Pfund Fliegerbombe in Heimfeld gefunden und entschärft worden war, gibt es n...

Weiterlesen

André Wiese bleibt Bürgermeister in Winsen

André Wiese bleibt Bürgermeister in Winsen. | Foto: Martina Nolte, Lizenz: Creative Commons by-sa-3.0 de, CC BY-SA 3.0 de, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=8582732

Landkreis Harburg. So groß war die Sogwirkung des grünen Wahlerfolgs bei der Europawahl dann doch nicht, als dass die gr...

Weiterlesen

Europawahl: Auch Harburg wählt Grün - Stärkste Kraft im Bezirk

Harburg. Das Ergebnis der Europawahl steht fest und auch im Bezirk Harburg sind die Stimmen ausgezählt. Und auch hier: H...

Weiterlesen

Von Hamburg nach Fleestedt auf dem Pilgerweg: Jakobsläufer spende…

Pastorin Christina Wolf (links) von der Ev.-luth. Kirchengemeinde Hittfeld übergibt Hanne Riemer, Erste  Vorsitzende von BAOBAB – Schüler für Afrika e.V., vor der Hittfelder Mauritiuskirche. | Foto: ein/C. Wöhling

Fleestedt/Hittfeld. Laufen und dabei noch etwas Gutes tun: Die Teilnehmer des Jakobslaufs am 30. März sind nicht nur 23...

Weiterlesen

Inserate

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Restaurant Nikos – der etwas andere Grieche

Maria, Michaela und Kalliopi Agas freuen sich auf ihre Gäste im Restaurant Nikos in der Lämmertwiete.

Inserat. Griechenland – da denkt man an Urlaub, Meer und Strand, Sonne und an leckeres Essen. Dieses bietet Nikos in der...

Ein Ford für alle Fälle

Das Autohaus Tobaben stellte den neuen Ford Focus vor. | Foto: André Lenthe

Inserat. Es ging familiär zu, als das Autohaus Tobaben in der Filiale in der Buxtehuder Straße den neuen Ford Focus vors...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung