Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Verkaufsoffener Sonntag in den Harburg Arcaden
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Handy Welt
Handelshof

Volleyball-Team Hamburg verliert im Tie-Break beim VC Allbau Essen

Archib Bild vom Hinspiel gegen VC Allbau Essen. | Foto: ein

Neugraben/Essen. Große Enttäuschung beim Volleyball-Team Hamburg: Eine 2-0-Führung beim Aufsteiger VC Allbau Essen reichte am Ende nur zu einem Punkt. Die Neugrabener Volleyball-Damen konnten ihr konzentriertes und zielstrebiges Spiel nur zwei Sätze lang zeigen und verloren das Spiel noch mit 3-2 (16-25, 17-25, 25-23, 25-12, 15-9).

Dabei startete das Volleyball-Team Hamburg gut in die Partie und erspielte sich schnell einen Sechs-Punkte-Vorsprung. Im Laufe des Spiels kamen die Gastgeberinnen zwar nochmal bis auf zwei Punkte heran, doch nach der zweiten technischen Auszeit zogen die Neugraberinnen auf und davon. Mit 25-16 sicherte sich die Mannschaft von VTH-Cheftrainer Jan Maier den ersten Satz und startete auch im zweiten Durchgang gleich wieder durch.

Mit ihrem konzentrierten und zielstrebigen Spiel drängten die Neugraberinnen den Aufsteiger aus Essen in die Defensive und dominierten auch den zweiten Satz, der mit 25-17 ebenfalls deutlich gewonnen wurde. Den starken ersten beiden Sätzen folgte ein schwächerer dritter Durchgang: Die Essenerinnen profitierten von ersten Fehlern, die sich ins Spiel der Gäste einschlichen und nutzen diese Chance, um ins Spiel zu kommen. Erstmals musste das Volleyball-Team Hamburg einem Rückstand hinterherlaufen und kam erst in der Schlussphase des Satzes wieder heran. Zum Satzgewinn reichte es aber nicht mehr, und der VC Allbau Essen verkürzte durch das 25-23 auf 1-2.

Beflügelt vom Satzgewinn waren die Essenerinnen im vierten Satz das klar bessere Team und gewannen auch diesen mit 25-12. Es folgte der siebte Tie-Break der Saison für das Volleyball-Team Hamburg: Die ersten fünf Tie-Breaks konnten die Neugraberinnen allesamt für sich entscheiden. Auch im Hinspiel gegen Essen in Hamburg, waren sie als Siegerinnen vom Platz gegangen. In der Vorwoche gegen den SV BW Dingden ging erstmals ein finaler Satz verloren und wie gegen Dingden, fehlte den Neugraberinnen auch in Essen die nötige Nervenstärke. Mit 15-9 ging der Tie-Break an den Aufsteiger aus Essen, der sich so zwei wichtige Punkte im Abstiegskampf sicherte.

Mit nur einem Punkt im Gepäck mussten die Gäste die Heimreise antreten. VTH-Cheftrainer Jan Maier will das Spiel erst einmal analysieren: „Ich bin mir nicht wirklich sicher, was wir aus dieser Niederlage lernen können. Essen hat Mitte des dritten Satzes die Wende eingeleitet und wurde stetig besser. Das hat uns die Dynamik und damit die Qualität genommen. Im Tie-Break waren wir leider zu zerfahren, um noch einen Punkt mehr entführen zu können."

Neuste Artikel

120 Jahre nach dem Bau des ersten europäischen Hybridfahrzeugs: O…

Im Freilichtmuseum am Kiekebergi st wieder Oldtimertreffen. | Foto: FLMK

Ehestorf. Am Sonntag, 16. Juni, dreht sich in der Zeit von 10 bis 18 Uhr im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf all...

Weiterlesen

Der Schützenverein Elstorf feiert Schützenfest und 150-jähriges B…

Der Schützenverein Elstorf feiert Ende Juni/Anfang Juli Schützenfest und 150-jähriges Bestehen. | Foto: ein

Elstorf. Der Schützenverein Elstorf befindet sich im Kalenderjahr 2018/2019 in seinem Jubiläumsjahr. In der Zeit vom 28...

Weiterlesen

Rosengartenlauf: Hamburger Meister am Start

Brhane Gebrebrhan, Hailezgi Meresie und Mathias Thiessen (von links) sind beim Rosengartenlauf mit dabei. | Foto: HNT

Vahrendorf. Der 1. Rosengartenlauf am Sonntag, 18. August, mit Start und Ziel am Wildpark Schwarze Berge in Vahrendorf i...

Weiterlesen

Kirchenkreis Hittfeld: Himmelfahrt unter freiem Himmel feiern

Auch im Sniers Hus in Seppensen wird Himmelfahrt gefeiert. | Foto: U. Wagner

Hittfeld. Zu Himmelfahrt am Donnerstag, 30. Mai, geht es hinaus in die Natur: Die Kirchengemeinden des Kirchenkreises Hi...

Weiterlesen

Inserate

Burger Mania: Jeden Dienstag Burger satt im Steakhammer

Alle Burger enthalten 100% reines Rinderhack! | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Burger Mania heißt es ab jetzt jeden Dienstag im Steakhammer. Für nur 9,99 Euro pro Person kann man ...

Hier macht sich Neugraben CLEVER FIT! Jetzt einen Monat vergünstigt ausprobieren

Kevin Wajda und Laura Bull von clever fit Neugraben freuen sich auf Fitness-Interessierte.

Inserat. Seit über fünf Jahren sorg clever fit im Neugrabener SEZ dafür, dass immer mehr Menschen zu ihrer Traumfigur ko...

Ein Ford für alle Fälle

Das Autohaus Tobaben stellte den neuen Ford Focus vor. | Foto: André Lenthe

Inserat. Es ging familiär zu, als das Autohaus Tobaben in der Filiale in der Buxtehuder Straße den neuen Ford Focus vors...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung