Handelshof
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Handy Welt
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Tierpark Krüzen

David Held, der Bujinkan Budo Taijutsu-Experte aus London, zu Gast bei Blau-Weiss in Buchholz

Bilder vom Seminar mit David Heald (links). | Foto: ein

Buchholz. Bujinkan Budo Taijutsu ist die besondere japanische Sport-Kampfkunst, die ohne Wettkämpfe erfolgt. Dieser bei den Aktiven sehr beliebte Sport wird in Buchholz bereits seit 2002 unterrichtet und hat schon seit 2006 seine Heimat bei Blau-Weiss Buchholz e.V. Bujinkan Budo Taijutsu ist der Name, unter dem die Traditionen von sechs klassischen Kampfkunststilen der japanischen Samurai, sowie auch drei Kampfkunst-Traditionen der historischen Ninja weiter gegeben werden.

Thomas Busch, Abteilungsleiter Bujinkan bei Blau-Weiss Buchholz, hatte zu einem besonderen Seminar dieser Kampfkunst mit David Heald (72; 15.DAN) aus London einen ausgesprochenen Experten eingeladen - nämlich David Heald, der sich bereits seit 1980 sehr intensiv mit diesem Sport beschäftigt. In der 1980er-Jahren war der
Bujinkan-Sport in Europa noch wenig bekannt.

Bild vom Seminar mit David Held. | Foto: ein
Bild vom Seminar mit David Held. | Foto: ein

Mehr als ein Dutzend befreundeter sogenannter „Dojo-Gruppen“ aus Vereinen der Region nutzten die Gelegenheit des Besuchs von David Heald in Buchholz und kamen mit insgesamt mehr als 60 Teilnehmern, um gemeinsam von David Heald zu lernen. Sein Wissen um die Schwert-Kunst mit dem japanischen Samurai-Schwert ist im Bujinkan-Sport sehr bekannt. Er ist übrigens der einzige Nicht-Japaner, der den höchsten Grad in einer der sechs Samurai-Schulen im Bujinkan hält.

Und auch bei diesem Seminar ging es um denbesonderen Stil der sogenannten „Kukishinden Ryu“, der „Schule der neun Dämonengötter“, eine Samurai-Schule aus dem 12.Jahrhundert. Man sieht daraus, dass das Erlernen der sehr alten Kampfkunst bei diesem Sport im Vordergrund steht, nicht aber Wettkampf in irgendeiner Form.

Das Seminar begann mit einer besonderen japanischen Buddhismus-Zeremonie zum Schutz der sportlichen Teilnehmer, die das sehr positiv aufnahmen. Begeisterung
lösten dann die fließenden Techniken aus, die David Heald sowohl mit dem Langschwert als auch mit dem Kurzschwert ausführte. Abteilungsleiter Thomas Busch und Arno Reglitzky, der Erste Vorsitzende von Blau-Weiss Buchholz, waren sehr angetan vom Können des Gastes aus London: "Ein wahrer Meister, der dann auch noch jedem Hilfestellung gab, um die erlernten Techniken zum Schluss auch noch gut vorführen zu können."

Neuste Artikel

Hotelbau in der Moorstraße: Ein weiterer Schandfleck soll verschw…

Hier im ehemaligen Hotel Schweizer Hof in der Moorstraße in Harburg soll wieder ein neues Hotel entstehen. | Foto. André Lenthe Fotografie

Harburg. Ein weiterer Schandfleck soll aus der Harburger Innenstadt verschwinden: Nachdem das vergammelte Harburg Center...

Weiterlesen

Jüngster König in der Vereinsgeschichte - Der 25-jährige Christop…

Christoph

Vahrendorf. Wenn das Vahrendorfer Schützenfest im vergangenen Jahr eine Woche früher stattgefunden hätte, wäre Christoph...

Weiterlesen

Feuer in Einfamilienhaus in Handeloh

Handeloh. In der Nacht auf MIttwoch gegen 1:55 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei in die Straße Fahlenhöhe in Handeloh ger...

Weiterlesen

Pokalturnier um den Sparkassen-LandkreisCup startet am Montag

Winsen. Die beiden Landesliga- Absteiger vom TV Meckelfeld und vom TSV Winsen gehören zusammen mit dem Team des Bezirksl...

Weiterlesen

Inserate

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Ein kleines Paradies für die Sinne - Hofladengenuss & Naturzauber

Hofladen & Café Obsthof PuurtenQuast im Alten Land: Ein schöner Ort, der Ursprünglichkeit und Genuss miteinander verbindet.

Inserat. Hier, im Hofladen & Café Obsthof PuurtenQuast im Alten Land, werden alle Sinne angesprochen, und der lausch...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung