Trauerhaus Kirste Bestatungen
Verkaufsoffener Sonntag in den Harburg Arcaden
Rieckhof Eventplaner
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Handy Welt
Handelshof

Große Beteiligung am Spargelturnier des Tanzclubs Blau-Weiß-Auetal trotz der Hitze

2. Platz für Poveda, Francisco und Franziska | Foto: ein

Bliederstorf/Winsen. Trotz der Hitze wurde das inzwischen 9. Spargelturnier des Tanzclubs Blau-Weiß Auetal e.V. im Dorfgemeinschaftshaus in Bliedersdorf am vergangenen Samstag, 2. Juni, wie schon in den Vorjahren gut angenommen. Es waren wieder viele Amateurtanzpaare aus Neuwied, Bielefeld und natürlich aus dem gesamten norddeutschen Raum angereist, um einen Korb mit Spargel für das Erreichen der Plätze 1 bis 3 (außer Punkten und Platzierungen) zu ergattern.

3. Platz für Wenzel, Jürgen und Iris | Foto: ein
3. Platz für Wenzel, Jürgen und Iris | Foto: ein

Bei den Organisatoren des gastgebenden Tanzclubs Blau-Weiß Auetal war die Freude über das gute Abschneiden ihrer Paare groß. Francisco und Franziska Poveda, die sich erstmals für den Turniertanz angemeldet hatten, erreichten auf Anhieb einen nicht erwarteten 2. Platz - sowohl in ihrer Altersgruppe Senioren III D als auch in der Altersgruppe Senioren II D. Der Mut und das Engagement von Franciso und Franziska Poveda wurden damit belohnt.

Ihre Vereinskameraden Peter und Angela Marticke erreichten in ihrer Altersgruppe Senioren III B den 3. Platz. Ebenfalls auf den 3. Platz kamen Jürgen und Iris Wenzel in der Seniorenklasse III A. In der ältesten Startklasse den Senioren IV S, die mit zehn Paaren am besten besetzt war, erreichten Joachim und Monika Aderhold Platz 2 und Georg Schöning und Frau Gerda Platz 3. Bliedersdorf

3. Platz für Marticke, Peter und Angela | Foto: ein
3. Platz für Marticke, Peter und Angela | Foto: ein

In diesem Jahr nahmen auch drei Paare vom 1. TC im TSV Winsen am Spargelturnier in Bliederstorf teil. Pünktlich um 12 Uhr eröffnete Turnierleiter Bernd Blaschke das Turnier mit der Gruppe Senioren II D . Hier waren sieben Paare am Start.

Unter den wachsamen Augen der Winsener Trainer Siegfried und Jutta Märtens nahmen Juri und Janet Enns diese Herausforderung an und bekamen 15 von 15 möglichen Einsen und gewannen das Turnier. Ihre Klubkameraden Dieter und Ellen Fuhrmann erreichten in der Gruppe Senoren III A. den 4 Platz von 7 Paaren. Thomas und Katrin Bressau aus Winsen ertanzten sich den 6 Platz in der Gruppe III S.

Neuste Artikel

Gerd Grün neuer Trainer vom Volleyball‐Team Hamburg - Landestrain…

Gerd Grün wird neuer Trainer beim VT Hamburg. | Foto: ein/VCO Hamburg

Neugraben. Das Volleyball‐Team Hamburg hat mit Gerd Grün einen neuen Trainer für die anstehende Saison in der Dritten Li...

Weiterlesen

Große Erfolge für die Latein-Nachwuchspaare von Blau-Weiss Buchho…

Gruppenbild der Buchholter Latein-Paare bei

Buchholz/Frankfurt. „Hessen tanzt“ lockt jedes Jahr im Mai rund 3000 Tanzsport-Paare nach Frankfurt. In der Eissporthall...

Weiterlesen

Bootssaison für die Feuerwehren an der Elbe offiziell eingeläutet…

Am Fliegenberger Hafen fand jetzt das Anbooten statt. | Foto: ein/Sebastian Beecken, FF Fliegenberg/Rosenweide

Fliegenberg. Die Bootssaison für dieses Jahr ist bei den elbanliegenden Feuerwehren aus den Gemeinden Seevetal und Stell...

Weiterlesen

Wanderung am Pfingstsonnabend: Besuch in zwei Naturgärten in Hand…

In Handeloh besuchen die Wanderfreunde einen offenen Garten. | Foto: ein

Handeloh. Die Wanderfreunde Hamburg mit ihrer Wanderführerin Helga Weise aus Heimfeld laden zum Mitwandern am Pfingstson...

Weiterlesen

Inserate

Harburger Umzüge – das Umzugsunternehmen mit Herz

Francisco Gomes und Melanie Thamm von Harburger Umzüge sind die Umzugsexperten mit Herz.

Inserat. „Ich bin gerne unterwegs an vielen unterschiedlichen Orten und lerne gerne Menschen kennen“, erklärt Francisco ...

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

DECATHLON in Harburg: Über 85.000 Sportartikel auf 2.000 m²

Gracjan Rybicki (rechts) und Mateo Arditi freuen sich im neuen DECATHLON-Store in Harburg auf die sportbegeisterten Kunden.

Inserat. Seit November haben Sportbegeisterte im Hamburger Süden endlich den richtigen Ausstatter vor Ort. Der französis...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung