Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handy Welt
Rieckhof Eventplaner
Handelshof
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies

71 begeisterte Nachwuchssportler -Viele Teilnehmer bei der 13. Hamburger Kinder-Olympiade am Opferberg

Der Parcours der Kinder-Olympiade auf der Sportanlage am Opferberg. | Foto: ein

Hausbruch-Neugraben. Die 13. Hamburger Kinder-Olympiade hat am Sonntag, 16.09.18, auf der Sportanlage Opferberg für viele begeisterte Gesichter gesorgt. Am Vereins-Vorentscheid der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT) nahmen 71 Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2008 bis 2013 teil. Sie alle meisterten den speziellen Parcours, der außer Schnelligkeit, Orientierung und Geschicklichkeit auch Mut und Überwindung verlangte. Die besten Jungen und Mädchen der drei Altersgruppen wurden am Ende mit Urkunden und Medaillen ausgezeichnet. Außerdem fahren die sechs Sieger am 23. September gemeinsam zum großen Finale der Hamburger Kinder-Olympiade in Alsterdorf.

Außer dem sportlichen Wettkampf fuhr die HNT am Sonntag ein breites und buntes Rahmenprogramm auf - und das passender Weise bei bestem Wetter. Für die Kinder stand eine Hüpfburg bereit, während die Eltern beim HNT-Flohmarkt stöbern konnten. Es gab für die Kleinen die Möglichkeit, das Kinderturn-Abzeichen abzulegen oder ihr Können an der Schussgeschwindigkeitsanlage zu beweisen. Ausprobieren konnte der Nachwuchs auch das neue HNT-Angebot „Hobby Horsing“ – ein Reittraining mit einem Steckenpferd aus Holz, Wolle und Stoff. Bei der Tennis-Kinderolympiade konnten sich die kleinen Gäste kniffligen Übungen mit Schläger und Filzkugel stellen.

Die Resonanz war insgesamt sehr positiv. Viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Kinder-Olympiade blieben nach der Siegerehrung noch länger am Sportplatz und genossen das bunte Treiben drum herum. Den sechs Finalisten wünscht die Turnerschaft am Sonntag beim großen Finale der 13. Hamburger Kinder-Olympiade viel Spaß, Erfolg und gutes Gelingen.

Die Sieger beim HNT-Vorentscheid der 13. Hamburger Kinder-Olympiade

Jungen: Jahrgang 2009 Denny-Sean Petrich, 39,58 Sek.

Jahrgang 2011 Janek Zocher, 44,10 Sek., Jahrgang 2012 Liam Bülck, 47,03 Sek.

Mädchen: Jahrgang 2008 Angelina Kolm, 55,48 Sek.

Jahrgang 2010 Eda Nur Türksönmez, 46,35 Sek.

Jahrgang 2012 Lilly Schulz, 55,22 Sek.

e-max.it: your social media marketing partner

Neuste Artikel

Landkreis Harburg profitiert von zusätzlichen finanziellen Mittel…

Freut sich über das Sanierungsprogramm: Verkehrsminister und Landtagsabgeordneter Bernd Althusmann. | Foto: ein

Landkreis Harburg. Niedersachsen investiert weiter in die Infrastruktur der Landesstraßen und Radwege. Der bisherige jäh...

Weiterlesen

Kekse helfen dem DRK-Kinderteller

Brigitta Engel (links) übergab zusammen mit Michael und Melanie Kaiser den symbolischen Spendenscheck für den „Kinderteller“ an Patrick Gantenberg-Kralisch, Leiter der DRK-Kita Grüne Insel in Neuwiedenthal. | Foto: DRK Hamburg-Harburg e. V.

Neuwiedenthal/Neugraben. Mit dem „Kinderteller“ versorgt das DRK Harburg in der Kita Grüne Insel in Neuwiedenthal an den...

Weiterlesen

Auszeichnung für Nachwuchsdesigner - Verein „Gewalt überwinden“ k…

Strahlende Gesichter bei der Siegerehrung in der Bücherei des Buchholzer Albert-Einstein-Gymnasiums: Madlen Vita (von links, 3. Platz), Dr. Theo Fründt vom Verein Gewalt überwinden, Sieger Matti Westermann und Kunstlehrerin Wiebke Müller. | Foto: ein/Verein Gewalt überwinden e.V.

Buchholz. Gewalt bleibt nicht in der Familie. Sie wirkt sich auf alle Bereiche unserer Gesellschaft aus, prägt und schäd...

Weiterlesen

Weihnachtscafé und Jahresausklang im Nachbarschaftscafé AHOI

Für den  24. und für den 27. Dezember lädt das Nachbarschaftscafé AHOI in den weihnachtlich geschmückten Striepensaal ein. | Foto: DRK/hfr

Neuwiedenthal. Für Montag, 24. Dezember, lädt das Nachbarschaftscafé AHOI in Neuwiedenthal Nachbarn, Anwohner, Freunde u...

Weiterlesen

Inserate

Ein Ford für alle Fälle

Das Autohaus Tobaben stellte den neuen Ford Focus vor. | Foto: André Lenthe

Inserat. Es ging familiär zu, als das Autohaus Tobaben in der Filiale in der Buxtehuder Straße den neuen Ford Focus vors...

DECATHLON in Harburg: Über 85.000 Sportartikel auf 2.000 m²

Gracjan Rybicki (rechts) und Mateo Arditi freuen sich im neuen DECATHLON-Store in Harburg auf die sportbegeisterten Kunden.

Inserat. Seit November haben Sportbegeisterte im Hamburger Süden endlich den richtigen Ausstatter vor Ort. Der französis...

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung