Trauerhaus Kirste Bestatungen
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Handelshof
Tierpark Krüzen
Handy Welt
Rieckhof Eventplaner

71 begeisterte Nachwuchssportler -Viele Teilnehmer bei der 13. Hamburger Kinder-Olympiade am Opferberg

Der Parcours der Kinder-Olympiade auf der Sportanlage am Opferberg. | Foto: ein

Hausbruch-Neugraben. Die 13. Hamburger Kinder-Olympiade hat am Sonntag, 16.09.18, auf der Sportanlage Opferberg für viele begeisterte Gesichter gesorgt. Am Vereins-Vorentscheid der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT) nahmen 71 Mädchen und Jungen der Jahrgänge 2008 bis 2013 teil. Sie alle meisterten den speziellen Parcours, der außer Schnelligkeit, Orientierung und Geschicklichkeit auch Mut und Überwindung verlangte. Die besten Jungen und Mädchen der drei Altersgruppen wurden am Ende mit Urkunden und Medaillen ausgezeichnet. Außerdem fahren die sechs Sieger am 23. September gemeinsam zum großen Finale der Hamburger Kinder-Olympiade in Alsterdorf.

Außer dem sportlichen Wettkampf fuhr die HNT am Sonntag ein breites und buntes Rahmenprogramm auf - und das passender Weise bei bestem Wetter. Für die Kinder stand eine Hüpfburg bereit, während die Eltern beim HNT-Flohmarkt stöbern konnten. Es gab für die Kleinen die Möglichkeit, das Kinderturn-Abzeichen abzulegen oder ihr Können an der Schussgeschwindigkeitsanlage zu beweisen. Ausprobieren konnte der Nachwuchs auch das neue HNT-Angebot „Hobby Horsing“ – ein Reittraining mit einem Steckenpferd aus Holz, Wolle und Stoff. Bei der Tennis-Kinderolympiade konnten sich die kleinen Gäste kniffligen Übungen mit Schläger und Filzkugel stellen.

Die Resonanz war insgesamt sehr positiv. Viele Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Kinder-Olympiade blieben nach der Siegerehrung noch länger am Sportplatz und genossen das bunte Treiben drum herum. Den sechs Finalisten wünscht die Turnerschaft am Sonntag beim großen Finale der 13. Hamburger Kinder-Olympiade viel Spaß, Erfolg und gutes Gelingen.

Die Sieger beim HNT-Vorentscheid der 13. Hamburger Kinder-Olympiade

Jungen: Jahrgang 2009 Denny-Sean Petrich, 39,58 Sek.

Jahrgang 2011 Janek Zocher, 44,10 Sek., Jahrgang 2012 Liam Bülck, 47,03 Sek.

Mädchen: Jahrgang 2008 Angelina Kolm, 55,48 Sek.

Jahrgang 2010 Eda Nur Türksönmez, 46,35 Sek.

Jahrgang 2012 Lilly Schulz, 55,22 Sek.

Neuste Artikel

Kultursommer mit „Nicht nur Sonnenschein“ in der Wassermühle Karo…

Freuen sich auf einen spannenden Abend: Silke Borchert (von links), Bertram Bollow, Gabriele Schwedewsky lassen zusammen mit Arndt Ernst und Carsten Weede, im ersten Teil des Abends, in einer szenischen Lesung die dunkle Vergangenheit des Mühlenhofes wieder lebendig werden. | Foto: ein/Carsten Weede

Karoxbostel. Zu einem spannenden Kultursommer-Abend laden der Verein Wassermühle Karoxbostel und das Seevetaler Gemeinde...

Weiterlesen

Vier Feuerwehren der Gemeinde Rosengarten absolvieren Übung am Fu…

Langenrehm. Mit Erfolg haben jetzt rund 50 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren Emsen/Langenrehm, Nenndorf, Iddensen ...

Weiterlesen

Das erstemal in der Vereinsgeschichte gibt es keinen Schützenköni…

Jörg Petersen (von links), Damenkönigin Kirsten Petersen, Vizekönig Hein-Peter Freyse und sein Adjutant Karl-Heinz Maibohm wollen den Maschener Schützenverein würdig vertreten. | Foto: ein

Maschen. Die Maschener Schützen müssen im kommenden Jahr ohne Schützenkönig auskommen. „Leider hat kein einziger Schütze...

Weiterlesen

Familienausflug in die Museumsstellmacherei Langenrehm

Besucher im Café Peters in der Museumsstellmacherei Langenrehm. | Foto: FLMK

Langenrehm. Hier kommt ein Vorschlag für einen Sonntagsausflug für die ganze Familie: Für 28. Juli, lädt die Museumsstel...

Weiterlesen

Inserate

2-mal essen gehen und nur 1-mal bezahlen!

Wer am Doppelten MOntag diesem Tag im Restaurant Steakhammer essen geht, der erhält einen Gutschein über den Betrag des Essens. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Jeden 1. Montag im Monat ist doppelter Montag. Wer an diesem Tag im Restaurant Steakhammer (hinter Karstadt) es...

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung