Handy Welt
Handelshof
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Tierpark Krüzen
Rieckhof Eventplaner
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube

Volleyball-Team Hamburg gewinnt das Weihnachtsspiel gegen Aligse

Juliane Köhler puntet für das Volleyball-Team Hamburg. | Foto: VTH/Lehmann

Neugraben. Das Volleyball-Team Hamburg (VTH) hat das Weihnachtsspiel in der zweiten Volleyball Bundesliga gegen die Sportfreunde Aligse mit 3-2 (25-19, 19-25, 13-25, 25-20, 15- 11) gewonnen und hat damit die Abstiegsränge verlassen. Vor der Rekordkulisse von 1.274 Zuschauern zeigten die Neugrabener Volleyball-Damen, die zu Beginn auch spielerisch überzeugen konnten, einmal mehr, dass sie auch schon verloren geglaubte Spiele mit großem kämpferischem Einsatz noch gewinnen können.

Mit großem Selbstbewusstsein starteten die Gastgeberinnen in die Partie und erspielten sich immer wieder eine schnelle Führung. Die Gäste aus Aligse blieben zwar immer in Schlagdistanz, konnten den Satzgewinn der Neugrabenerinnen mit 25-19 jedoch nicht verhindern. Umgekehrte Vorzeichen im zweiten Satz: Die Gäste überzeugten vor allem durch eine starke Abwehrarbeit und konnten die Angriffe der Neugrabenerinnen immer wieder abwehren und so den Durchgang ebenfalls mit 25-19 für sich entscheiden.

Im dritten Satz war das Selbstbewusstsein vom Spielbeginn endgültig weg und die Neugrabenerinnen liefen schnell einem Sechs-Punkte-Rückstand hinterher. Mit jedem misslungenen Ball wurde die Verunsicherung größer und die Gäste zogen Punkt um Punkt davon. Mit 25-13 ging der Durchgang an die Sportfreunde Aligse.

Im vierten Satz kämpften sich Neugrabenerinnen zurück in das schon fast verloren geglaubte Spiel. VTH-Trainer Jan Maier: „Die Mannschaft hat sich selbst da rausgezogen. Wir haben mit Mittelblockerin Juliane Köhler eine gelernte Annahmespielerin in die Annahme genommen. Den Rest hat die Mannschaft gemacht. Das Spiel war schon verloren und wir schaffen es noch in den Tie-Break. Dafür muss ich der Mannschaft ein großes Kompliment machen.“

Im Tie-Break war das Selbstbewusstsein der Neugrabener Volleyballdamen wieder da und wie im ersten Satz bestimmten die Gastgeberinnen das Spielgeschehen. Mit 15-11 sicherten sich die Neugrabenerinnen den Tie-Break und den zweiten 3-2 Heimsieg in Folge und springen damit auf einen Nichtabstiegsplatz.

VTH-Spielerin Luise Klein sicherte sich zum fünften Mal den MVP-Titel. Die meisten Punkte sammelte Stina Schimmler.

Neuste Artikel

Hotelbau in der Moorstraße: Ein weiterer Schandfleck soll verschw…

Hier im ehemaligen Hotel Schweizer Hof in der Moorstraße in Harburg soll wieder ein neues Hotel entstehen. | Foto. André Lenthe Fotografie

Harburg. Ein weiterer Schandfleck soll aus der Harburger Innenstadt verschwinden: Nachdem das vergammelte Harburg Center...

Weiterlesen

Jüngster König in der Vereinsgeschichte - Der 25-jährige Christop…

Christoph

Vahrendorf. Wenn das Vahrendorfer Schützenfest im vergangenen Jahr eine Woche früher stattgefunden hätte, wäre Christoph...

Weiterlesen

Feuer in Einfamilienhaus in Handeloh

Handeloh. In der Nacht auf MIttwoch gegen 1:55 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei in die Straße Fahlenhöhe in Handeloh ger...

Weiterlesen

Pokalturnier um den Sparkassen-LandkreisCup startet am Montag

Winsen. Die beiden Landesliga- Absteiger vom TV Meckelfeld und vom TSV Winsen gehören zusammen mit dem Team des Bezirksl...

Weiterlesen

Inserate

Hautnah die Tierwelt erleben im Tierpark Krüzen

Auch Esel im Tierpark Krüzen haben Frühlingsgefühle und sind gut drauf.

Inserat. Der Tierpark Krüzen in Lauenburg bringt nicht nur Kinderaugen zum Leuchten, sondern ist ein Parkerlebnis für di...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Ein kleines Paradies für die Sinne - Hofladengenuss & Naturzauber

Hofladen & Café Obsthof PuurtenQuast im Alten Land: Ein schöner Ort, der Ursprünglichkeit und Genuss miteinander verbindet.

Inserat. Hier, im Hofladen & Café Obsthof PuurtenQuast im Alten Land, werden alle Sinne angesprochen, und der lausch...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung