Handelshof
Tierpark Krüzen
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Rieckhof Eventplaner
Handy Welt

Blau-Weiss-Lateinpaare gewinnen Norddeutsche Meisterschaft - Siege für Justin Oentrich und Inga Matura sowie Marlon Schrön und Nicole Schulz

Die Jugend D- Paare.| Foto: ein

Pinneburg/Buchholz. Nicht nur die Paare der Buchholzer Blau-Weiss-Formationen waren - wie ausführlich berichtet - am vergangenen Wochenende in der Buchholzer NordHeideHalle erfolgreich, viele Einzelpaare aus Buchholz waren auch bei den Norddeutschen Meisterschaften am Start, die von der Tanzsport-Abteilung im VfL Pinneberg ausgerichtet wurden. Die Nachwuchstänzer aus Buchholz waren dabei zusammen mit dem Nachwuchs des Grün-Gold-Clubs Bremen am erfolgreichsten und freuten sich über viele niedersächsische Landestitel und Spitzenplatzierungen auf norddeutscher Ebene.

Die Tanzsportabteilung Pinneberg hatte die organisatorisch nicht leichte Aufgabe der Ausrichtung der Norddeutschen Meisterschaften aller Altersstufen und Klassen der U18 Lateinpaare übernommen. Für Blau-Weiss-Trainerin Franziska Becker war die Teilnahme ihrer Schützlinge in Pinneberg eine regelrechte Mammutaufgabe, da ja zeitgleich in Buchholz das große Formations-Wochenende stattfand. „Das Wochenende haben wir super über die Bühne gebracht, da mich Steffen Sieber und Tom Hennig unterstützt haben und die Betreuung der Paare in Pinneberg übernommen hatten, während wir uns in Buchholz auf das Bundesliga-Formationsturnier konzentrieren konnten. Die Vorbereitung auf dieses Wochenende hatte es in der Tat in sich, aber auch hier haben wirklich alle jugendlichen Tänzer mit Freude und Ehrgeiz gezeigt, was in ihnen steckt“, freute sich die Trainerin.

Bennett Busack und Fina Petersen. | Foto: ein
Bennett Busack und Fina Petersen. | Foto: ein

Die Ergebnisse ihrer Schützlinge können sich wahrlich sehen lassen, denn die Paare von Blau-Weiss holten in allen Klassen, in denen sie vertreten waren, auch den Landesmeistertitel sowie in zwei Klassen sogar den Gesamtsieg Norddeutscher Meister. In der Jugend D-Lateingruppe erreichten gleich fünf Paare von Blau-Weiss-Trainerin Franziska Becker das Nordfinale. Lediglich zwei andere Vereine zogen ebenfalls in die Endrunde ein. Justin Oentrich und Inga Matura holten sich den Gesamtsieg und Niedersachsen- Gold vor Josh Wenckel und Katharina Weber. Vierte im Gesamtturnier und Bronze auf Niedersachsen-Ebene holten Fynn Poll und Charlize Peters. Ebenfalls ins Finale - und auf Platz fünf - kamen Jelle Böttcher und Kira Sauermann sowie auf Platz sechs Malte Schönteich und Emma Winkler (alle von Blau-Weiss Buchholz).

In der nächsthöheren Jugend C–Lateingruppe gewannen Marlon Schrön und Nicole Schulz völlig überraschend bei ihrem ersten gemeinsamen Turnier die Niedersachsen-Goldmedaille sowie den Gesamtsieg im Nordfinale. „Die beiden sind sehr ehrgeizig und auch fleißig. Schön, dass das direkt mit so einem tollen Erfolg belohnt wurde“, sagte die Trainerin, die sich für ihr Paar freute.

Ein weiteres Highlight des „Tanzen-total“-Wochenende war der Einzug in das Nordfinale der Jugend B-Latein-Klasse von Bennett Busack und Fina Petersen im großen Feld von insgesamt 24 Paaren. Die beiden Buchholzer sind erst in diese Klasse aufgestiegen und behaupteten sich auf Anhieb direkt in dem starken Starterfeld. Im Finale erreichten die beiden dann den vierten Platz, was ihnen als Sahnehäubchen den Landesmeistertitel von Niedersachsen einbrachte.

Ein wirklich tolles Ergebnis von allen Paaren – wir sind alle unglaublich stolz auf unsere Youngsters“, strahlte die zufriedene Trainerin.

Neuste Artikel

Gewitter verursacht nur geringe Schäden

In Hörsten beseitigte die Feuerwehr diesen umgestürzten Baum, der nach Gewitterböen umgestürzt war.  Foto: ein

Seevetal. Nur gering waren die Auswirkungen des Gewitters, das am Sonnabend am späten Nachmittag auch über den Landkreis...

Weiterlesen

Das Motto lautet „Sicheres Schwimmen und Sicherheit im Wasser“

Schüler der Schule am Düvelshöpen mit Vertretern der Sparkasse Harburg-Buxtehude und der DLRG. | Foto: ein

Tostedt. Im Juni richtete die DLRG-Ortsgruppe Tostedt e. V. gemeinsam mit der Schule am Düvelshöpen zwei Projekttage im ...

Weiterlesen

BSV bestreitet Testspiel-Doppelpack

Gegner des BSV sind Höör H65 und Kooperationspartner HL Buchholz 08-Rosengarten. | Foto: Dieter Lange (DHB-Pokalspiel gegen Rosengarten in der abgelaufenen Saison)

Buxtehude. In der Saisonvorbereitung werden sich die Handball-Frauen des Buxtehuder SV ihren Fans gleich zwei Mal in der...

Weiterlesen

Jetzt muss auch der Hollenstedter Schützenverein ein königsloses…

Auf Hollenstedts Vizekönig und Hamburgs Landeskönig René Kochanski

Hollenstedt. Damit hatte wohl niemand in Hollenstedt gerechnet: Der Schützenverein muss in den nächsten zwölf Monaten er...

Weiterlesen

Inserate

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Der Mix macht´s – die Kreativschmiede I Heidi Lühr

GrafikDesign | Illustration | Fotografie | Kunst | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Transparenz ist entscheidend, um Menschen zu erreichen. Jede Art von Kommunikation sollte berühren un...

Krav Maga für Kids & Teens im Trust Gym

Der erfahrene Krav Maga-Trainer Nik Pavlou leitet das Krav Maga für Kids&Teens im Trust Gym.

Inserat. In der heutigen Zeit ist Mobbing und Gewalt unter Kindern und Jugendlichen immer mehr auf den Vormarsch und auc...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung