Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Handy Welt
Handelshof
Tierpark Krüzen
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube

Volleyball-Team Hamburg verliert nach Aufholjagd mit 2-3

MVP Stina Schimmler (Nr. 6) sucht die Lücke im Block. | Foto: VTH/Lehmann

Neugraben. Das Volleyball-Team Hamburg (VTH) hat gegen den direkten Abstiegskonkurrenten RPB Berlin mit 2-3 (20-25, 18-25, 25-22, 25-15, 11-15) verloren. Vor 523 Zuschauern kämpften sich die Neugrabenerinnen nach einem 0-2 Satzrückstand zurück, mussten sich im Tie-Break dann aber doch noch geschlagen geben.

In den ersten beiden Sätzen hatten die Gäste auf alle Angriffe der Neugrabenerinnen die passende Antwort und waren jeweils ab Mitte der Durchgänge das spielbestimmende Team. Mit 25-21 und 25-18 gingen die Gäste verdient mit 2-0 in Führung. Und auch im dritten Satz sah es lange nach einem Erfolg der Berlinerinnen aus, doch die Mannschaft vom neuen VTH-Trainer Helmut von Soosten kämpfte sich zurück ins Spiel und drehte einen 19-22 Rückstand zum 25-22 Satzgewinn.

Und die Gastgeberinnen nahmen den Schwung des dritten Durchgangs gleich mit in den vierten Satz, den die Neugrabenerinnen mit 25-15 für sich entschieden und zum 2-2 ausglichen. Von den vorangegangenen fünf Tie-Breaks, die die Neugrabenerinnen in dieser Saison schon gespielt haben, konnten sie immerhin vier für sich entscheiden.

Doch die Berlinerinnen starteten unbeeindruckt vom verlorenen vierten Satz in den Entscheidungssatz und führten schnell mit 7-1. Ein Rückstand, den das junge Neugrabener Team, trotz großem Kampfgeist, nicht mehr aufholen konnte. Mit 15-11 ging der Satz und somit der Sieg an die Gäste aus Berlin, die die Abstiegssorgen bei den Neugrabenerinnen dadurch noch einmal vergrößerten.

VTH-Trainer Helmut von Soosten wollte nach dem Spiel das Positive herausstellen: „Wie haben phasenweise eine gute Leistung gezeigt. Wir haben einen fast verlorenen dritten Satz noch für uns entscheiden können und wir haben noch einen Punkt geholt, der am Ende nochmal wichtig sein könnte. Ich bin der Meinung, dass wir besser Volleyball spielen können, als wir es gegen Berlin gezeigt haben. Wir haben jetzt zwei Wochen Zeit bis zum nächsten Spiel in Köln. In dieser Zeit werden wir weiter an unseren Stärken arbeiten und versuchen, die Fehler zu minimieren.“

Als beste Spielerin vom VT Hamburg wurde Stina Schimmler gewählt. Die goldene MVP-Medaille ging an die Berlinerin Lara Kretschmer.

Neuste Artikel

Kultursommer mit „Nicht nur Sonnenschein“ in der Wassermühle Karo…

Freuen sich auf einen spannenden Abend: Silke Borchert (von links), Bertram Bollow, Gabriele Schwedewsky lassen zusammen mit Arndt Ernst und Carsten Weede, im ersten Teil des Abends, in einer szenischen Lesung die dunkle Vergangenheit des Mühlenhofes wieder lebendig werden. | Foto: ein/Carsten Weede

Karoxbostel. Zu einem spannenden Kultursommer-Abend laden der Verein Wassermühle Karoxbostel und das Seevetaler Gemeinde...

Weiterlesen

Vier Feuerwehren der Gemeinde Rosengarten absolvieren Übung am Fu…

Langenrehm. Mit Erfolg haben jetzt rund 50 Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehren Emsen/Langenrehm, Nenndorf, Iddensen ...

Weiterlesen

Das erstemal in der Vereinsgeschichte gibt es keinen Schützenköni…

Jörg Petersen (von links), Damenkönigin Kirsten Petersen, Vizekönig Hein-Peter Freyse und sein Adjutant Karl-Heinz Maibohm wollen den Maschener Schützenverein würdig vertreten. | Foto: ein

Maschen. Die Maschener Schützen müssen im kommenden Jahr ohne Schützenkönig auskommen. „Leider hat kein einziger Schütze...

Weiterlesen

Familienausflug in die Museumsstellmacherei Langenrehm

Besucher im Café Peters in der Museumsstellmacherei Langenrehm. | Foto: FLMK

Langenrehm. Hier kommt ein Vorschlag für einen Sonntagsausflug für die ganze Familie: Für 28. Juli, lädt die Museumsstel...

Weiterlesen

Inserate

Der Mix macht´s – die Kreativschmiede I Heidi Lühr

GrafikDesign | Illustration | Fotografie | Kunst | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Transparenz ist entscheidend, um Menschen zu erreichen. Jede Art von Kommunikation sollte berühren un...

Salad House: Eat Fresh, Be Fresh

Muhammed Yilmaz von Salad House in Harburg setzt auf Frische, Qualität und Kreativität.

Inserat. „Das Konzept von Salad House richtet sich an gesundheitsorientierte Menschen, die viel Wert auf Abwechslung und...

Burger Mania: Jeden Dienstag Burger satt im Steakhammer

Alle Burger enthalten 100% reines Rinderhack! | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Burger Mania heißt es ab jetzt jeden Dienstag im Steakhammer. Für nur 9,99 Euro pro Person kann man ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung