Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Handelshof
Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handy Welt
Tierpark Krüzen

HNT-Mädchen bei Hamburger Fußball-Hallenmeisterschaft - Dritte Endrunden-Teilnahme in Folge der D-Juniorinnen

Die D-Juniorinnen der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT). | Foto: ein

Hausbruch-Neugraben. Zum dritten Mal in Folge haben die D-Juniorinnen der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT) an der Endrunde der Hamburger Hallenmeisterschaft teilgenommen. Die Fußball-Mädchen der Turnerschaft hatten zuvor eine souveräne Vorrunde gespielt. Erst zwei unerwartete Niederlagen am letzten Spieltag der Gruppenphase kosteten das Team der Trainer Carsten und Andrea Biedermann die Tabellenführung. Doch als Zweitplatzierter qualifizierten sich die D-Mädchen der HNT trotzdem problemlos für die Endrunde.

Diese fand jetzt in Bergedorf statt. Unter dem großen Beifall der mitgereisten Fans ermittelten die sechs besten Teams im Jahrgang 2006/07 den neuen Hamburger Hallenmeister. Es wurde ein enges und spannendes Turnier, in dem mit 15 Toren vergleichsweise wenige Treffer fielen. Das lag vor allem an den starken Leistungen der Torfrauen aller Vereine, die mit ihren Glanzparaden die Feldspielerinnen immer wieder an den Rand der Verzweiflung brachten.

Die D-Mädchen der HNT starteten mit einem torlosen Remis gegen den Walddörfer SV in das Turnier, legten dabei aber ein tolles Spiel hin. Lediglich der Ball wollte nicht ins gegnerische Tor. Mit einem weiteren Unentschieden sowie einem Sieg und zwei Niederlagen beendete der Nachwuchs der Turnerschaft die Endrunde zur Hamburger Hallenmeisterschaft am Ende auf dem fünften Platz. Ein Sieg mehr und die HNT-Mädchen hätten am Vizemeistertitel geschnuppert, so knapp ging es an diesem Tag zu. Der Titel ging an den VfL Pinneberg.

Auch wenn es nur der fünfte Platz geworden ist, haben die D-Juniorinnen der HNT erneut gezeigt, dass sie in ihrer Altersklasse zu den besten Teams in Hamburg gehören. Deswegen wurden sie auch zu Recht mit viel Applaus verabschiedet. Zeit zum Ausruhen ist jetzt nicht, denn schon in wenigen Wochen geht die Rückrundensaison auf dem Feld wieder los. Dann wollen die HNT-Mädchen weiter angreifen und die nächsten Erfolge ins Visier nehmen.

Das Finale der Hamburger Hallenmeisterschaft spielten für die HNT: Marie S., Julia N., Lena N., Greta L., Elina M., Liva F., Angelina H., Lotta K., Melina P. und Maja S.

Die Trainer: Carsten B., Andrea B. und Emma S.

Neuste Artikel

BSV bestreitet Testspiel-Doppelpack

Gegner des BSV sind Höör H65 und Kooperationspartner HL Buchholz 08-Rosengarten. | Foto: Dieter Lange (DHB-Pokalspiel gegen Rosengarten in der abgelaufenen Saison)

Buxtehude. In der Saisonvorbereitung werden sich die Handball-Frauen des Buxtehuder SV ihren Fans gleich zwei Mal in der...

Weiterlesen

Jetzt muss auch der Hollenstedter Schützenverein ein königsloses…

Auf Hollenstedts Vizekönig und Hamburgs Landeskönig René Kochanski

Hollenstedt. Damit hatte wohl niemand in Hollenstedt gerechnet: Der Schützenverein muss in den nächsten zwölf Monaten er...

Weiterlesen

Alles über Bienen und Honig beim Imkertag am Kiekeberg

Beim Imkertag erfahren Besucher inmitten der historischen Heidehöfe, wie ein Bienenvolk entsteht und welche Aufgaben die Immen haben. | Foto: FLMK

Ehestorf. Um Bienen, Blüten und Honig geht es beim Imkertag am Sonntag, 4. August, im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Eh...

Weiterlesen

Hotelbau in der Moorstraße: Ein weiterer Schandfleck soll verschw…

Hier im ehemaligen Hotel Schweizer Hof in der Moorstraße in Harburg soll wieder ein neues Hotel entstehen. | Foto. André Lenthe Fotografie

Harburg. Ein weiterer Schandfleck soll aus der Harburger Innenstadt verschwinden: Nachdem das vergammelte Harburg Center...

Weiterlesen

Inserate

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Burger Mania: Jeden Dienstag Burger satt im Steakhammer

Alle Burger enthalten 100% reines Rinderhack! | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Burger Mania heißt es ab jetzt jeden Dienstag im Steakhammer. Für nur 9,99 Euro pro Person kann man ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung