Tierpark Krüzen
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Rieckhof Eventplaner
Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handelshof

Schützenverein Neu Wulmstorf: Start in die Sommersaison mit guter Beteiligung

Die Sieger des Eröffnungsschießens: Victoria Prigge (von rechts, Verbandsorden und Spielmannszug-Pokal), Sebastian Wiegers (Zukunftsorden), Manon Klußmann (Fuchsorden) und Ronny Hogrefe (Lichtpunktgewehr Kinder). | Foto: ein

Neu Wulmstorf. Mit einer guten Beteiligung beim Eröffnungsschießen am 29. März begann für die Mitglieder des Schützenvereins Neu Wulmstorf die Sommersaison. Ab diesem Tag wird in der Schießsport-Anlage auf dem Wesenberg wieder mit dem Kleinkalibergewehr auf die Übungs-, Preis- und Ordensscheiben geschossen.

Außer attraktiven Preisscheiben wurden am Eröffnungsschießen der Fuchsorden, der Zukunftsorden und der Spielmannszug-Pokal ausgeschossen. Begehrtestes Objekt des Abends war wieder der Verbandsorden. Diese hohe Auszeichnung darf pro Schützenverein nur einmal im Jahr verliehen werden. 39 Teilnehmer hatten sich zur „Jagd“ auf diesen Orden angemeldet. Mit einem einjustierten Vereinsgewehr wurden nach einem Probeschuss drei Wertungsschüsse abgegeben.

Insgesamt sind dabei 60 Ringe zu erreichen. Dieses Top-Ergebnis erreichten drei Damen: Victoria Prigge, Martina Wittkowsky und Elke Otten. Somit musste der Gewinner in einem Stechen ermittelt werden. Während Elke und Martina „nur“ 19 Ringe schossen, traf Victoria wieder voll in die Mitte und gewann mit einer 20 im Stechen den Verbandsorden.

Der „Zukunftsorden“, der mit dem einjährigen Tragen einer Ordenskette verbunden ist, ging an Sebastian Wiegers. Platz zwei belegte Hermann Dalhoff. Den „Fuchsorden“ gewann Manon Klußmann. Hier belegte Marco Becker den zweiten Platz.

Aber auch die Musiker des Spielmannszugs griffen an diesem Abend zum Gewehr und schossen einen Wanderpokal aus. Diesen nahm Victoria Prigge für ein Jahr mit nach Hause. Den 2. Platz belegte Christopher Holfert vor Martina Wittkowsky.

Für die jüngsten Neu Wulmstorfer Schützen wurde ebenfalls ein Preisschießen mit dem Lichtpunktgewehr veranstaltet. Dieses gewann Ronny Hogrefe. Auch der Bestmann der Winterrunde wurde proklamiert. Die jeweils zehn besten Teiler kamen in die Wertung. Bestmann wurde Nicoletta Greußlich.

Nach den Siegerehrungen durch Sportleiter Kai Greußlich und seinem Stellvertreter Peter Wolkenhauer gab es noch ein gemütliches Beisammensein in der Schießsport-Anlage. Für die fleißigen Helfer des Abends und die musikalischen Einlagen des Spielmannzuges gab es einen herzlichen Dank aller Neu Wulmstorfer Schützen.

Neuste Artikel

Hotelbau in der Moorstraße: Ein weiterer Schandfleck soll verschw…

Hier im ehemaligen Hotel Schweizer Hof in der Moorstraße in Harburg soll wieder ein neues Hotel entstehen. | Foto. André Lenthe Fotografie

Harburg. Ein weiterer Schandfleck soll aus der Harburger Innenstadt verschwinden: Nachdem das vergammelte Harburg Center...

Weiterlesen

Jüngster König in der Vereinsgeschichte - Der 25-jährige Christop…

Christoph

Vahrendorf. Wenn das Vahrendorfer Schützenfest im vergangenen Jahr eine Woche früher stattgefunden hätte, wäre Christoph...

Weiterlesen

Feuer in Einfamilienhaus in Handeloh

Handeloh. In der Nacht auf MIttwoch gegen 1:55 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei in die Straße Fahlenhöhe in Handeloh ger...

Weiterlesen

Pokalturnier um den Sparkassen-LandkreisCup startet am Montag

Winsen. Die beiden Landesliga- Absteiger vom TV Meckelfeld und vom TSV Winsen gehören zusammen mit dem Team des Bezirksl...

Weiterlesen

Inserate

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Der Mix macht´s – die Kreativschmiede I Heidi Lühr

GrafikDesign | Illustration | Fotografie | Kunst | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Transparenz ist entscheidend, um Menschen zu erreichen. Jede Art von Kommunikation sollte berühren un...

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung