Handelshof
Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handy Welt
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Tierpark Krüzen

Heute Eröffnung der neuen Blau-Weiss-Sporthalle in Buchholz und morgen „Tag der offenen Tür“

Auch das neuartige Sportangebot „Bouldern“ findet sich in der neuen Halle von Blau-Weiss Buchholz. | Foto: ein

Buchholz. Jetzt endlich ist es soweit: Die neue Blau-Weiss-Sporthalle ist fertig. Nach der heutigen Eröffnung für Offizielle und Pressevertreter in der Zeit von 15 bis 17 Uhr folgt morgen in der Zeit von 14 bis 18 Uhr ein „Tag der offenen Tür“ für Sportinteressierte aus Buchholz und Umgebung mit Rabattaktionen von bis zu 50 Prozent. Der langjährige und unermüdliche Blau-Weiss-Vorsitzende Arno Reglitzky freut sich: "Zum 70. Geburtstag von Blau-Weiss Buchholz haben wir es doch noch gut geschafft, die Sporthallenkapazität bei Blau-Weiss massiv zu erweitern. Mit der neuen Sporthalle haben wir mit 1100 Quadratmetern rund 40 Prozent mehr Nutzfläche und 30 Prozent mehr Sportfläche."

Besonders stolz ist Arno Reglitzky auf das neuartige Sportangebot „Bouldern“, dem Klettern ohne Seilsicherung, auf einer Bodenfläche von rund 500 Quadratmetern, einer Kletter-Sportfläche von rund 300 Qadratmetern mit 45 Kletterrouten, auf der bis zu 200 Boulderfreunde pro Tag klettern können. Dazu gibt es die Gymnastikhalle mit insgesamt 405 Quadratmeter, die in zwei oder drei getrennt nutzbare Sportflächen durch Trennwände von je 135 Quadratmetern aufgeteilt werden kann. Hier haben insgesamt bis zu 500 Sportler pro Tag mit Übungs-Gruppen von 10 bis 20 Teilnehmern Platz. Alle drei Räume sind mit separat schaltbaren Musikanlagen ausgestattet.

Die Sport- und Freizeit-Anlage für „Menschen mit und ohne Behinderungen“ haben einen guten Rollstuhl-fähigen Zugang zu dieser Anlage erhalten und können die dort neuen Sanitäreinrichtungen mit Behinderten-WC gut nutzen. Arno Reglitzky: "Diese neue Einrichtung ist ein Quantensprung für Blau-Weiss, der mit seinen insgesamt 6400 Mitgliedern und den vorhandenen Sporträumen im Haupthaus die Kapazitätsgrenze überschritten hat. Das Blau-Weiss Sportzentrum des 1949 gegründeten „Blau-Weiss Eisenbahner-Sportvereins“ wird heute täglich von bis zu 750 Mitgliedern besucht."

Der Konzeptaufbau der Anlage wurde geleitet von dem Gedanken, Spannungsfelder bewusst aufzubauen - so mit „Licht und Schatten“, „Raum und Landschaft“, „Offenheit und Geborgenheit“.

Reglitzky: "Es war ein mühsamer Weg zur neuen Halle. Anfang 2014 begannen wir mit den internen Planungen, den Bedarfsanalysen, alternativen Konzepten zur Kapazitäts-Erweiterung und möglichen Finanzierungen. Der Weg war dann sehr schnell klar; wir brauchen eine Halle!" Drei Elemente wurden identifiziert; Eine Gymnastikhalle für Senioren- und Jugend-Sport, eine Boulderhalle für modernen Sport und Sanitäre Einrichtungen auch für die angrenzenden Anlage mit Behinderten.

Im Frühjahr 2015 wurden Gespräch mit der Stadtverwaltung Buchhoz begonnen und im Juli 2015 der Grundstückspacht beantragt. Im Herbst 2015 wurde von der Politik entschieden, diesem Antrag nicht zu folgen, da zunächst ein Gesamtkonzept für diese Gesamtfläche am Holzweg als Sportpark erstellt werden sollte. In 2016 wurde die Untersuchung für einen „Sportpark am Holzweg“ in Auftrag gegeben. Davon sollten dann die weiteren Blau-Weiss- Planungen abhängig gemacht werden.

Im Herbst 2016 wurden die Weichen gestellt und im Januar 2017 gab es den Schlussbericht mit der Ausweisung des Standorts für die Blau-Weiss-Sporthalle. Damit konnte umgehend eine Bauvoranfrage gestartet werden, da nur mit Vorlage eines positiven Bauvoranfrage-Bescheids ein Finanzierungskonzept mit Verbänden und Institutionen möglich ist. Auch an den Stadtrat war jetzt ein Zuschuss-Antrag möglich.

Neuste Artikel

BSV bestreitet Testspiel-Doppelpack

Gegner des BSV sind Höör H65 und Kooperationspartner HL Buchholz 08-Rosengarten. | Foto: Dieter Lange (DHB-Pokalspiel gegen Rosengarten in der abgelaufenen Saison)

Buxtehude. In der Saisonvorbereitung werden sich die Handball-Frauen des Buxtehuder SV ihren Fans gleich zwei Mal in der...

Weiterlesen

Jetzt muss auch der Hollenstedter Schützenverein ein königsloses…

Auf Hollenstedts Vizekönig und Hamburgs Landeskönig René Kochanski

Hollenstedt. Damit hatte wohl niemand in Hollenstedt gerechnet: Der Schützenverein muss in den nächsten zwölf Monaten er...

Weiterlesen

Alles über Bienen und Honig beim Imkertag am Kiekeberg

Beim Imkertag erfahren Besucher inmitten der historischen Heidehöfe, wie ein Bienenvolk entsteht und welche Aufgaben die Immen haben. | Foto: FLMK

Ehestorf. Um Bienen, Blüten und Honig geht es beim Imkertag am Sonntag, 4. August, im Freilichtmuseum am Kiekeberg in Eh...

Weiterlesen

Hotelbau in der Moorstraße: Ein weiterer Schandfleck soll verschw…

Hier im ehemaligen Hotel Schweizer Hof in der Moorstraße in Harburg soll wieder ein neues Hotel entstehen. | Foto. André Lenthe Fotografie

Harburg. Ein weiterer Schandfleck soll aus der Harburger Innenstadt verschwinden: Nachdem das vergammelte Harburg Center...

Weiterlesen

Inserate

Ein kleines Paradies für die Sinne - Hofladengenuss & Naturzauber

Hofladen & Café Obsthof PuurtenQuast im Alten Land: Ein schöner Ort, der Ursprünglichkeit und Genuss miteinander verbindet.

Inserat. Hier, im Hofladen & Café Obsthof PuurtenQuast im Alten Land, werden alle Sinne angesprochen, und der lausch...

2-mal essen gehen und nur 1-mal bezahlen!

Wer am Doppelten MOntag diesem Tag im Restaurant Steakhammer essen geht, der erhält einen Gutschein über den Betrag des Essens. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Jeden 1. Montag im Monat ist doppelter Montag. Wer an diesem Tag im Restaurant Steakhammer (hinter Karstadt) es...

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung