Trauerhaus Kirste Bestatungen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Verkaufsoffener Sonntag in den Harburg Arcaden
Handy Welt
Rieckhof Eventplaner
Handelshof

08-Spitzenturner vertraten Buchholz beim Deutschland-Cup in Hösbach (Bayern)

Auch an den Ringen holte sich Gregory Keck vom TSV Buchholz 08 die Goldmedaille. | Foto: TSV 08, Jörg Niebuhr

Buchholz/Hösbach. Am ersten Mai-Wochenende wurde der Deutschland-Cup mit Spitzensportler/innen aus den 16 Landesturnverbänden im unterfränkischen Landkreis Aschaffenburg in Hösbach (Bayern) ausgetragen. Mehr als 250 Eliteturner/innen hatten bei ihrem Landesentscheid die Qualifikationsnorm erfüllt und gingen, angespornt durch die gute Geräteausstattung und einer überwältigenden Stimmung auf der Tribüne, zur nationalen Endausscheidung an die Geräte.

Als einer von 120 Spitzenkönnern hatte Gregory Keck im Kampf um den Deutschland-Cup der Altersklasse (AK) 14/15 im Kunstturnen einen Kürwettkampf an den sechs olympischen Turngeräten zu absolvieren und schlug sich mit einem Leistungsnachweis par excellence und der Silbermedaille mit herausragenden 73,60 Punkten prächtig. Im Gerätefinale erturnte sich Gregory darüber hinaus mit fünf weiteren Spitzenplatzierungen auf das Siegerpodest. Mit den Goldmedaillen am Boden (13,85 Punkte), an den Ringen (12,60) und am „Königsgerät“ Reck (12,60) sowie den Vizemeisterschaften am Sprung und am Barren sahnte der 15-jährige Gymnasiast ganz groß ab.

Sein Vereinskollege Timon Raunecker, 14, turnte bei den B-Jugendlichen nur an vier Geräten einen tadellosen Kürwettkampf und kam auf die 9. Position. Außer den männlichen 08-Spitzenakteuren gingen auch Fabienne-Renée Liepelt, Alice Dinter und Maria Heitmann im hochwertigsten Wettbewerb der schwierigsten nationalen Kürklasse an die olympischen Geräte und vertraten dabei zugleich die Farben der Turnstadt Buchholz auf Bundesebene.

Fabienne-Renée Liepelt, 17, setzte nach einem überragenden Kür-Vierkampf in der AK 16/17 mit 55,05 Zählern und der Vizemeisterschaft im Mehrkampf sowie der Tageshöchstnote von 14,05 Punkten und dem Gewinn der Goldmedaille für ihren bombastischen Kasamatsu im Sprungfinale sowie der Silbermedaille am Schwebebalken für ein weiteres respektheischendes i-Tüpfelchen. Maria Heitmann sorgte im Bundesfinale mit hervorragenden Leistungen im elitären Starterfeld der 35 besten Frauen als Zehnte für einen bemerkenswerten Erfolg. Mit 53,80 Punkten erzielte die 23-Jährige in der anspruchsvollen Leistungsklasse (LK) 1 ein groartiges Vierkampfresultat und holte sich darüber hinaus für ihre filigrane Darbietung am Sprung mit 14,00 Punkten die Silbermedaille. Auch Alice Dinter, 15, positionierte sich mit 51,40 Zählern im Mehrkampf der AK 14/15 als Siebte unter den Top Ten und sorgte für einen hervorragenden Schlusspunkt.

Zeitgleich siegte die 08-Landeskaderturnerin Lina Marie Boving, 9, mit herausragenden 50,00 Punkten beim Turn-Talentschulpokal in Winsen auf Bezirksebene. Ihre gleichalterige Vereinskameradin Patricia Pansegrau gewann mit 47,55 Punkten die Bronzemedaille. Im TTS-Pokal der AK 7 siegte Martha Lidl vom V.f. B. Munster mit 50,95 Punkten. Die Silbermedaille ging an Latisha Lange (49,50) und Bronze erturnte sich Lilly Sophie Heilandt (beide TSV Buchholz 08).

Neuste Artikel

DISCOMOVE: 30.000 Menschen feiern friedlich und fröhlich die Disc…

30.000 feierten friedlich und fröhlich beim 6. Discomove im Harburger Binnenhafen. | Foto: André Lenthe Fotografie

Harburg. Bei blau-weißem Himmel, 23 Grad und Sonnenschein feierten rund 30.000 Menschen am Samstag im Harburger Binnenha...

Weiterlesen

08-Spitzenturner Pablo Broszio verpasst hauchdünn die Qualifikati…

Buchholz. Der Buchholzer Top-Athlet Pablo Broszio ist Vizemeister in Panama geworden. Der 16- jährige Gymnasiast gewann ...

Weiterlesen

SwingING.-Konzert im Audimax der TU Hamburg-Harburg - Frank Daina…

Die SwingING.-Bigband und Frank Dainat wollen am Montag, 3. Juni, ab 20 Uhr im Audimax 1 der Technischen Universität (TU) Hamburg-Harburg in der Straße Am Schwarzenberg-Campus bekannte Titel spielen. | Foto: ein

Harburg. Die Fans von Bigband-Musik freut es: Das nächste Konzert des TU-Orchesters SwingING. steht an. Es findet statt ...

Weiterlesen

Pastor Peter M. Schwarz feiert Ordinationsjubiläum

Pastor Peter M. Schwarz vor der Kapelle in Over. | Foto: ein/C. Wöhling

Meckelfeld/Over/Bullenhausen. „Ich bin gern bei den Menschen. Es ist ein großartiges Geschenk, dass sie mich zu sich hin...

Weiterlesen

Inserate

Krav Maga für Kids & Teens im Trust Gym

Der erfahrene Krav Maga-Trainer Nik Pavlou leitet das Krav Maga für Kids&Teens im Trust Gym.

Inserat. In der heutigen Zeit ist Mobbing und Gewalt unter Kindern und Jugendlichen immer mehr auf den Vormarsch und auc...

Ein Ford für alle Fälle

Das Autohaus Tobaben stellte den neuen Ford Focus vor. | Foto: André Lenthe

Inserat. Es ging familiär zu, als das Autohaus Tobaben in der Filiale in der Buxtehuder Straße den neuen Ford Focus vors...

DECATHLON in Harburg: Über 85.000 Sportartikel auf 2.000 m²

Gracjan Rybicki (rechts) und Mateo Arditi freuen sich im neuen DECATHLON-Store in Harburg auf die sportbegeisterten Kunden.

Inserat. Seit November haben Sportbegeisterte im Hamburger Süden endlich den richtigen Ausstatter vor Ort. Der französis...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung