Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Handelshof
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube

Platz 12 für Tilman Levine und Laura Geiger von Blau-Weiss Buchholz bei deutschen Titelkämpfen in Köln

Tilman Levine und Laura Geiger von Blau-Weiss Buchholz belegten bei der Deutschen Meisterschaft den zwölften Platz. | Foto: ein

Buchholz/Köln. Bei der Deutschen Meisterschaft der A-Klasse, der zweithöchsten Einzelklasse der Lateinpaare, haben sich Tilman Levine und Laura Geiger von Blau-Weiss Buchholz hervorragend präsentiert. Die beiden Buchholzer belegten trotz einiger Probleme bei der Anfahrt nach Köln den zwölften Platz. Sie waren am vergangenen Samstag nach Köln gestartet, wo der TTC Rot-Gold den Deutschland Cup ausrichtete. Insgesamt 60 Paare starteten in einen hochkarätigen Wettkampf.

Durch eine Vollsperrung auf der A1 hätte das Buchholzer Paar beinahe den Start absagen müssen. Erst zehn Minuten vor Beginn trafen die beiden i Begleitung ihrer Trainerin Franziska Becker ein und mussten sich in Windeseile bereit machen. Dennoch ließen sich die beiden Buchholzer nicht aus der Ruhe bringen und überzeugten schon in der ersten Runde mit guten Bewegungsabläufen in den fünf lateinamerikanischen Tänzen.

Über drei Runden tanzten sich die beiden Buchholzer bis ins Halbfinale. Die Konkurrenz kannte das Blau-Weiss-Paar schon von den vorherigen Wettkämpfen. Bereits das Semifinale war in Köln heiß umkämpft. Vor allem die bärenstarke Konkurrenz aus Berlin war an diesem Tag nicht zu übertreffen. Die beiden Paare Justin Peterson/Rebecca Seebacher sowie Pawel Pastuchow/Sandra Holz machten den Titel am Ende unter sich aus.

Für Geiger/Levine blieb der 12. Platz im Semifinale, in dem die Leistungen eng beieinander lagen. Für die beiden Blau-Weiss-Tänzer ein gutes Ergebnis, nach Platz sieben bei "hessen tanzt" in Frankfurt vor 14 Tagen ein weiterer Erfolg. Die Leistungskurve zeigt weiter deutlich nach oben. Auch Trainerin Franziska Becker ist voll des Lobes: „Die beiden entwickeln sich kontinuierlich weiter, obwohl sie erst seit kurzem zusammen tanzen und haben schon mit guten Ergebnissen auf sich aufmerksam gemacht. Wenn sie weiterhin so trainieren, sollte der Einzug in die Finalrunden der großen A-Klassen-Turniere kein Problem sein.“

Auch Blau-Weiss-Tanzsport Abteilungsleiter Björn Poll zeigte sich hocherfreut über die Entwicklung: „Nicht nur unsere Formationen, sondern auch unsere Einzelpaare sind in ihren Klassen deutschlandweit vorn mit dabei – eine tolle Entwicklung, die wir weiter voran treiben wollen“, sagte Björn Poll.

Die nächste Chance für alle Einzelpaare ist die DanceComp in der Stadthalle Wuppertal Anfang Juli. Parallel dazu haben Tilman Levine/Laura Geiger auch gemeinsam mit ihrem Team das Training in der A-Formation des Blau-Weiss Buchholz wieder intensiv aufgenommen für das große Tanzsport-Highlight am Sonnabend, 9. November, in der Alsterdorfer Sporthalle in Hamburg, wenn Blau-Weiss Buchholz die Deutsche Meisterschaft der Formationen Standard und Latein ausrichtet.

Karten dafür gibt es übrigens unter www.blau-weiss-buchholz.de.

Neuste Artikel

Update: Schwerer Autoufall im Fürstenmoordamm - Fahrer muss reani…

Der Fahrer des Opel muss von den Rettungskräften wiederbelebt werden. | Foto: André Lenthe Fotografie

Heimfeld. Im Fürstenmoordamm hat es einen schweren Unfall gegeben: Ein Opelfahrer, der in Richtung der Georg-Heyken-Stra...

Weiterlesen

Schon wieder Bombenfund in Wilhelmsburg

Im Reiherstieg Hauptdeich in WIlhelmsburg wurde eine Fliegerbombe gefunden | Foto: André Lenthe Fotografie (Symbolfoto)

Wilhelmsburg. Zum dritten Mal innerhalb von kurzer Zeit wurde bei Bauarbeiten im Reiherstieg Hauptdeich eine Fliegerbomb...

Weiterlesen

Harburg trauert um seinen Pfarrer und Domkapitular Heribert Brodm…

Trauer um Heribert Brodmann, den ehemaligen Domkapitular und Pfarrer von St. Maria. | Foto: ein

Harburg. Die Harburger - und keineswegs nur die katholischen Glaubens - trauern um den ehemaligen Domkapitular Heribert ...

Weiterlesen

Ehestorfer Weg: Autoabgase verursachten Feuerwehreinsatz in Tiefg…

Die der Freiwillige Feuerwehr Eißendorf belüftete die Tiefgarage. | Foto: André Lenthe Fotografie

Harburg. Die Abgase von Autos verursachten am Sonntag in einer Tiefgarage am Ehestorfer Weg einen größeren Feuerwehreins...

Weiterlesen

Inserate

Burger Mania: Jeden Dienstag Burger satt im Steakhammer

Alle Burger enthalten 100% reines Rinderhack! | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Burger Mania heißt es ab jetzt jeden Dienstag im Steakhammer. Für nur 9,99 Euro pro Person kann man ...

Krav Maga für Kids & Teens im Trust Gym

Der erfahrene Krav Maga-Trainer Nik Pavlou leitet das Krav Maga für Kids&Teens im Trust Gym.

Inserat. In der heutigen Zeit ist Mobbing und Gewalt unter Kindern und Jugendlichen immer mehr auf den Vormarsch und auc...

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung