Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handy Welt
Tierpark Krüzen
Handelshof
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube

21. Buchholzer Stadtlauf am Sonntag

Am Sonntag startet der 21. Buchholzer Stadtlauf. | Foto: ein

Buchholz. Schaffen die Organisatoren um Arno Reglitzky, dem Ersten Vorsitzenden von Blau-Weiss Buchholz an der Spitze, wieder die 2000-Marke für Starter? Das ist die spannende Frage vor dem 21. Buchholzer Stadtlauf, der am Sonntag, 16. Juni, um 9 Uhr mit den Skatern gestartet wird. Der besondere Service des Veranstalter-Teams: Aktive haben noch bis eine Stunde vor dem Start die Möglichkeit, sich anzumelden. Außerdem gibt es die tollen Finisher-Shirts kostenfrei für Kinder und sehr günstig für Erwachsene und hübsch gestaltete Medaillen für jeden Teilnehmer. Auch bei den Altersklassen-Siegerehrungen werden alle Aktiven mit Pokalen und Urkunden belohnt.

Besonders attraktiv ist dieses Mal das Design der speziellen Medaille, die jeder Läufer im Ziel als „Siegtrophäe“ mit der Urkunde erhält. Alle gesamten ersten Sieger erhalten Pokale und kleine Präsente, aber auch die Sieger der Altersklassen werden mit Pokal und Siegerurkunde belohnt. Eine Besonderheit beim Buchholzer Stadtlauf, genau wie auch das hochwertige Finisher-Shirt in Funktionsqualität.

Der Buchholzer Stadtlauf ist schon seit zwei Jahrzehnten zweifellos das sportliche Highlight für die Nordheide- Stadt und für die ganze Familie. Rund die Hälfte der Starter werden wieder Kinder und Jugendliche sein. Arno Reglitzky: "Ob wir allerdings die Marke von 2000 Startern erreichen, ist ungewiss, dazu laufen bei uns sogar Wetten. Wird wohl eher eng." Gerade auch die Kinder beleben dieses einmalige sportliche Event, weshalb auch bis zu 20.000 Zuschauer die Wettbewerbe an der Strecke in Buchholz verfolgen und die Läufer begeistert anfeuern.

Bei den zwölf verschiedenen Wettbewerben gibt es Strecken von 5,3 bis 10 Kilometer und 21,1 Kilometer, sowie 900 und 2000 Meter für Kinder. Außer Läufern sind Skater, Walker und Rollstuhl-/Handbike-Fahrer am Start. Auch Handicap-Läufer haben sich bereits angemeldet - eine Tradition, die die Stadtlauf-Verantwortlichen weiter hochhalten wollen.

Die Staffelläufer sind am Sonntag in Buchholz ebenfalls stark vertreten. Sie müssen als Team die Halbmarathonstrecke mit vier Teilnehmern absolvieren. Jeder läuft dann rund fünf Kilometer mit Staffelstab. Der Wechsel erfolgt jeweils in der Fußgängerzone. Viele Teams haben sich dafür schon angemeldet.

Bei den Staffeln gibt viel Interessantes am Start: „Gefäß-Chirurgie Krankenhaus Buchholz“, „LG Nordheide“, Team Steenbecker“, McCafe“ und „McDrive; aber auch „die laufenden Nasen“, „den letzten beißen die Hunde“, „halber Leber“, „Lims Staffel“ und gleich fünf Haspa-Teams (!). "Einfach klasse! So haben sich bereits 23 Teams angemeldet!", freut sich Arno Reglitzky.

Von weither nach Buchholz angereist ist wieder der Läufer Taku Matsune aus Japan (!), der schon zwei Mal in Buchholz den Halbmarathon absolviert hat. Und so ist er auch in diesem Jahr einer der ersten Melder gewesen und reist dazu direkt aus Japan an. Blau-Weiss-Chef Arno Reglitzky: "Er liebt die Stadt Buchholz und auch die besondere Atmosphäre beim Buchholzer Stadtlauf."

Viele Sieger von 2018 sind wieder am Start, so auch der Hamburger Meister Dieter Sieger Zielinski (47!), der 2. Sascha Scharnewski (4) aus Buxtehude, die 2. Jenny Vico (38) aus Kreuztal und die 3. Anja Höfelmeier(33) aus Etterbeek. Beim Hauptlauf über 10 Kilometer sind alle Sieger-Damen von 2018 wieder am Start: 1. Ivett Wichmann(31), 2. Petra Frese (51) und 3. Christina Brockmann (35).

Allerdings musste Josefine Meyer-Ranke wegen Verletzung für die 5,3 Kilometer-Strecke kurzfristig absagen, die sie im vergangenen Jahr so locker gewonnen hatte.

Unter der Homepage www.buchholzerstadtlauf.de können alle weiteren Informationen eingesehen werden.

Neuste Artikel

Jüngster König in der Vereinsgeschichte - Der 25-jährige Christop…

Christoph

Vahrendorf. Wenn das Vahrendorfer Schützenfest im vergangenen Jahr eine Woche früher stattgefunden hätte, wäre Christoph...

Weiterlesen

Feuer in Einfamilienhaus in Handeloh

Handeloh. In der Nacht auf MIttwoch gegen 1:55 Uhr wurden Feuerwehr und Polizei in die Straße Fahlenhöhe in Handeloh ger...

Weiterlesen

Pokalturnier um den Sparkassen-LandkreisCup startet am Montag

Winsen. Die beiden Landesliga- Absteiger vom TV Meckelfeld und vom TSV Winsen gehören zusammen mit dem Team des Bezirksl...

Weiterlesen

Das königslose Jahr im Schützenverein Buchholz 01 ist endgültig b…

Neuer König des Schützenvereins Buchholz 01: Heinz Becker erhielt den Beinamen „der, der die Fäden zieht“. | Foto: ein

Buchholz. Am vergangenen Montag um 19:20 Uhr ist Heinz Becker vom stellvertretenden Vereins-Präsidenten Peter Greese zum...

Weiterlesen

Inserate

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

2-mal essen gehen und nur 1-mal bezahlen!

Wer am Doppelten MOntag diesem Tag im Restaurant Steakhammer essen geht, der erhält einen Gutschein über den Betrag des Essens. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Jeden 1. Montag im Monat ist doppelter Montag. Wer an diesem Tag im Restaurant Steakhammer (hinter Karstadt) es...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung