Handelshof
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt
Rieckhof Eventplaner
E-MailDruckenExport ICS

El Colosso & Blast Bomb - Stellwerk Hamburg

Veranstaltung

El Colosso & Blast Bomb - Stellwerk Hamburg
Title:
El Colosso & Blast Bomb - Stellwerk Hamburg
When:
Do, 14. Juni 2018, 20:00 h
Where:
Stellwerk - Hamburg,
Kategorie:
Konzert

Beschreibung

Rails On Fire – High Voltage Rock im Stellwerk
El Colosso(Aus) & Blast Bomb (HH)
Am 14.6.18 im Stellwerk Hamburg
Einlass: 20 Uhr
Genre: Stoner-Rock
VVK: 10 € AK: 14 €

 

EL COLOSSO: Den Jungs hat es Stoner Rock mit einer deftigen Portion Heavy Blues angetan, der Euch ab der ersten Minute den Atem nehmen wird, denn ihre satten Riffs und gnadenlosen Rhythmen sind das Grundrezept für heftig rockende Hymnen.
Stellt Euch mal einen Mix aus Soundgarden, Kyuss und Led Zeppelin vor, dann kommt Ihr stilistisch in die Nähe von El Colossol.
Einige EPs sowie den Debüt-Longplayer, "Pathways", haben sie bereits auf Ihrem Konto und ein brandneues Album wird passgenau zur Tour im Juni des nächsten Jahres fertig sein, wenn sie erstmalig den Boden der Alten Welt betreten.

Gegründet wurde BLAST BOMB Anfang des Jahres 2017 aus den Underground Bands High Gain District und Skull Harvest. Die Einflüsse beider Bands, sollten sich zu einer kompromisslosen und aggressiven Mischung entwickeln. Es fehlte noch eine Stimme die das ganze vollendet. Diese Stimme fand die Band in Johnny, der aus Birmingham, England kam. Er war schon einige Zeit mit seiner Band Thirteen Shots durch Europa unterwegs und lernte Hamburg kennen und lieben. Er sah hier seine musikalische Zukunft und blieb. Zusammen entwickelte die Band ihren Sound, den es in dieser Form noch nicht gegeben hat und schon jetzt für Aufmerksamkeit sorgt.

e-max.it: your social media marketing partner


Veranstaltungsort

Location:
Stellwerk - Webseiten
Strasse:
Hannoversche Str. 85 (im Bahnhof Harbrug)
PLZ:
21073
Stadt:
Hamburg
Staat:
Germany

Description

Mehr als ein halbes Jahrzehnt ist es nun her, dass sich ein paar unbeugsame Jazzbegeisterte zu einem Verein zusammengeschlossen haben, um die von ihnen geliebte Musiksparte neu aufleben zu lassen und Jazzern aus aller Welt ein neues Zuhause zu bieten.

Sechs Jahre und 800 Konzerte später wird es Zeit für einen Umschwung. Seit drei Jahren engagieren wir uns in der Initiative Sued-Kultur und wollen jetzt mit gebündelten Kräften, die durch eine Fusion mit den jungen Kreativen von Grossstatttraum entstanden sind, einem kulturellen Auftrag nachkommen.

Jazz wird selbstvertändlich in unseren Hallen weiterleben und wird durch andere Musikrichtungen wie Soul, Blues, Elektro, Balkan, Latin, Hip Hop, Funk etc. ergänzt. Comedy, Poetry Slams und Filmabende runden das Programm ab, das dem vielfältigen Musikgeschmack und dem Bedarf der Region Harburg gerecht wird.
Die wunderschönen Räume im Harburger Bahnhof werden somit zu einem Zentrum der Kultur.

Neuste Artikel

Frontal gegen einen Baum: Schwerverletzter bei Autounfall in Stel…

Dieser Verkehrsunfall im Bardenweg in Stelle forderte einen Schwerverletzten. Die Feuerwehr Stelle und der Rettungsdienst des Landkreises Harburg waren im Einsatz. | Foto: ein

Stelle Einen Schwerverletzten forderte ein Verkehrsunfall am Mittwochabend im Bardenweg in Stelle. Dort war gegen 18:21 ...

Weiterlesen

channel ließ auf der X-Mas-Party gemütlich das Jahr ausklingen

Rnd 80 Gäste ließen bei der channel-X-Mas-Party bei HC Hagemann das Jahr ausklingen. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Gemütlich ließ der channel hamburg am Mittwoch der vergangenen Woche im Firmensitz von HC Hagemann im Binnenhaf...

Weiterlesen

Silvesterwanderung von Harburg zu den St. Pauli Landungsbrücken

Die in Heimfeld wohnende Wanderführerin Helga Weise mit Reinhard Schlothauer, dem Vorsitzenden des Wanderverbands Norddeutschland. Foto: ein

Harburg. Mit Helga Weise von den Wanderfreunden Hamburg geht es am Silvestertag tagsüber wieder zu Fuß von Harburg nach ...

Weiterlesen

„Albert und Victoria“ – jetzt Karten für das Musical in Buchholz …

Eine Szene der Aufführung in Coburg: Marie-Sophie Weidinger als Königin Victoria und Valentin Fruntke als Prinz Albert. | Foto: L. M. Frevel

Buchholz. Endlich ist es soweit: „Albert und Victoria“, das große Musicalprojekt der St.-Paulus-Kirchengemeinde Buchholz...

Weiterlesen

Inserate

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Diamonds & More im Phoenix Center are a girls best friends

Diamonds are a girls best friends – das weiß nicht nur Marilyn Monroe, sondern auch das Team von Diamonds & More im Phoenix Center.

Inserat. Das Diamanten die besten Freunde der Frau sind, das wusste nicht nur Marilyn Monroe, sondern auch Aziz Aktan vo...

Ein Ford für alle Fälle

Das Autohaus Tobaben stellte den neuen Ford Focus vor. | Foto: André Lenthe

Inserat. Es ging familiär zu, als das Autohaus Tobaben in der Filiale in der Buxtehuder Straße den neuen Ford Focus vors...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung