Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Rieckhof Eventplaner
Verkaufsoffener Sonntag in den Harburg Arcaden
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handelshof
Handy Welt
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube

Sparkasse Harburg-Buxtehude startet zuversichtlich ins Jahr 2017

Gerhard Oestreich, Heinz Lüers und Andreas Sommer vom Vorstand der Sparkasse Harburg-Buxtehude (v..L.n.R.) blicken optimistisch ins Jahr 2017. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Die Sparkasse Harburg-Buxtehude blickt zufrieden zurück auf das vergangene Jahr und optimistisch in die Zukunft. Das verdeutlichte Heinz Lüers, Vorstandsvorsitzender des Finanzinstituts auf der Pressekonferenz am Montag. Nahezu in allen Bereichen konnte die Sparkasse im vergangenen Jahr zulegen und so die Bilanzsumme um 131 Millionen Euro auf 3,66 Milliarden Euro steigern. Bedeutend sind dabei die Zuwächse bei den Kundeneinlagen um 158 Millionen auf 2,7 Milliarden Euro. „Ich kann mich nicht daran erinnern über eine solche Steigerung schon einmal hier gesprochen zu haben“, zeigte sich Lüers zufrieden.

Kopfschmerzen bereitet ihm und seinen Vorstandskollegen nur die Anhaltende Niedrigzinsphase. Auch wenn Andreas Sommer vom Vorstand nicht an eine kurzfristige Zinswende glaubt, möchte die Sparkasse ihre Sparer mit Negativzinsen, wie sie andernorts schon erhoben werden, nicht belasten. Es gebe aber betriebswirtschaftliche Grenzen, so Sommer, und alle drei Monate werde dies geprüft. „Im Moment diskutieren wir, ob an größere Anleger Negativzinsen weitergegeben werden“, so Sommer. Dies beträfe dann Anlagen über 1 Millionen Euro.

Zulegen konnte die Sparkasse wieder in der Immobilienbranche. „Die Immobilie wird immer mehr als Altersvorsorge gesehen“, so Sommer. Die Steigerung betrifft nicht nur in die private Baufinanzierung, sondern auch die Immobilienvermittlung. Insgesamt 347 Kaufobjekte hat das hauseigene Maklerbüro S-Immobilien vermitteln können. „Wir sind nicht nur der wichtigste Baufinanzierungspartner in der Region, sondern auch der größte Immobilienvermittler“, so Sommer. Diese Stellung möchte die Sparkasse auch auf ihrer Immobilienmesse Immobilia am 25. und 26. Februar 2017 in der Hauptgeschäftsstelle am Sand in Harburg zeigen.

Dass der Sparkasse die Nähe zu den Menschen der Region wichtig sei wurde vom Vorstand betont. Deshalb soll es keine Filialschließungen geben und in jeder der 24 Filialen geben und die Beratung zur Baufinanzierung wieder dorthin zurückkehren. Auch als Sponsor in kulturellen, sozialen und sportlichen Belangen hat die Sparkasse Harburg-Buxtehude in 2016 wieder viele Projekte in der Region unterstützt. Mit insgesamt 1,1 Millionen Euro konnten Kultureinrichtungen wie die Kunststätte Bossard oder Musikfestivals wie das Buxtehude International Music Festival , soziale Einrichtungen wie Kitas und Vereine unterstützt werden.

Spannend wird das Jahr 2017 in Hinblick auf die Fusionsgespräche mit der Sparkasse Stade-Altes Land. Bis Mitte des Jahres soll eine Entscheidung fallen und dann, so sie positiv ausfällt, soll die Fusion bis spätestens 1. Januar 2018 vollzogen sein.

Neuste Artikel

DISCOMOVE: 30.000 Menschen feiern friedlich und fröhlich die Disc…

30.000 feierten friedlich und fröhlich beim 6. Discomove im Harburger Binnenhafen. | Foto: André Lenthe Fotografie

Harburg. Bei blau-weißem Himmel, 23 Grad und Sonnenschein feierten rund 30.000 Menschen am Samstag im Harburger Binnenha...

Weiterlesen

08-Spitzenturner Pablo Broszio verpasst hauchdünn die Qualifikati…

Buchholz. Der Buchholzer Top-Athlet Pablo Broszio ist Vizemeister in Panama geworden. Der 16- jährige Gymnasiast gewann ...

Weiterlesen

SwingING.-Konzert im Audimax der TU Hamburg-Harburg - Frank Daina…

Die SwingING.-Bigband und Frank Dainat wollen am Montag, 3. Juni, ab 20 Uhr im Audimax 1 der Technischen Universität (TU) Hamburg-Harburg in der Straße Am Schwarzenberg-Campus bekannte Titel spielen. | Foto: ein

Harburg. Die Fans von Bigband-Musik freut es: Das nächste Konzert des TU-Orchesters SwingING. steht an. Es findet statt ...

Weiterlesen

Pastor Peter M. Schwarz feiert Ordinationsjubiläum

Pastor Peter M. Schwarz vor der Kapelle in Over. | Foto: ein/C. Wöhling

Meckelfeld/Over/Bullenhausen. „Ich bin gern bei den Menschen. Es ist ein großartiges Geschenk, dass sie mich zu sich hin...

Weiterlesen

Inserate

2-mal essen gehen und nur 1-mal bezahlen!

Wer am Doppelten MOntag diesem Tag im Restaurant Steakhammer essen geht, der erhält einen Gutschein über den Betrag des Essens. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Jeden 1. Montag im Monat ist doppelter Montag. Wer an diesem Tag im Restaurant Steakhammer (hinter Karstadt) es...

DECATHLON in Harburg: Über 85.000 Sportartikel auf 2.000 m²

Gracjan Rybicki (rechts) und Mateo Arditi freuen sich im neuen DECATHLON-Store in Harburg auf die sportbegeisterten Kunden.

Inserat. Seit November haben Sportbegeisterte im Hamburger Süden endlich den richtigen Ausstatter vor Ort. Der französis...

Diamonds & More im Phoenix Center are a girls best friends

Diamonds are a girls best friends – das weiß nicht nur Marilyn Monroe, sondern auch das Team von Diamonds & More im Phoenix Center.

Inserat. Das Diamanten die besten Freunde der Frau sind, das wusste nicht nur Marilyn Monroe, sondern auch Aziz Aktan vo...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung