Rieckhof Eventplaner
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt
Handelshof
Trauerhaus Kirste Bestatungen

SPD-Kandidat auf Erkundungstour bei BMW B&K

BMW-B&K Filialleiter David Breuer (rechts) erklärt dem SPD-Bundestagsabgeordneten aus Harburg Metin Hakverdi die Abläufe in der hauseigenen Werkstatt. | Foto: Niels Kreller

Harburg. „Ich bin hier, um mich mit Argumenten auszustatten.“ So begründete Metin Hakverdi, SPD-Bundestagsabgeordneter aus Harburg, seinen Besuch am Mittwoch beim BMW-Autohaus B&K Hamburg in Harburg. Schon den ganzen Tag war der SPD-Direktkandidat, begleitet von Harburgs Handwerksmeister Peter Hennig, auf Wahlkampftour in Harburger Handwerksbetrieben unterwegs.

Metin Hakverdi (links) und Peter Henning diskutierten mit David Breuer angeregt über Ausblidung im BMW-Autohaus B&K. | Foto: Niels Kreller
Metin Hakverdi (links) und Peter Henning diskutierten mit David Breuer angeregt über Ausblidung im BMW-Autohaus B&K. | Foto: Niels Kreller

Erfreut ergriff Filialleiter David Breuer diese Gelegenheit, um Hakverdi und Hennig die Ausbildung im Autohaus zu zeigen. Die Bewerberlage sei schon gut, berichtete er, aber im technischen Bereich könne sie durchaus noch besser werden. In Hamburg habe man aufgrund der Attraktivität der Stadt aber weniger Probleme als anderswo, so Breuer. Ob bei B&K Mut bei der Bewerbung belohnt würde, wollte Hakverdi dann von Breuer wissen. „Volles Programm“, erklärte David Breuer daraufhin und berichtete von einem Bewerbungsvideo, das er vor einiger Zeit erhalten habe. „Das war richtig gut", so Breuer, und so etwas vergesse man auch nicht so schnell. „Wenn etwas außergewöhnlich ist, dann will man denjenigen sehen“, pflichtete ihm Peter Hennig bei.

Interessiert zeigten sich Hakverdi und Hennig über das Programm „Wellerchance“ der Weller-Gruppe, zu der B&K gehört. Dieses Programm, so berichtete Projektleiter Hendrik Stoya, ermöglicht speziell Jugendlichen, deren Aussichten auf einen Ausbildungsplatz gering sind, in einem Betrieb der Weller-Gruppe unterzukommen. Derzeit seien in 20 Filialen Jugendliche über das Programm beschäftigt, darunter auch BMW B&K Hamburg. Warum er, David Breuer, sich dazu verpflichtet fühle, wollten Hakverdi und Hennig wissen. „Wir haben eine soziale Verantwortung in der Region“, erklärte Breuer das Engagement seiner Filiale. „Dessen sind wir uns bewusst und wir wollen diese Verantwortung auch wahrnehmen.“ Die Erfahrungen mit dem Programm seien auch positiv.

Im Anschluss an das Gespräch gab es einen Rundgang durch die zweistöckige Werkstatt des Autohauses.

e-max.it: your social media marketing partner

Neuste Artikel

Seevetaler Allstars wurden 14. Harburger Torwandmeister auf dem W…

André Golke (1. Vors. HAA Muskelschwund e.V.), Andreas Kaiser (2. Vors. HAA Muskelschwund e.V.), Jörg Duve (HAA Muskelschwund e.V.) und Dirk Rosenkranz (Vors. Deutsche Muskelschwund-Hilfe). | Foto:Niels Kreller

Harburg. Günter Netzer ist es gelungen. Ebenso Rudi Völler und Frank Pagelsdorf - sie alle haben fünf Treffer beim ebens...

Weiterlesen

Der Bierkönig Dirk Bartels rief - und viele Ballgäste feierten im…

Das Ohlendorfer Königsgespann: Frank Gärtner mit Birgit Dreher (von links), Dirk und Sabine Bartels sowie Uta und Andreas Storm. | Foto: ein

Ohlendorf. Der Ohlendorfer Schützenkönig Dirk Bartels „der Bierkönig“ rief - und viele Gäste kamen. Und so wurde der Kön...

Weiterlesen

Große Bühne für kleine Stars – Blue Voice Kids bei „Ein Herz für …

Am vergangenen Wochenende waren die kleinen Sängerinnen und Sänger des Blue Voice Kinder-Showchors live im ZDF zu sehen. | Foto: ein

Neugraben-Fischbek. Am vergangenen Wochenende war wieder viel Trubel bei den kleinen Sängerinnen und Sängern des Blue Vo...

Weiterlesen

20 Jahre Naturschutzstiftung im Landkreis Harburg - Ausstellung i…

Detlef Gumz (von links, Leiter der Abteilung Naturschutz/Landschaftspflege des Landkreises Harburg und Vorstandsmitglied der Naturschutzstiftung), Kreisrat Josef Nießen, Rainer Böttcher (Vorstandsvorsitzender der Naturschutzstiftung), Christa Beyer (Kuratoriumsvorsitzende der Naturschutzstiftung) und Christina Bordt (Stellvertretende Vorsitzende der Naturschutzstiftung und Mitarbeiterin der Abteilung Naturschutz / Landschaftspflege des Landkreises Harburg) eröffnen die Ausstellung im Kreishaus. | Foto: ein

Winsen. Die Ausstellung der Naturschutzstiftung Landkreis Harburg (NLH)  informiert jetzt im Kreishaus auf Schautaf...

Weiterlesen

Inserate

Waschtitan – das Auto-Wasch-Paradies

Über die reine Autowäsche hinaus bietet der Wachtitan auch die Möglichkeit der Fahrzeugaufbereitung und –pflege an. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Den Ruf als „Waschtitan" hat Veit Gehrmann hat nicht ohne Grund: Über 3,5 Millionen Autos hat e...

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung