Trauerhaus Kirste Bestatungen
Tanzschule Hädrich - Zeit zu Zweit
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Rieckhof Eventplaner
Club-Tanzschule Hädrich
Handelshof
Handy Welt

Herausforderung Unternehmensnachfolge: "Lebenswerk erhalten - Nachfolge regeln"

 Sie informierten zum Thema „Herausforderung Unternehmensnachfolge“: Thomas Nordmann (von links, Stabsstelle Kreisentwicklung/Wirtschaftsförderung), Uwe-Peter Becker (IHK Lüneburg-Wolfsburg), Marieke Heisrath (NBank), Dirk Seidler (Bürgermeister Gemeinde Rosengarten), Katharina Meier (HWK Braunschweig-Lüneburg-Stade), Wolfgang Grothmann (WIRTSCHAFTS-SENIOREN-BERATEN e. V.), Steffen Köster (AQUICO® VIB – Braun ökonomische Getränkeanlagen), Metje Gödecke Stabsstelle Kreisentwicklung/Wirtschaftsförderung). | Foto: ein

Nenndorf. Eine Unternehmensübergabe beziehungsweise -übernahme stellt eine komplexe Herausforderung dar – sowohl innerhalb der Familie als auch an Externe. Die rechtzeitige und systematische Vorbereitung einer Unternehmensnachfolge ist eine wesentliche Voraussetzung für den dauerhaften Erhalt des Betriebes und die Sicherung der Arbeitsplätze. An was sollte im Vorfeld der Nachfolge gedacht werden? Gibt es einen Plan für die persönliche Zukunft? Wie finde ich eine geeignete Person für die Nachfolge? Und wer kann mir bei Fragen helfen? Einen ersten Überblick über die hierbei zu beachtenden Fragen und zu treffenden Entscheidungen verschafften sich 35 Unternehmerinnen und Unternehmer aus dem Landkreis Harburg jetzt im Gasthaus Böttcher in Nenndorf.

Die Stabsstelle Kreisentwicklung/Wirtschaftsförderung und die Gemeinde Rosengarten hatten im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Wirtschaftsförderung vor Ort“ gemeinsam zur Infoveranstaltung eingeladen. Die Planung einer Unternehmensnachfolge sowie die verschiedenen Beratungsangebote und Fördermöglichkeiten rund um Übergabe und Nachfolge eines Unternehmens standen auf der Agenda.

Los ging es mit einem Best-Practice-Beispiel: Steffen Köster, Inhaber der Firma AQUICO® VIB – Braun ökonomische Getränkeanlagen, berichtete über seine Erfahrungen bei der Unternehmensnachfolge. Er hat die Firma mit sechs Beschäftigten aus Rosengarten-Emsen im Jahr 2016 erfolgreich übernommen.

Im anschließenden Expertenvortrag beleuchtete Uwe Peter Becker, Nachfolge-Moderator bei der IHK Lüneburg-Wolfsburg, die wichtigsten Aspekte einer Unternehmensnachfolge – von den ersten Überlegungen bis hin zur Übernahme. Uwe Peter Becker berät als Nachfolge-Moderator unabhängig und neutral die Unternehmer und ihre potentiellen Nachfolger. Dabei verfügt er über ein großes Netzwerk und arbeitet eng mit Katharina Meier, Nachfolge-Beraterin der Handwerkskammer Braunschweig-Lüneburg-Stade, zusammen.

Katharina Meier und Uwe Peter Becker standen im Anschluss an die Vorträge als Ansprechpartner für die Fragen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer zur Verfügung. „Drei wesentliche Punkte haben die Unternehmerinnen und Unternehmer für sich ausgemacht: Rechtzeitig mit der Planung beginnen, monetäre und emotionale Sachverhalte ausloten und Förderungen sowie Beratungsangebote nutzen“, so das Fazit zur Veranstaltung von Metje Gödecke von der Stabsstelle Kreisentwicklung /Wirtschaftsförderung des Landkreises Harburg.

Informationen zur Veranstaltungsreihe und das Programm der Staffel 2017/2018 gibt es unter www.landkreis-harburg.de/wirtschaftsfoerderung-vor-ort

Neuste Artikel

Eröffnung der „Zeit für Inklusion“ durch Hissen der Inklusionsfla…

Harburg. Zum zweiten Mal eröffnen Carola Veit, Präsidentin der Hamburgischen Bürgerschaft, und Ingrid Körner, Senatskoor...

Weiterlesen

Neuer Defibrillator in Volksbank Toppenstedt - DRK-Ortsverein spe…

Übergabe des Defibrillators in der Volksbank Toppenstedt: Karin Harder (von links, 2. Vorsitzende DRK-Ortsverein Toppenstedt-Tangendorf), Ingrid Bartsch (1.Vorsitzende), Andreas Klask (DRK Erste Hilfe-Ausbilder), Elisabeth Henze, Marianna Mikulla, Helga Schwarze (alle drei DRK-Ortsverein Toppenstedt-Tangendorf). | Foto: ein

Toppenstedt. Sie retten Leben: Defibrillatoren, kurz „Defis“ genannt, können auch von Laien im medizinischen Notfall ein...

Weiterlesen

Volleyball-Team Hamburg startet mit Niederlage in die Saison - Be…

Annalena Grätz in der Annahme. | Foto: ein

Neugraben/Emlichheim. Das Volleyball-Team Hamburg aus Neugraben startet mit einer 3-0 (25-23,25-20, 27-25-) Niederlage d...

Weiterlesen

SoVD vor Ort in Harburg - Wege aus der Altersarmut

Klaus Wicher, 1. Landesvorsitzender des Sozialverband Deutschland (SoVD) in Hamburg. | Foto: ein

Harburg. Auch wer sein ganzes Leben lang gearbeitet und in die Rentenversicherung eingezahlt hat, ist nicht unbedin...

Weiterlesen

Inserate

Physiotherapie im Centrum – Rundumversorgung kompetent und gut erreichbar

Das große Team der Physiotherapie im Centrum bietet umfassende physiotherapeutische Leistungen an.

Inserat. Ein kleines Jubiläum feiert in diesem Jahr die Physiotherapie im Centrum. Die Physiopraxis ist seit nunmehr fün...

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

BMW B&K präsentierte den neuen X2

IM Rahmen eines Events präsentierte das BMW-Autohaus B&K in Harburg den neuen BMW X2.

Inserat. Am Samstag den 17.03.2018 war es soweit, der erste BMW X2 und der neue M5 wurde im Autohaus B&K GmbH & ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung