Rieckhof Eventplaner
Handy Welt
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handelshof
Trauerhaus Kirste Bestatungen

Flexibel und vielseitig einsetzbar - Martina Prigge feiert Dienstjubiläum bei der Sparkasse

Martina Prigge feiert ihr 35-jähriges Dienstjubiläum bei der Sparkasse Harburg-Buxtehude. | Foto: Wolfgang Gnädig

Buchholz. Auf diesen Tag freut sich Martina Prigge schon seit vielen Wochen. Die langjährige Mitarbeiterin der Sparkasse Harburg-Buxtehude feiert ihr Dienstjubiläum. Martina Prigge arbeitet schon 25 Jahre für den Finanzdienstleister - und das an vielen Arbeitsplätzen. Vor allem war sie in Buchholz eingesetzt. Aber auch in den Sparkassen- Filialen in Bendestorf, Hanstedt, Hollenstedt und anderswo wirkte sie für die Sparkassenkunden in Harburg Stadt und Land sowie in Buxtehude.

Los ging die Sparkassen-Karriere für Martina Prigge am 1. August 1983 in der Geschäftsstelle Buchholz mit den seinerzeit fünf Stadtzweigstellen. Vertretungen machte die Arbeitsjubilarin auch in Bendestorf, Hanstedt, Hollenstedt und weiteren Filialen. Im Laufe der Jahrzehnte wirkte sie in der Kreditabteilung in Buchholz, im Marktbereich Immobilien & Finanzierung, im Sparkassen- VermögensManagement Buchholz und in den FirmenkundenCentern Buchholz, Harburg und Buxtehude.

Martina Prigge erinnert sich an die Zeit nach der Schule Anfang der 1980er-Jahre: "Zur Sparkasse bin ich gegangen, weil ich eine kaufmännische Ausbildung absolvieren wollte, die für viele weitere berufliche Schritte im Leben eine super Grundlage darstellt. Außerdem verlieh mir diese Ausbildung auch eine gewisse finanzielle Unabhängigkeit."

Manche Tätigkeiten hat Martina Prigge bis heute nicht vergessen: "Täglich mussten wir Berge von Kontoauszügen mit dem Verkaufshit ,8% Zinsen auf Sparkassenbriefe' stempeln." In der langen Zeit in der Sparkasse hat mich sehr beeindruckt, dass es im Sparkassen- und Giroverband immer wieder neue Ideen für die Neustrukturierung der Sparkassenwelt gibt und somit die Herausforderungen einer sich im steten Wandel befindlichen Gesellschaft wirklich ernst genommen werden."

Besonders wichtig ist Martina Prigge nach wie vor der Kontakt mit den Sparkassen-Kunden die Umsetzung deren Ziele und Wünsche. Das gute Miteinander im Team und in der Sparkasse insgesamt liegt der Jubilarin ebenfalls sehr am Herzen. Martina Prigge: "Besonders geprägt hat mich mein langjähriger Abteilungsleiter Klaus-Dieter Günther mit seinem geradezu vorbildlichen und beispielhaften Engagement

e-max.it: your social media marketing partner

Neuste Artikel

Dauerausstellung "Haus des Handwerks" nur noch bis Anfa…

Die Werkstatt eines Sattlers im frühen 20. Jh. - Haus des Handwerks im Freilichtmuseum am Kiekeberg, | Foto FLM

Ehestorf. In der historischen Scheune aus Tespe präsentiert das Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf noch bis zum 6...

Weiterlesen

Spende für die neue Lichtpunktgewehr-Anlage der Rönneburger Schüt…

Über 1.455 Euro von der HASPA konnten sich die Schützen des SV Rönneburg freuen. | Foto: ein

Rönneburg/Wilstorf. Die Rönneburger Schützen freuen sich kurz vor Weihnachten über ein besonderes Geschenk, denn die Pet...

Weiterlesen

Ein Licht sein für andere zur Weihnachtszeit

Zuletzt im Jahr 2015 brachten Kinder und Jugendliche aus EC-Jungschar und EC- Teenkreis ein sehenswertes  Theaterspiel auf die Bühne. | Foto: ein

Brackel. Zu einer Adventsfeier mit besonderer Note lädt die Landeskirchliche Gemeinschaft (LGK) und Jugendarbeit Entschi...

Weiterlesen

Weihnachtsfeier im Generationenhaus Salzhausen

Laden Alleinstehende aller Generationen zur Weihnachtsfeier ein: Susanne Gellers (von links, Sparkasse Harburg-Buxtehude), Nikolaus Lemberg (Interessengemeinschaft), Reiner Kaminski (Landkreis Harburg) und Anette Purschwitz (Interessengemeinschaft). Foto: Niels Kreller

Salzhausen. „Wir wollen alleinstehende Menschen jeden Alters einladen, mit uns zusammen im Generationenhaus Weihnachten ...

Weiterlesen

Inserate

Ein Ford für alle Fälle

Das Autohaus Tobaben stellte den neuen Ford Focus vor. | Foto: André Lenthe

Inserat. Es ging familiär zu, als das Autohaus Tobaben in der Filiale in der Buxtehuder Straße den neuen Ford Focus vors...

DECATHLON in Harburg: Über 85.000 Sportartikel auf 2.000 m²

Gracjan Rybicki (rechts) und Mateo Arditi freuen sich im neuen DECATHLON-Store in Harburg auf die sportbegeisterten Kunden.

Inserat. Seit November haben Sportbegeisterte im Hamburger Süden endlich den richtigen Ausstatter vor Ort. Der französis...

Waschtitan – das Auto-Wasch-Paradies

Über die reine Autowäsche hinaus bietet der Wachtitan auch die Möglichkeit der Fahrzeugaufbereitung und –pflege an. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Den Ruf als „Waschtitan" hat Veit Gehrmann hat nicht ohne Grund: Über 3,5 Millionen Autos hat e...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung