Rieckhof Eventplaner
Handelshof
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt
Verkaufsoffener Sonntag in den Harburg Arcaden
Trauerhaus Kirste Bestatungen

Informationsveranstaltungen der Zentralen Vergabestelle der Kreisverwaltung für Unternehmen

Informationsveranstaltungen für Unternehmen. | Foto: ein

Winsen. Öffentliche Ausschreibungen etwa für den Schul- oder Straßenbau werden für Bieterunternehmen und Behörden immer komplexer: Der Landkreis Harburg ist darum am 1. Oktober mit einer Zentralen Vergabestelle zur eVergabe an den Start gegangen. Diese begleitet zunächst Ausschreibungs- beziehungsweise Vergabeverfahren der Kreisverwaltung sowie der beiden Pilotkommunen Samtgemeinde Hanstedt und Gemeinde Neu Wulmstorf – komplett digital vom Verfahrensstart bis zur Auftragsvergabe über die niedersachsenweite Plattform https://vergabe.niedersachsen.de.

Unternehmer, die sich an einer Ausschreibung beteiligen möchten, können dort auf sämtliche Ausschreibungen und Vergabeunterlagen des Landkreises und der teilnehmenden Kommunen zugreifen und sich in der Bieterdatenbank registrieren, um über neue Ausschreibungen oder geänderte Vergabeunterlagen stets auf dem Laufenden sein.

Um Unternehmen detailliert über die Vorteile des neuen elektronischen Vergabeverfahrens für Bieterbetriebe und den Ablauf der eVergabe zu informieren, bietet die Zentrale Vergabestelle der Kreisverwaltung den Betrieben zwei rund zweistündige Veranstaltungen an: am Dienstag, 11. Dezember, im Sitzungsaal B-013 des Winsener Kreishauses sowie am Mittwoch, 12. Dezember, im Ratssaal der Gemeinde Neu Wulmstorf, Beginn ist jeweils um 17 Uhr, Onlineanmeldung auf www.landkreis-harburg.de/vergabestelle , E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!; Telefon: 0 41 71/693 304.

Hintergrund: Das europäische und das nationale Vergaberecht schreiben streng formalisierte Verfahren vor, die nicht nur einen sparsamen Umgang mit Steuergeldern, sondern auch europaweiten Wettbewerb zwischen Unternehmen garantieren sollen. Außerdem sind öffentliche Auftraggeber seit dem 18. Oktober 2018 verpflichtet, europaweite Ausschreibungen komplett digital – per eVergabe – durchzuführen. Die Zentrale Vergabestelle stellt dies als gemeinsames Serviceprojekt für den Landkreis und zehn seiner Kommunen ab Januar 2019 bei voraussichtlich rund 700 Vergabeverfahren pro Jahr sicher.

Für interessierte Unternehmen hat die Kooperation zwischen Landkreis und den Gemeinden den Vorteil, dass sie es während des gesamten Verfahrens mit nur einem verlässlichen und kompetenten Ansprechpartner zu tun zu haben“, erläutert Jurist Paul Schröder, Produktverantwortlicher für die Zentrale Vergabestelle des Landkreises Harburg.

Außer dem Service für potenzielle Bieterunternehmen leistet die Zentrale Vergabestelle einen vollumfänglichen Service für die kooperierenden Gemeinden und alle Dienststellen der Kreisverwaltung. „Bei uns steht komplexes Vergaberechtswissen gebündelt zur Verfügung“, so Paul Schröder zu den Vorzügen der Kooperation zur eVergabe für die Städte und Gemeinden. „Unsere Kommunen können so die Vorgaben der Europäischen Union erfüllen, ohne das entsprechende Knowhow und die digitale Infrastruktur selbst vorhalten und betreuen zu müssen.“

Informationen zu öffentlichen Ausschreibungen per eVergabe und der Zentralen Vergabestelle beim Landkreis Harburg finden sich im Netz unter https://www.landkreis-harburg.de/vergabestelle.

Neuste Artikel

DISCOMOVE: 30.000 Menschen feiern friedlich und fröhlich die Disc…

30.000 feierten friedlich und fröhlich beim 6. Discomove im Harburger Binnenhafen. | Foto: André Lenthe Fotografie

Harburg. Bei blau-weißem Himmel, 23 Grad und Sonnenschein feierten rund 30.000 Menschen am Samstag im Harburger Binnenha...

Weiterlesen

08-Spitzenturner Pablo Broszio verpasst hauchdünn die Qualifikati…

Buchholz. Der Buchholzer Top-Athlet Pablo Broszio ist Vizemeister in Panama geworden. Der 16- jährige Gymnasiast gewann ...

Weiterlesen

SwingING.-Konzert im Audimax der TU Hamburg-Harburg - Frank Daina…

Die SwingING.-Bigband und Frank Dainat wollen am Montag, 3. Juni, ab 20 Uhr im Audimax 1 der Technischen Universität (TU) Hamburg-Harburg in der Straße Am Schwarzenberg-Campus bekannte Titel spielen. | Foto: ein

Harburg. Die Fans von Bigband-Musik freut es: Das nächste Konzert des TU-Orchesters SwingING. steht an. Es findet statt ...

Weiterlesen

Pastor Peter M. Schwarz feiert Ordinationsjubiläum

Pastor Peter M. Schwarz vor der Kapelle in Over. | Foto: ein/C. Wöhling

Meckelfeld/Over/Bullenhausen. „Ich bin gern bei den Menschen. Es ist ein großartiges Geschenk, dass sie mich zu sich hin...

Weiterlesen

Inserate

Diamonds & More im Phoenix Center are a girls best friends

Diamonds are a girls best friends – das weiß nicht nur Marilyn Monroe, sondern auch das Team von Diamonds & More im Phoenix Center.

Inserat. Das Diamanten die besten Freunde der Frau sind, das wusste nicht nur Marilyn Monroe, sondern auch Aziz Aktan vo...

2-mal essen gehen und nur 1-mal bezahlen!

Wer am Doppelten MOntag diesem Tag im Restaurant Steakhammer essen geht, der erhält einen Gutschein über den Betrag des Essens. | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Jeden 1. Montag im Monat ist doppelter Montag. Wer an diesem Tag im Restaurant Steakhammer (hinter Karstadt) es...

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung