Bellandris Matthies Gartencenter
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner

Harburger Johanniter mit neuem ehrenamtlichen Vorstandsmitglied

„Staffelübergabe” im Garten des Gesundheitszentrums: Der scheidende ehrenamtliche Regionalvorstand der Johanniter, Volker von Rumohr (links), überreicht Stefan von Stegmann eine Einsatzjacke. | Foto: Johanniter

Harburg. Die Johanniter im Regionalverband Harburg haben ein neues ehrenamtliches Vorstandsmitglied. Stefan von Stegmann wird Nachfolger von Volker von Rumohr, der das Amt altersbedingt niederlegt. Von Stegmann wird künftig an der Seite des hauptamtlichen Vorstandsmitglieds Thomas Edelmann die Geschicke des Regionalverbands mitbestimmen.

Volker von Rumohr blickt auf eine fast 40-jährige ehrenamtliche Tätigkeit bei den Johannitern zurück, 26 Jahre davon als ehrenamtlicher Vorstand. Der 72-Jährige kann sich noch gut an die Anfangsjahre des Harburger Verbands – als es noch ein Kreisverband war – erinnern und „jeder eigentlich alles gemacht hat“. „Ob damals oder heute - mir hat meine Aufgabe immer ungeheuren Spaß gemacht und ich habe mich gern von dem großen Engagement unserer Helferinnen und Helfer mitreißen lassen“, sagt von Rumohr, der zwei erwachsene Kinder hat und mit seiner Frau in Maschen wohnt.

Werbung

Acht Jahre lang vertrat er zudem die Interessen des Landesverbands Nord im obersten Gremium der Johanniter-Unfall-Hilfe, der Delegiertenversammlung. Mit 72 Jahren ist es für ihn nun an der Zeit, sich aus der Vorstandsarbeit zurückzuziehen: „Ich bleibe dem Verband aber weiter erhalten und werde mich um unseren ehrenamtlichen Besuchsdienst kümmern. Hier und da werde ich sicherlich auch mal bei einem Gruppenabend vorbeischauen.“

Amtsnachfolger Stefan von Stegmann wurde in den vergangenen Wochen in sein neues Tätigkeitsfeld eingewiesen. „Nach einem intensiven Berufsleben freue ich mich darauf, der Gesellschaft etwas zurückzugeben und nun mit neuen Ideen den Regionalverband zu unterstützen“, sagt der 60-Jährige, der bis Sommer beim international agierenden Landmaschinen-Hersteller John Deere beschäftigt war. Der Diplom-Agrarökonom freut sich auf seine neue Aufgabe: „Ich habe bereits viele Dienste besucht, um mir einen Überblick über die vielen ehrenamtlichen Angebote der Johanniter im Landkreis Harburg zu verschaffen und bin beeindruckt von der Vielfältigkeit.“ Stefan von Stegmann ist verheiratet, hat zwei erwachsene Kinder und wohnt in Lüneburg.

Werbung

Neuste Artikel

Aufatmen: Gospel Train startet mit Jahreskonzerten wieder durch

Peter Schuldt und der Gospel Train freuen sich auf ihre Jahreskonzerte. | Foto: Niels Kreller

Harburg. „Aufatmen – Wir starten wieder durch!“ Das ist die Überschrift für die beiden Jahreskonzerte des Gospel...

Weiterlesen

Fünf "Rennautos" für die Schule Nymphenweg

Die Schüler Finn, Jiyan und Munir (vorne v.l.n.r.) freuen sich über die neuen Go Karts, die die Sparkasse Harburg-Buxtehude für die Schule Nymphenweg gespendet hatte. Mit ihnen freuten sich Jörn Stolle (Sparkasse Harburg-Buxtehude), Annett Holst (Schulverein), der kommissarische Schulleiter Matthias Schmidt und Fußballreporter Ingo Brussolo, der die Spendenaktion ins Leben gerufen hatte (hinten, v.l.n.r.). | Foto: Niels Kreller

Harburg. Da der Harburger Hallencup in diesem Jahr coronabedingt ausfallen musste, war auch die geplante Spende an die S...

Weiterlesen

Hollenstedter Schützenverein lädt zum Herbst-Preisschießen ein

Der Hollenstedter Schützenverein lädt zum Preisschießen - es winken Fleischpreise. | Foto: ein

Hollenstedt. Am Samstag, 30. Oktober 2021, findet in der Zeit von 16 bis 18 Uhr das alljährliche Herbstschießen im Hol...

Weiterlesen

Gottesdienste am Reformationstag im Kirchenkreis Hittfeld

Bendestorfer Laienschauspielerinnen und Laienschauspieler führen das Stück „Vier Nonnen vor der Haustür“ am Reformationstag, 31. Oktober, in der Bendestorfer Kirche auf. | Foto: Kirchengemeinde Bendestorf.

Landkreis Harburg. Am Reformationstag, Sonntag 31. Oktober 2021, laden die Kirchengemeinden im Ev.-luth. Kirchenkreis Hi...

Weiterlesen

Inserate

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Restaurant Eisvogel am See ist jetzt ganzjährig geöffnet

Marian Hansen (2.v.L.) und sein Team freuen sich, dass der Eisvogel, das Restaurant am Neuländer See, endlich ganzjährig geöffnet hat.

Inserat. Zeit für Veränderung – das dachte sich auch Marian Hansen vom Restaurant Eisvogel am Neuländer See. Denn n...

Gold so wertvoll wie noch nie: Edelmetall steigt auf Höchststand

Inserat. Weiterhin gute Nachrichten für die Besitzer von Goldschmuck, Münzen und Barren: Der Preis für das gelbe Edel...