Rieckhof Eventplaner
Bellandris Matthies Gartencenter
Trauerhaus Kirste Bestatungen

Spendenlauf für eine neue Schwimmhalle in Harburg

Eine neue Schwimmhalle in Harburg, in der die Kinder schwimmen lernen können - das ist das Ziel von "Yes We Swim". Deshalb gibt es am Sonntag einen Spendenlauf. | Foto: ein

Harburg. Es sind schwierige Zeiten für Spendensammeln – aber das Anliegen von „Yes We Swim“ duldet keinen Aufschub. Denn es geht darum, dass Kinder eine vernünftige Möglichkeit in Harburg haben, um Schwimmen zu lernen. Dazu hat sich nun aus der Initiative der Verein „Yes - We Swim! e.V. Verein zur Förderung der Schwimmfähigkeit und Gesunderhaltung des Menschen“ gegründet.

Erst kam das (erfolgreiche) Bürgerbegehren, dann stimmte die Harburger Bezirksversammlung einstimmig dem Anliegen nach einer neuen Schwimmhalle in Harburg zu. Aber auf der anderen Elbseite traf das Anliegen auf wenig Zuspruch.

Vor Kurzen dann eine Wende. Man könne den Bau einer neuen Schwimmhalle im Zuge der Modernisierung des MidSommerlands anpacken, so Bäderland. Die Sache hat aber einen Haken: Die Kosten von fünf bis sieben Millionen Euro will Bäderland dafür nicht aufbringen. Die müssen mit Spenden zusammenkommen. Und das bis Ende Oktober! „Jeder spätere Bau würde 20 Prozent Mehrkosten und damit auch eine Belastung des Klimas bedeuten, das von uns zu schonen und zu schützen ist. Darum wollen wir jetzt handeln und das scheinbar Unmögliche schaffen“, heißt es auf der Website von „Yes - We Swim!“.

Werbung

Deshalb gibt es am Sonntag, 10. Oktober 2021, einen Spendenlauf für eine neue Schwimmhalle in Harburg. Zwischen 11 und 16 Uhr findet der unter Coronabedingungen genehmigte Spendenlauf rund um die Außenmühle statt. Alle 5 Minuten können 20 Läuferinnen und Läufer starten und es gelten die bekannten "3G".

Ein Startgeld wird nicht erhoben. Der Verein bittet aber um eine Spende für die Schwimmhalle. Ein Spendensammelformular steht auf der Website zur Verfügung. Der Lauf wird durch eine Urkunde gewürdigt und bestätigt.

Anmeldungen sind bis 10. Oktober 2021 0 Uhr hier über die Website des Vereins möglich. Es gibt zwei Strecken: 3 oder 4 Kolimeter.

Werbung

Neuste Artikel

Aufatmen: Gospel Train startet mit Jahreskonzerten wieder durch

Peter Schuldt und der Gospel Train freuen sich auf ihre Jahreskonzerte. | Foto: Niels Kreller

Harburg. „Aufatmen – Wir starten wieder durch!“ Das ist die Überschrift für die beiden Jahreskonzerte des Gospel...

Weiterlesen

Fünf "Rennautos" für die Schule Nymphenweg

Die Schüler Finn, Jiyan und Munir (vorne v.l.n.r.) freuen sich über die neuen Go Karts, die die Sparkasse Harburg-Buxtehude für die Schule Nymphenweg gespendet hatte. Mit ihnen freuten sich Jörn Stolle (Sparkasse Harburg-Buxtehude), Annett Holst (Schulverein), der kommissarische Schulleiter Matthias Schmidt und Fußballreporter Ingo Brussolo, der die Spendenaktion ins Leben gerufen hatte (hinten, v.l.n.r.). | Foto: Niels Kreller

Harburg. Da der Harburger Hallencup in diesem Jahr coronabedingt ausfallen musste, war auch die geplante Spende an die S...

Weiterlesen

Hollenstedter Schützenverein lädt zum Herbst-Preisschießen ein

Der Hollenstedter Schützenverein lädt zum Preisschießen - es winken Fleischpreise. | Foto: ein

Hollenstedt. Am Samstag, 30. Oktober 2021, findet in der Zeit von 16 bis 18 Uhr das alljährliche Herbstschießen im Hol...

Weiterlesen

Gottesdienste am Reformationstag im Kirchenkreis Hittfeld

Bendestorfer Laienschauspielerinnen und Laienschauspieler führen das Stück „Vier Nonnen vor der Haustür“ am Reformationstag, 31. Oktober, in der Bendestorfer Kirche auf. | Foto: Kirchengemeinde Bendestorf.

Landkreis Harburg. Am Reformationstag, Sonntag 31. Oktober 2021, laden die Kirchengemeinden im Ev.-luth. Kirchenkreis Hi...

Weiterlesen

Inserate

Die Johnny Cash Show kommt in den Rieckhof

Im November kommen die Cashbags in den Harburger Rieckhof zur Johnny Cash Show.

Inserat. Es ist unglaublich, aber wahr: Johnny Cash ist wieder da! Die Legende des "Man in Black" lebt in den CASHBAGS w...

Drei Generationen beim Jubiläum der Schumacher GmbH

Von der Gründung bis heute: Drei Inhaber-Generationen der Schumacher GmbH feierten das 60. Jubiläum des Harburger Traditionshandwerkbestriebs. In der oberen Reihe: Die Gründer Ursula und Heinrich Schumacher, Reiner und Cornelia Schumacher, vordere Reihe: Christine Rose und Thomas Schumacher.

Inserat. Wann hat man einmal drei Inhaber-Generationen eines familiengeführten Unternehmens auf einem Foto? Dieses Glü...

Die Bike-Saison startet: Bike Park Timm hat E-Bikes und mehr auf Lager!

Die Bike-Saison kann kommen: Das Lager von Bike Park Timm ist gut gefüllt.

Inserat. Nach dem Lockdown soll es jetzt endlich wieder aufs Bike und raus in die Natur gehen. Wer aber sein E-Bike star...