Rieckhof Eventplaner
Bellandris Matthies Gartencenter
Trauerhaus Kirste Bestatungen

IS-Rückkehrerin kommt aus Harburg

Harburg. Laut Bericht des NDR Hamburg Journal kommt die nach Hamburg gebrachte 33-jährige IS-Rückkehrerin aus Harburg. Die Frau wurde am 6. Oktober bei ihrer Einreise in Frankfurt/Main festgenommen. Sie traf dort zusammen mit ihren beiden drei und fünf Jahre alten Kindern sowie sieben weiteren „IS-Frauen“ und insgesamt 23 Kindern ein. Der Frau werden Mitgliedschaft in einer terroristischen Vereinigung im Ausland in zwei Fällen, davon in einem Fall in Tateinheit mit einem Kriegsverbrechen gegen das Eigentum und sonstige Rechte vorgeworfen. Die Kinder werden durch Vertreter des Jugendamtes Frankfurt/Main betreut.

Die Frau soll am 10. April 2014 von Bremen über die Türkei nach Syrien ausgereist sein. Dort soll sie dann einen für den "Islamischen Staat" (IS) tätigen Kämpfer geheiratet und sich selbst dem "IS" angeschlossen haben. Ungefähr seit Juni 2014 bewohnte das Paar ein Haus in der Nähe der Stadt Tal Abyad, aus dem zuvor jesidische Bewohner unter Anwendung von Waffengewalt vertrieben wurden. Der Ehemann der Beschuldigten tötete im Rahmen seiner Kampfeinsätze für den "IS" eine unbestimmte Anzahl von Menschen, darunter auch Kinder. Die Vereinigung zahlte ihm dafür ein Entgelt von 1.000 US-Dollar pro Kampfeinsatz. Mit diesem Betrag bestritt die Familie ihren Lebensunterhalt.

Werbung

Die 33-jährige soll die Taten ihres Ehemannes unterstützt haben, indem sie die Haushaltsführung übernahm und ihn in seinem Verhalten bestärkte. Gemeinsam nahmen sie regelmäßig als Zuschauer an öffentlichen Bestrafungsaktionen des "IS" gegen als "ungläubig" erachtete Personen teil. Nachdem ihr Ehemann im Kampf gefallen war, ließ sich die Beschuldigte in Frauenhäusern des "IS" unterbringen und heiratete nacheinander zwei weitere Kämpfer des "IS". Ende 2017 wurde sie bei dem Versuch, Syrien zu verlassen, festgenommen und befand sich vor ihrer Rückführung mit ihren Kindern in einem Lager in Nordsyrien.

Die Staatsanwaltschaft weist darauf hin, dass bis zum endgültigen Abschluss sämtlicher Strafverfahren für die Angeschuldigte die Unschuldsvermutung gilt.

Werbung

Neuste Artikel

Aufatmen: Gospel Train startet mit Jahreskonzerten wieder durch

Peter Schuldt und der Gospel Train freuen sich auf ihre Jahreskonzerte. | Foto: Niels Kreller

Harburg. „Aufatmen – Wir starten wieder durch!“ Das ist die Überschrift für die beiden Jahreskonzerte des Gospel...

Weiterlesen

Fünf "Rennautos" für die Schule Nymphenweg

Die Schüler Finn, Jiyan und Munir (vorne v.l.n.r.) freuen sich über die neuen Go Karts, die die Sparkasse Harburg-Buxtehude für die Schule Nymphenweg gespendet hatte. Mit ihnen freuten sich Jörn Stolle (Sparkasse Harburg-Buxtehude), Annett Holst (Schulverein), der kommissarische Schulleiter Matthias Schmidt und Fußballreporter Ingo Brussolo, der die Spendenaktion ins Leben gerufen hatte (hinten, v.l.n.r.). | Foto: Niels Kreller

Harburg. Da der Harburger Hallencup in diesem Jahr coronabedingt ausfallen musste, war auch die geplante Spende an die S...

Weiterlesen

Hollenstedter Schützenverein lädt zum Herbst-Preisschießen ein

Der Hollenstedter Schützenverein lädt zum Preisschießen - es winken Fleischpreise. | Foto: ein

Hollenstedt. Am Samstag, 30. Oktober 2021, findet in der Zeit von 16 bis 18 Uhr das alljährliche Herbstschießen im Hol...

Weiterlesen

Gottesdienste am Reformationstag im Kirchenkreis Hittfeld

Bendestorfer Laienschauspielerinnen und Laienschauspieler führen das Stück „Vier Nonnen vor der Haustür“ am Reformationstag, 31. Oktober, in der Bendestorfer Kirche auf. | Foto: Kirchengemeinde Bendestorf.

Landkreis Harburg. Am Reformationstag, Sonntag 31. Oktober 2021, laden die Kirchengemeinden im Ev.-luth. Kirchenkreis Hi...

Weiterlesen

Inserate

Die Johnny Cash Show kommt in den Rieckhof

Im November kommen die Cashbags in den Harburger Rieckhof zur Johnny Cash Show.

Inserat. Es ist unglaublich, aber wahr: Johnny Cash ist wieder da! Die Legende des "Man in Black" lebt in den CASHBAGS w...

Gold so wertvoll wie noch nie: Edelmetall steigt auf Höchststand

Inserat. Weiterhin gute Nachrichten für die Besitzer von Goldschmuck, Münzen und Barren: Der Preis für das gelbe Edel...

FormFit Neugraben bedankt sich für besondere Treue

Hans „Hansi“ Rössler freut sich, die Mitglieder wieder im Fitnessstudio Form Fit in Neugraben begrüßen zu können.

Inserat. Nach dem langen Lockdown hat das Fitness-Center FormFit in Neugraben seit dem Sommer wieder geöffnet. „Was m...