Bellandris Matthies Gartencenter
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner

Weihnachtsaktion der Familie Mönke: 2.500 Euro an regionale Vereine

Freuen sich über die Spende: Gerd Horn (Kinderbauernhof), Dr. Anne Buhr und Achim Schmidt (Kinderschutzbund), Marius Thieme (Kulturwohnzimmer), Heiko Mönke, Dr. Meike Bartylla (Freundeskreis die Arche e.V.), Corinna Radeke und Luiza Raguse (Waldkindergarten) (v.l.n.r.). | Foto: Niels Kreller

Harburg. „Wir wollen als Familie Mönke und Palettenservice Hamburg unseren Fußabdruck hier in Harburg hinterlassen und Gutes tun“, sagte Heiko Mönke, ältester der drei Mönke-Brüder, bei der Spendenübergabe an fünf regionale Vereine. 2.500 Euro – 500 Euro für jeden – hatte er mit dabei.

Zusammengekommen war die stolze Summe durch eine Weihnachtsaktion der Mönkes. Sie hatten für ihre Kunden 500 Flaschen Eierlikör vonVon jeder Flasche Eierlikör von Meierlikör geht eine Spende an soziale Initiativen. | Foto: Niels Kreller Meierlikör als Weihnachtspräsent gekauft. Und da gehen von jeder Flasche 5 Euro an ein soziales Projekt. Und da die Mönkes gleich 500 Flaschen abgenommen hatten, konnten sie dann auch bestimmen, wer die Spende bekommt.

In der Vergangenheit hat die Familie regelmäßig soziale Projekte unterstützt oder auch direkt geholfen. Als Weihnachtsaktion oder auch mit dem Erlös des Jazzfrühshoppens. Unter den Empfängern waren u.a. das Magazin Hinz&Kunzt, die Elbe Werkstätten, die einmal kleine Paletten angefertigt hatten, die ebenso wie das Charitykochbuch „Kiez Küche - Refugees Welcome“ verschenkt wurden. Und auf dem Schwarzenberg gab es, als die Geflüchteten dort untergekommen waren, eine Weihnachtsfeier.

Zu jedem Empfänger haben die Mönkes einen Bezug

Die fünf Empfänger sind alles Institutionen, zu denen die Mönkes einen Bezug haben. So zum DKSB Kinderschutzbund Landkreis Harburg e.V., da Ingo Mönke Kurzzeitpflegschaften von Kindern aus schwierigen Familien übernimmt. Im Kulturwohnzimmer Harburg ist Sekretärin Katrin Graw aktiv und auch Heiko Mönke hat dorthin als selbst künstlerisch Aktiver einen Bezug. Auf dem Kinderbauernhof Kirchdorf „ist jeder der Kinder hat schon einmal gewesen.“

Werbung

Und auf dem Gelände des AWO Waldkindergarten im Vahrendorfer Stadtweg haben die Mönkebrüder früher gespielt, da sie in der Nähe aufgewachsen waren. „Das ist vor meiner Haustür, da bin ich in groß geworden“, so Heiko Mönke. Und die Die Arche ist zwar erst relativ kurz hier in Harburg, aber die Mönkes haben schon oftmals Kinderprojekte wie das Kennedy Haus oder auch Familien direkt unterstützt.

Rutsche, Kinderbriefkasten, Stall, Malen, Weihnachtsfeier – ganz unterschiedliche Verwendung

Die Spende wollen die Empfänger ganz unterschiedlich Nutzen. Beim Waldkindergarten wird das Kinderparlament darüber entscheiden, was angeschafft wird. „Es wird wohl etwas im Rutschbereich werden“, vermuten Luiza Raguse und Corinna Radeke vom Waldkindergarten schmunzelnd.

Die Arche, so berichtete Dr. Meike Bartylla vom Freundeskreis die Arche e.V. , wird Weihnachtsfeiern für drei verschiedene Altersgruppen davon machen und der Kinderschutzbund nutzt die Spende zur Belebung des neuen „Platz für Kinderrechte“, der gerad ein Buchholz eingeweiht wurde. „Der Platz muss jetzt mit Leben gefüllt werden. Im kommenden Jahr soll es dort Aktionen geben. Einen Briefkasten, wo Kinder ihre Wünsche einwerfen können und wir sie weitergeben an den Bürgermeister“, so Dr. Anne Buhr und Achim Schmidt.

Werbung

Das Kulturwohnzimmer möchte von einem Teil des Geldes Material für das Projekt Kalender anschaffen. „Jeder bekommt zwölf Seiten und geht damit zu anderen und bitte sie, einen Monat zu gestalten. So sollen sich Menschen aus verschiedenen Gruppen begegnen“, sagt Marius Thieme. Der Rest fließt in die alltägliche Arbeit.

Der Kinderbauernhof schließlich möchte mit der spende ihre zwei Glücksschweine winterfest unterbringen. „Das Zuhause der beiden Minischweine auf dem Hof, Gerry und Finn, ist verfallen und wir wollen einen neuen Stall bauen“, berichtet Gerd Horn vom Kinderbauernhof. „Wir hatten schon fast kapituliert, bis die Spende kam.“

So war die Freude bei allen Empfängern groß. Und man darf gespannt sein, was sich die drei Brüder Heiko, Ingo und Guido Mönke als nächstes soziales Unterstützungsprojekt überlegen.

Werbung

Neuste Artikel

Gitarrist, Sänger und Schauspieler Daniel Puente Encina in der F…

Daniel Puente Encina stellt seine aktuelle CD

Harburg. Er ist Gitarrist, Sänger und Schauspieler: Daniel Puente Encina. Ein Künstler aus Chile, der keine Konflikte ...

Weiterlesen

Wulli das Füchslein gibt es jetzt auch im „Neu Wulmstorf zum M…

Bisher war Wulli nur den neugeborenen Einwohnern und vorbehalten, als Geschenk im Begrüßungspaket der Gemeinde - nun gibt es das Tierchen auch im Online-Shop der Gemeinde. | Foto: Gemeinde Neu Wulmstorf

Neu Wulmstorf. Es gibt sie erst seit kurzer Zeit, die Merchandising-Produkte unter der Überschrift „Neu Wulmstorf zum...

Weiterlesen

Güterzug kracht in BMW: Insassen mit Riesenglück

Der BMW wurde vom Güterzug am Heck erwischt und durch eine Werbetafel in Richtung der Buxtehduer Straße gedürckt. | Foto: HamburgNews

Harburg. Noch einmal Glück im Unglück hatte ein junger Mann und seine Mitfahrerin am Donnerstagabend in Harburg: Sie h...

Weiterlesen

Bundesliga-Handballerin Maj Nielsen kehrt zum Buxtehuder SV zurü…

Bundesliga-Handballerin Maj Nielsen kehrt zum Buxtehuder SV zurück. | Foto: BSV – Daniela Ponath

Buchholz/Buxtehude. Der Buxtehuder SV vermeldet seinen ersten Neuzugang: Maj Nielsen (19) kehrt zur neuen Saison von den...

Weiterlesen

Inserate

Drei Generationen beim Jubiläum der Schumacher GmbH

Von der Gründung bis heute: Drei Inhaber-Generationen der Schumacher GmbH feierten das 60. Jubiläum des Harburger Traditionshandwerkbestriebs. In der oberen Reihe: Die Gründer Ursula und Heinrich Schumacher, Reiner und Cornelia Schumacher, vordere Reihe: Christine Rose und Thomas Schumacher.

Inserat. Wann hat man einmal drei Inhaber-Generationen eines familiengeführten Unternehmens auf einem Foto? Dieses Glü...

Die Johnny Cash Show kommt in den Rieckhof

Im November kommen die Cashbags in den Harburger Rieckhof zur Johnny Cash Show.

Inserat. Es ist unglaublich, aber wahr: Johnny Cash ist wieder da! Die Legende des "Man in Black" lebt in den CASHBAGS w...

Guter Zeitpunkt für Immobilienverkauf: TeamNord Immobilien GmbH berät kompetent

Jeanette Böhm von der TeamNord Immobilien GmbH bietet Ihnen eine kostenlose Werteinschätzung und fachkundige Beratung.

Inserat. Wer seine Immobilie verkaufen will, erwischt eine gute Zeit: Die Preise und die Nachfrage sind hoch. Auch währ...