Der Eventplaner für Harburg Stadt&Land
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Bellandris Matthies Gartencenter
elbzwerge - Kita Krippe & Kindergarten

Wohnzimmer in Flammen: Feuerwehr rettet lebensgefährlich verletzte Person aus brennender Wohnung

Foto: HamburgNews

Seevetal-Hörsten. Bei einem Wohnzimmerbrand am Sonntagvormittag in der Deichstraße in Hörsten wurde eine Person lebensgefährlich und eine weitere leicht verletzt. Das Wohnzimmer brannte vollständig aus. Die Freiwilligen Feuerwehren Hörsten, Meckelfeld und Over-Bullenhausen, der Einsatzleitwagen der Feuerwehr Seevetal sowie zwei Rettungswagen des DRK und das Notarzteinsatzfahrzeug der Berufsfeuerwehr Hamburg waren gegen 8:59 Uhr von der Rettungsleitstelle in Winsen zu dem Brand gerufen worden.

Passanten hatten das Feuer bemerkt und unverzüglich die Feuerwehr gerufen. Laut erster Meldung sollten sich noch Personen in dem Gebäude befinden. Beim Eintreffen der ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr Hörsten stand ein Zimmer im Erdgeschoss des Gebäudes im Vollbrand, das Feuer drohte sich rasch auszubreiten.

Eine Person hatte sich eigenständig aus dem brennenden Gebäude retten können. Sie wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdiensts durch Feuerwehrkräfte betreut.

Unverzüglich begannen die Feuerwehrleute mir der Rettung der Menschen: Mehrere Einsatzkräfte gingen unter umluftunabhängigen Atemschutz in das brennende Erdgeschoss, um nach einer weiteren, noch vermissten, Person zu suchen. Rasch gelang es den Kräften, diese im Schlafzimmer aufzufinden und ins Freie zu retten. Sie hatte lebensgefährliche Verletzungen erlitten, und wurde noch an Ort und Stelle intensivmedizinisch versorgt.

Innerhalb kurzer Zeit hatten die Einsatzkräfte unter der Leitung von Seevetals Gemeindebrandmeister Rainer Wendt das Feuer unter Kontrolle, nach gut 30 Minuten war das brennende Wohnzimmer abgelöscht. Mit Hilfe von Druckbelüftern wurde das Gebäude im Anschluss rauchfrei gemacht.

Die lebensgefährlich verletzte Person kam notarztbegleitet in ein Krankenhaus nach Hamburg, die zweite verblieb vor Ort und wurde vom Rettungsdienst betreut.

Für die gut 40 eingesetzten Feuerwehrleute war der Einsatz nach gut zwei Stunden beendet. Die Brandstelle wurde der Polizei für die weitere Ermittlung übergeben. Diese hat die Brandstelle beschlagnahmt und die weiteren Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen. Das Wohnhaus ist aufgrund des Rauches und des Rußes des Feuers unbewohnbar.

Neuste Artikel

Baugenehmigung für neues Bürogebäude und Hotel im Binnenhafen …

Für das Aqua2Dock-Bauprojekt der Familie Mönke im Harburger Binnenhafen wurde endlich die finale Bauigenehmigung erteilt. | Visualisierung: Vero digital/Schenk Fleischhaker

Harburg. Jetzt kann es offiziell losgehen: Die finale Baugenehmigung für das rund 50 Millionen Euro teure Aqua2Dock-Bau...

Weiterlesen

Harburger Shanty-Chor "De Tampentrekker" bei Wacken-Auf…

Der Harburger Shantychor

Wacken/Harburg. Der Harburger Shanty-Chor „De Tampentrekker“ besteht in diesem Jahr schon seit fast 46 Jahren, aber ...

Weiterlesen

Schützenverein Moor: Der neue Schützenkönig kommt aus Bullenha…

Freuen sich auf ein tolles Königsjahr: Marcus und Tanja Feilitz (von links), Steffen Heidemann und Nina Adler, Rico Krüger und Lara Hoppe, Tim und Mareike Krüger. | Foto: ein

Seevetal-Moor. Der Holzvogel im Schützenverein Moor zierte sich ganz schön. Vielleicht bedingt durch die nun zweijähr...

Weiterlesen

Ehemaliges Pflegeheim in Neu Wulmstorf wird für ukrainische Flü…

Neu Wulmstorf: Ehemaliges Pflegeheim wird für ukrainische Flüchtlinge weiter ausgebaut. | Foto: Gemeinde Neu Wulmstorf

Neu Wulmstorf. Aktuell werden rund 50 geflüchtete Personen pro Woche aus der Ukraine dem Landkreis Harburg zugewiesen. ...

Weiterlesen

Inserate

MARMS Café lockt mit Kuchen, Brunch und vielem mehr

Im MARMS Café können die Gäste gemütlich die Zeit verbringen und die leckeren Kuchen oder anderen Gerichte genießen.

Inserat. Der ehemalige Schützenhof in Marmstorf am Feuerteich wird zum Café. „Wir wollen etwas für Marmstorf und di...

FORM FIT: Drei Monate für nur 19,90 Euro trainieren!

Hansi Rösler (5.v.l.) und sein Team freuen sich auf neue Kunden bei FORM FIT.

Inserat. Fit durch den Sommer! Das ist das Motto, das Hans-Walter „Hansi“ Rössler vom Fitness Studio FORM FIT aus N...

Die Bike-Saison startet: Bike Park Timm hat E-Bikes und mehr auf Lager!

Die Bike-Saison kann kommen: Das Lager von Bike Park Timm ist gut gefüllt.

Inserat. Nach dem Lockdown soll es jetzt endlich wieder aufs Bike und raus in die Natur gehen. Wer aber sein E-Bike star...