Trauerhaus Kirste Bestatungen
Bellandris Matthies Gartencenter
elbzwerge - Kita Krippe & Kindergarten

MoGo in Harburg: Motorradfahrer kommen zum Gottesdienst auf den Schwarzenberg

Planen einen MoGo in Harburg: Pfarrer Stefan Langer von der katholischen Pfarrei Sankt Maximilian Kolbe (Mitte) und die beiden Gemeindemitglieder und Biker Silke Ottow und Gerd Demitz. | Foto: Tim Borowski

Harburg. Blitzendes Chrom, röhrende Motoren - schon etwas neidisch haben viele südlich der Elbe in den vergangenen Jahren nach Hamburg zum Michel geschaut, wo immer, und nach zwei Jahren Pause in diesem Jahr wieder, der MoGo, der große Motorradgottesdienst stattfindet.  Nun soll es im kommenden Jahr auch einen MoGo in Harburg geben!

Die Idee dazu entstand in der katholischen Sankt Maximilian Kolbe-Pfarrei. „Wir saßen mit einigen Gemeindemitgliedern zusammen und haben überlegt, wie wir die Attraktivität der Gemeinde steigern können“, berichtet Pfarrer Stefan Langer. Dabei wurde die Idee zu einem MoGo südlich der Elbe geboren.

Mit viel Aufwand verbunden

Eigentlich sollte er schon in diesem Jahr am 10. Juli stattfinden. „Den Termin konnten wir nicht halten, das war zu kurzfristig“, erläutert Gemeindemitglied und Motorradfahrer Gerd Demitz.  Denn für einen MoGo gibt es viel mit den Behörden zu klären und schnell wurde deutlich, dass die Zeit nicht reicht.

„So einen Motorradgottesdienst kann man auch nicht vor St. Marien in der Harburger Innenstadt machen“, erklärt Silke Ottow, ebenfalls Gemeindemitglied und Motorradfahrerin. „Wir wollen deshalb auf den Schwarzenberg.“ Aber bis heute gebe es noch keine Antwort des Bezirks auf den Antrag bei der Kommission für Emissionsschutz. Diese aber, bei der es um den Schutz der Anwohner vor Lärm geht, sei wichtig und ohne sie könne man nicht planen.

Mogo in Harburg in 2023

Deshalb hat man sich nun ein Jahr mehr Vorbereitungszeit genommen und am 9. Juli 2023 soll der MoGo steigen. Auf dem Schwarzenberg soll es dann einen ökumenischen Gottesdienst geben, für den auch schon Motorradpastor Lars Lemke zugesagt hat. Drumherum gibt es ein buntes Rahmenprogramm. Wie viele Biker den Weg nach Harburg finden werden, da sind die Veranstalter ungewiss. „Vielleicht 20 wenn das Wetter schlecht ist und vielleicht 500 bei gutem“, sagt Gerd Demitz. „Wir haben ja noch keine Erfahrung, wie viele nach Harburg kommen, sind aber auf alles vorbereitet.“

Fest steht aber schon jetzt: Nach dem MoGo wird es eine Ausfahrt geben. „Denn eines verbindet alle Motorradfahrer, und das ist der Spaß daran, mit ihren Bikes zu fahren“, so Silke Ottow.

In diesem Jahr gibt es eine gemeinsame Ausfahrt

Anfang August soll es schon eine gemeinsame Ausfahrt geben. Am Sonntag, 7. August 2022, lädt die Gemeinde alle Fahrerinnen und Fahrer von Motorrädern, Rollern und Trikes ab 250 ccm ein, zusammen durch die Heide zu fahren. Treffpunkt dazu ist um 14 Uhr der Platz vor der St. Maria-Kirche in Harburg. Auch Anfänger und nicht so unerfahrene Biker sind gerne gesehen und eingeladen, so die Veranstalter. Wichtig sei nur, dass alle diszipliniert sind, damit es keine Unfälle gibt.

Neuste Artikel

Vermisst: Polizei sucht nach 83-Jährigem

Rosengarten. Seit gestern Abend, 30. Juli 2022, wird der 83-jährige Gerd Leyendecker vermisst. Er ist stark dement und ...

Weiterlesen

Neue DRK-Elternlotsen und Nachbarschaftsmütter unterwegs

Power im Quartier: Die Elternlotsinnen, Elternlotsen und Nachbarschaftsmütter des DRK Harburg. | Foto: DRK Harburg

Harburg/Neugraben-Fischbek. Nach einer fünfwöchigen Schulung sind ab August 25 neue DRK-Elternlotsen und DRK...

Weiterlesen

Vier Hamburger Meistertitel für HNT-Nachwuchs-Leichtathleten

Die 4x100-Meter-Staffel des HNT-Nachwuchses: Jakob Nibbe (von links), Lasse Jung, Nils Hofmann und Lasse Schmidt. Im Hintergrund Trainer Marcus Jung. | Foto: HNT

Hausbruch-Neugraben. Der Leichtathletik-Nachwuchs der Hausbruch-Neugrabener Turnerschaft (HNT) glänzte bei der Hamburge...

Weiterlesen

Schlagerstar Peter Sebastian startet mit Inklusions-Truck beim Sc…

Schlagerstar Peter Sebastian (links) und Dirk Rosenkranz von der Deutschen Muskelschwund-Hilfe freuen sich auf den Inklusions-Truck beim Schlagermove. | Foto: ein

Harburg. Wenn am Samstag der Schlagermove durch Hamburgs Straßen zieht, wird es nicht nur bunt, schrill und laut. Das W...

Weiterlesen

Inserate

Matjes-Saison: Bei Anuschka Blockhaus auf dem Harburger Wochenmarkt gibt es den neuen Matjes!

Bei Anuschka Blockhaus auf dem Harburger Wochenmarkt läuft gerade Matjes-Saison.

Inserat. Endlich! Das ist ein Gedanke, den viele norddeutsche Gourmets jedes Jahr im Juni haben. Dann nämlich, wenn die...

Sushi – gesund und lecker - frisch und schnell geliefert

Öztürk Toptas von Top Fresh Sushi freut sich, seine Kunden mit seinem Sushi aus der neu eingerichteten Küche noch frischer und noch schneller beliefern zu können.

Inserat. Sushi ist gesund. Und frisch zubereitet, wie es bei Top Fresh Sushi gemacht wird, ist es ein Genuss. Nur beste ...

Die Bike-Saison startet: Bike Park Timm hat E-Bikes und mehr auf Lager!

Die Bike-Saison kann kommen: Das Lager von Bike Park Timm ist gut gefüllt.

Inserat. Nach dem Lockdown soll es jetzt endlich wieder aufs Bike und raus in die Natur gehen. Wer aber sein E-Bike star...