Der Eventplaner für Harburg Stadt&Land
Bellandris Matthies Gartencenter
elbzwerge - Kita Krippe & Kindergarten
Trauerhaus Kirste Bestatungen

Schützen- und Volksfest Moorburg: Ein Nachfolger für Ulf Schröder wird gesucht

Ulf Schröder, Moorburger Schützenkönig (sitzend) und seine Adjutanten Marcel Ritter, Timo Ernst und Peter Polley (v.l.) sind gespannt, wer ihre Nachfolge antreten wird. | Foto: Tina Svensson

Moorburg. Ulf Schröders Tage als Moorburger Schützenkönig sind gezählt. Denn nach drei Jahren - zwei davon Coronapause - findet am kommenden Wochenende wieder das Schützen- und Volksfest in Moorburg statt. Und dort wird ein Nachfolger für Schröder gesucht. Am Freitag, 5. August 2022, wird der scheidende König feierlich mit Kommers und Großem Zapfenstreich standesgemäß verabschiedet.

Ulf Schröder ist schon seit 30 Jahren eng mit dem Schützenwesen verbunden. Bereits mit 11 Jahren entdeckte er das Schützenwesen für sich und kann heute auf 30 Jahre Mitgliedschaft in diversen Vereinen zurückblicken. Und die decken das gesamte Bundesgebiet ab. Denn neben dem SV Moorburg, bei den Heimfelder Schützen und der Harburger Gilde ist Schröder auch in der Buxtehuder Schützengilde und in München in der Schützengesellschaft Nusshäher e.V. sowie der kgl. Priv. Hauptschützengesellschaft München aktiv. Darüber hinaus ist er Sekretär des Ordens der Ritter des Heiligen Lazarus zu Jerusalem - Priorat in Deutschland, einem hospitalischen Orden.

Wenn er nicht gerade unterwegs zum nächsten Schützenfest ist, arbeitet Ulf Schröder als Sozialversicherungsfachangestellter bei der AOK und die übrige Zeit übt er sein Amt als stellvertretendes Mitglied des Vorstandes der VBG aus.  Am meisten schätzt er am Schützenwesen die Tradition und die Gemeinschaft. Dem stimmen die von ihm gewählten Adjutanten Peter Polley, Timo Ernst und Marcel Ritter einstimmig zu. Sie haben ihn in der langen Zeit mit Rat und Tat zur Seite gestanden und ihn unterstützt.

Sein Engagement in den Schützenvereinen bringt es auch mit sich, dass der Moorburger Königstitel nicht der erste ist. Bereits dreimal errang er eine Königswürde.

Wer sein Nachfolger wird, wird am Sonntag, 7. August 2022, um 19:30 Uhr auf dem Festplatz bekanntgegeben. Wie man hört, haben schon einige Schützen erklärt, um die Königswürde in den Wettstreit ziehen zu wollen.

Festfolge für das Moorburger Schützen- und Volksfest

Freitag, den 05. August 2022

  • 15:00-17:00 Uhr: Kinderfest auf dem Festplatz, Blasrohrschießen, Kinderkönigsschießen (ab Jhg. 2012).
  • 15:00 Uhr: Schießen auf Scheiben und Vogel für alle.
  • 18:30 Uhr: Antreten der Schützen und Gastvereine bei Firma August Ernst, Moorburger Kirchdeich 60.
  • 19:00 Uhr: Kommers im Festzelt zu Ehren „SM Ulf Schröder“ auf dem Festplatz.
  • 22:00 Uhr: Großer Zapfenstreich unter Fackeln bei Firma August Ernst, Moorburger Kirchdeich 60.
  • Anschließend Ausklang im Festzelt.

 

Samstag, den 06. August 2022

  • 14:00 Uhr: Antreten der Schützen am Moorburger Elbdeich 447. Anschließend Abholen des Königs bei
  • Familie Langeloh und großer Festzug durch Moorburg zum Festplatz.
  • Für eine Mitfahrgelegenheit unserer Senioren während des Umzuges ist gesorgt!
  • Ab 20:30 Uhr: Disco und Schlagerparty für Jung und Alt im Zelt auf dem Festplatz, Eintritt 5,00 Euro. Der Eintritt für Vereinsmitglieder ist frei.

 

Sonntag, den 07. August 2022

  • 10:00 Uhr: Empfang der Gäste zum Festessen,
  • Schnellfeuerschießen für Vereinsmitglieder, Moorburger Bürger und Gäste.
  • 11:30 Uhr: Festessen im Festzelt.
  • 14:30 Uhr: Schießen auf Vogel und Scheiben.
  • 15:00 Uhr: Geselliges Beisammensein sowie Preisschießen, auch für Moorburger und Gäste,
  • 19:30 Uhr: Antreten der Schützen auf dem Festplatz zum Einholen der Königsehrenscheibe,
  • Proklamation und Ehrung des neuen Schützenkönigs und aller Sieger mit anschließendem Schützenfestausklang mit DJ Christian Harz im Festzelt.

Neuste Artikel

Baugenehmigung für neues Bürogebäude und Hotel im Binnenhafen …

Für das Aqua2Dock-Bauprojekt der Familie Mönke im Harburger Binnenhafen wurde endlich die finale Bauigenehmigung erteilt. | Visualisierung: Vero digital/Schenk Fleischhaker

Harburg. Jetzt kann es offiziell losgehen: Die finale Baugenehmigung für das rund 50 Millionen Euro teure Aqua2Dock-Bau...

Weiterlesen

Harburger Shanty-Chor "De Tampentrekker" bei Wacken-Auf…

Der Harburger Shantychor

Wacken/Harburg. Der Harburger Shanty-Chor „De Tampentrekker“ besteht in diesem Jahr schon seit fast 46 Jahren, aber ...

Weiterlesen

Schützenverein Moor: Der neue Schützenkönig kommt aus Bullenha…

Freuen sich auf ein tolles Königsjahr: Marcus und Tanja Feilitz (von links), Steffen Heidemann und Nina Adler, Rico Krüger und Lara Hoppe, Tim und Mareike Krüger. | Foto: ein

Seevetal-Moor. Der Holzvogel im Schützenverein Moor zierte sich ganz schön. Vielleicht bedingt durch die nun zweijähr...

Weiterlesen

Ehemaliges Pflegeheim in Neu Wulmstorf wird für ukrainische Flü…

Neu Wulmstorf: Ehemaliges Pflegeheim wird für ukrainische Flüchtlinge weiter ausgebaut. | Foto: Gemeinde Neu Wulmstorf

Neu Wulmstorf. Aktuell werden rund 50 geflüchtete Personen pro Woche aus der Ukraine dem Landkreis Harburg zugewiesen. ...

Weiterlesen

Inserate

MARMS Café lockt mit Kuchen, Brunch und vielem mehr

Im MARMS Café können die Gäste gemütlich die Zeit verbringen und die leckeren Kuchen oder anderen Gerichte genießen.

Inserat. Der ehemalige Schützenhof in Marmstorf am Feuerteich wird zum Café. „Wir wollen etwas für Marmstorf und di...

FORM FIT: Drei Monate für nur 19,90 Euro trainieren!

Hansi Rösler (5.v.l.) und sein Team freuen sich auf neue Kunden bei FORM FIT.

Inserat. Fit durch den Sommer! Das ist das Motto, das Hans-Walter „Hansi“ Rössler vom Fitness Studio FORM FIT aus N...

Sommerfrühstück auf dem Cassenshof

Mit viel frischen und regionalen Zutaten wird das Frühstück von den Mitarbeiterinnen des Cassenshofes zubereitet

Inserat. Der Cassenshof in Inzmühlen an der Seeve bietet alle Zutaten, um mit Genuss in einen entspannten und aktiven S...