Der Eventplaner für Harburg Stadt&Land
Bellandris Matthies Gartencenter
Trauerhaus Kirste Bestatungen

„Aktion Weihnachtswunsch“ startet am 1. Dezember

Werbung

Blicken voller Vorfreude dem Startschuss der Aktion Weihnachtswunsch entgegen: Stephan Schrader, Lions Club Buchholz-Nordheide (links), Dorit Wickbold, Sparkasse Harburg-Buxtehude (rechts) sowie Jana Plunke (2. v.l.) und die Kinder des Evangelischen Friedenshorts. | Foto: Niels Kreller

Tostedt. Am 1. Dezember 2022 fällt der Startschuss für die traditionelle „Aktion Weihnachtswunsch“ zugunsten der Evangelischen Jugendhilfe Friedenshort. Von da an hängen zwei Wochen lang die Wunschzettel der Kinder und Jugendlichen des Friedenshorts an den Weihnachtsbäumen in den Beratungscentern der Sparkasse Harburg-Buxtehude und können von Kunden und Nicht-Kunden mitgenommen und erfüllt werden.

Die „Aktion Weihnachtswunsch“ ist eine Initiative des Lions-Club Buchholz-Nordheide und wird seit vielen Jahren mit Unterstützung der Sparkasse Harburg-Buxtehude durchgeführt.

Die Idee besteht darin, dass Bürgerinnen und Bürger den Kindern des Friedenshorts einen Weihnachtswunsch erfüllen. Vom 1. bis 14. Dezember hängen die Wunschzettel an den Weihnachtsbäumen in den Beratungscentern der Sparkasse Harburg-Buxtehude in Buchholz, Holm-Seppensen, Jesteburg und Tostedt aus. Der unbekannte Gönner nimmt sich einen Gutschein vom Weihnachtsbaum, kauft das Geschenk, verpackt es und gibt es bis zum 14. Dezember in der Sparkassen-Filiale wieder ab. Die Wünsche sollen einen Gegenwert von 25 Euro nicht übersteigen.

„Die Kinder und Jugendlichen basteln schon seit Wochen mit großer Vorfreude ihre Wunschzettel“, berichtet Jana Plunke, die in der Einrichtung in Tostedt einen Teil der Kinder in der Tagesgruppe betreut. „Da stehen die unterschiedlichsten Wünsche drauf, hoch im Kurs stehen Spielzeuge von Lego oder Playmobil, aber auch Puzzle, Gesellschaftsspiele, Hörspiele, Stofftiere sowie Gutscheine und Handy-Karten.“

Stephan Schrader, Präsident des Lions Club Buchholz-Nordheide, freut sich auf hoffentlich viele erfüllte Wünsche. „Es gibt nichts Schöneres, als leuchtende Kinderaugen zum Weihnachtsfest. Doch leider gibt es auch Kinder, die nicht so sehr vom Glück verwöhnt sind.“ Deshalb hat der Lions Club vor Jahren die Aktion Weihnachtswunsch ins Leben gerufen. „Die Unterstützung von Kindern und Jugendlichen liegt uns als Lions Club besonders am Herzen. Mit dem Friedenshort verbindet unseren Club eine langjährige Partnerschaft. Die Menschen dort leisten fantastische Arbeit und brauchen dennoch vielfältige Unterstützung. Wir freuen uns, dass die Aktion Weihnachtswunsch so gut von den Bürgerinnen und Bürgern angenommen wird und wir gemeinsam mit ihnen den Kindern in der Weihnachtszeit eine Freude bereiten können."

Die Einrichtung kümmert sich um rund 150 Kinder und Jugendliche von 4 bis 27 Jahren. Sie werden zu Hause betreut, in Tagesgruppen gefördert oder leben in einer der betreuten Wohngruppen.

Dorit Wickbold, Leiterin des Sparkassen-Beratungscenters in Tostedt ergänzt: „Die Aktion ist einfach klasse und ich danke den Menschen hier in Tostedt, aber auch in den weiteren Städten und Gemeinden, für ihre herzliche Unterstützung. Die Förderung von Jugendlichen und sozialen Einrichtung in unserem Verbreitungsgebiet ist für die Sparkasse Harburg-Buxtehude ein Kernthema und deshalb sind wir bei diesem Projekt jedes Jahr aufs Neue gerne dabei.“

Übrigens: Wenn nicht alle Wunschzettel vom Baum abgenommen werden, braucht an Weihnachten kein Kind traurig zu sein: Die Sparkasse Harburg-Buxtehude und der Lions Club werden gemeinsam dafür sorgen, dass am Ende alle Wünsche der Kinder in Erfüllung gehen.

Neuste Artikel

Radsport: Radgemeinschaft holt weihnachtliches Bundesliga-Crossre…

Der Weihnachtscross auf dem Schwarzenberg findet in diesem Jahr als Bundesliga-Rennen statt. | Foto: ein

Harburg. Lange hat es in diesem Jahr gedauert bis feststand: Es gibt wieder ein Wintercross-Radrennen auf dem Schwarzenb...

Weiterlesen

132.606 Weihnachtspäcken für Kinder in Osteuropa: Der Weihnacht…

132.606 Weihnachtspäckchen, 33 LKW, 228 Fahrerinnen und Fahrer: Der Weihnachtskonvoi der Round Tables war am Samstag Richtung Osteuropa gestartet. | Foto: ein

Harburg. Der Weihnachtskonvoi der deutschen Round Tables, der am Samstag gestartet war, ist in den osteuropäischen Ziel...

Weiterlesen

Angela Scholz ist Erste Vorsitzende des „Freundeskreises Harbur…

Der Vorstand des des „Freundeskreises Harburger Theater“: Claus-Peter Rathjen (von links), Angela Scholz, Gudrun Perlbach und Dr. Jürgen Drygas. | Foto: Sören Noffz

Harburg. Während der Mitgliederversammlung des „Freundeskreises Harburger Theater“ ist der neue Vorstand gewählt w...

Weiterlesen

Buxtehude: Stadtjugendpflege gestaltet Sportraum des Freizeithaus…

Ehrenamtliche haben den Sportraum im Buxtehuder Freizeithaus neu gestaltet. | Foto: Hansestadt Buxtehude

Buxtehude. Der Sportraum des Freizeithauses ist von Ehrenamtlichen neugestaltet worden. Die Buxtehuder Stadtjugendpflege...

Weiterlesen

Inserate

Grünkohl: Fleischermeister Jens Boldin auf dem Harburger Wochenmarkt hat alles, was reingehört

Fleischermeister Jens Boldin hat auf dem Harburger Wochenmarkt alles, was in einen guten, deftigen Grünkohl reingehört.

Inserat. Die Grünkohlzeit ist in vollem Gange – und was wäre ein richtiger Grünkohl ohne das richtige „Innenleben...

Wintermärchen auf dem Weihnachtsmarkt in Buxtehude

In Buxtehude steht der Weihnachtsmarkt unter dem Motto

Inserat. Der Weihnachtsmarkt in Buxtehude öffnet in diesem Jahr vom 25. November bis 24. Dezember unter dem Namen “Wi...

Leckere Pizza nach Hause! Lieferdienst Smiley‘s Pizza Profis eröffnet neuen Store in Harburg

Inhaber Thomas Ducklaus (links) und Geschäftsführer Michal Nieradzik (3.v.l.) freuen sich mit Katharina Beutelspacher, Abdalla Ibrahim, Walid Azimi und Francesco Gentile (v.l.n.r.)  darauf, die leckeren Pizzen von Smiley’s schnell und frisch vom neuen Standort in Langenbek an ihre Kunden zu liefern.

Inserat. Pizza geht immer! Das weiß Thomas Ducklaus von Smiley‘s Pizza aus Eißendorf genau. „Pizza ist ein echter ...