Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Bellandris Matthies Gartencenter

Winterball der Schützengilde: Harburg erlebte eine rauschende Ballnacht

Winterball der Schützengilde: Harburg erlebte eine rauschende Ballnacht | Foto: Niels Kreller | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

(Harburg) Es war nach vier Uhr morgens, als die letzten Gäste das Privathotel Lindtner in Heimfeld verließen – ein Zeichen für einen gelungenen Winterball der Harburger Schützengilde. Und in der Tat: Auf dem Ball zu Ehren von Gildekönig Rolf-Dieter Eckert und seiner Königin Beate herrschte in der schön dekorierten winterlichen Landschaft ausgelassene Feierstimmung. Ob auf dem Parkett im großen Saal, wo die Band Valendris aufspielte, oder in der Disco nebenan – nachdem Rolf-Dieter und Beate Eckert nach ihrem festlichen Einmarsch den Eröffnungstanz mit Bravour absolviert hatten (schließlich haben die beiden im Vorwege ordentlich dafür trainiert), wurde getanzt, was die Beine hergaben.

Mit dabei waren nicht nur die Gildeschützen, sondern auch viele Abordnungen befreundeter Harburger Schützen sowie der Buxtehuder Schützengilde. Gekommen war auch Heiko Ritscher vom Schützenverein Moorburg, der am vergangenen Wochenende Landeschützenkönig geworden war. Die weiteste Anreise hatte Ulf Schröder, Vorgänger Eckerts und Ordenssekretär der Ritter des Heiligen Lazarus zu Jerusalem - Priorat in Deutschland, der aus München in seiner Funktion als amtierender Schützenkönig der Schützengesellschaft Nusshäher zum Winterball anreiste. Dazu gesellten sich Harburger Politiker sowie Vertreter aus Wirtschaft, Kultur und Wissenschaft.

Wer vom Tanzen eine Pause machen wollte, der konnte sich bei den Wettbewerben wie Lasergewehrschießen und Darten um Hier können die Gäste um attraktive Preise wie zum Beispiel eine Reise mit dem A380 nach Kalifornien, gesponsert von CM-Reisen, gewinnen. Mit dem Erlös wird die Harburger Schützengilde in diesem Jahr die Harburger Tafel unterstützen, die mit ihrer Arbeit bedürftigen Menschen hilft.

Nach dem traditionellen Spiegeleiessen endete der Ball im frühen Morgen als die Vögel schon zwitscherten. Die Gilde zeigte sich zufrieden mit dem Ball, war doch in diesem Jahr ein deutlicher Anteil jüngerer Gäste anwesend.

Werbung

Neuste Artikel

Maskenpflicht: Fast alle Schilder wurden geklaut

Schon am Samstagnachmittag waren einige der Maskenpflicht-Schilder an der Außenmühle zerstört worden. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Die Maskenpflicht an der Außenmühle, die seit gestern samstags, sonntags und an Feiertagen gilt (besser-im-bl...

Weiterlesen

Kita Regenbogenkinderland fühlt sich wohl am neuen Standort

Andreas Eddelbüttel (von links), Gemeinde Seevetal, Leiter der Abteilung Familie, Schulen und Soziales, Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen und Anke Aschoff, Leiterin der Kita Regenbogenkinderland. | Foto: ein

Maschen. Viele junge Menschen ziehen nach Maschen und grünen eine Familie. Das lässt sich auch an den steigenden Anmel...

Weiterlesen

Ab morgen Maskenpflicht an der Außenmühle

Am vergangenen Wochenende genossen viele das gute und warme Wetter im Harburger Stadtpark an der Außenmühle. Ab morgen gilt dort eine Maskenpflicht. | Foto: NIels Kreller

Harburg. Bürgermeister Peter Tschentscher gab in der heutigen Pressekonferenz bekannt, dass die Maskenpflicht in Hambu...

Weiterlesen

CDU fordert Umsetzung der Pläne für das Baugebiet "Nördli…

Fordern die Wiederaufnahme der planerischen Vorarbeiten für das Baugebiet

Hittfeld. Zwei Jahre lang haben die Planungen für das Baugebiet „Nördlich Göhlenbach“ in Hittfeld geruht – nun ...

Weiterlesen

Inserate

Guter Zeitpunkt für Immobilienverkauf: TeamNord Immobilien GmbH berät kompetent

Jeanette Böhm von der TeamNord Immobilien GmbH bietet Ihnen eine kostenlose Werteinschätzung und fachkundige Beratung.

Inserat. Wer seine Immobilie verkaufen will, erwischt eine gute Zeit: Die Preise und die Nachfrage sind hoch. Auch währ...

Umzüge mit RTU: Kompetent, schnell, günstig und umweltbewusst

Das Team von RTU mit den umweltfreundlichen Umzugsboxen.

Inserat. Wer umzieht, der hat genug zu tun, muss an vieles denken und organisieren. Da tut es gut, wenn man jemanden an ...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...