Bellandris Matthies Gartencenter
Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen

Der neue Moorburger Schützenkönig ist ein echter "Moorburger Jung"

Die neuen Moorburger Würdenträger rund um König Benno Struss. | Foto: Niels Kreller

Moorburg. Der 34-jährige gebürtige Moorburger Heiko Ritscher, der ein Jahr lang König im Moorburger Schützenverein zu Moorburg war, freut sich, dass er die Königskette an einen weiteren "Moorburger Jung" weiterreichen konnte. Sein Nachfolger ist Benno Struss. Der 66-Jährige ist bereits seit 28 Jahren Mitglied im Verein. Und genauso lange ist er auch mit seiner Frau Silke verheiratet.

Der neue Schützenkönig Benno Struss ist ein echter
Der neue Schützenkönig Benno Struss ist ein echter "Moorburger Jung". | Foto: Niels Kreller
Benno Struss ist mit seinen sieben Geschwistern in Moorburg aufgewachsen. Die Familie lebte bis 1967 in Moorburg, ehe die Hamburger Hafenerweiterung auch vieles in Moorburg veränderte. Struss ist gelernter Maler und Lackierer und wechselte nach seiner Ausbildung zu den Phoenix-Gummiwerken in Harburg. Dort war er mehr als 32 Jahre lang tätig. Er arbeitete überwiegend in der Entwicklung und wechselte später in die Werkstoff- und Warenplanung.

Benno Struss war bereits zweimal als Adjutant aktiv und ist ein begeisterter Traditionsschütze. In seiner Freizeit frönt er seinem Hobby, dem Garten, und genießt ansonsten das Rentnerleben. In diesem Jahr wird das Königspaar einmal in See stechen. Die Eheleute wollen mit der AIDA einige Länder bereisen. Benno Struss wird in seinem Königsjahr begleitet von Hans Brandt, Georg Ritter sowie Hans-Georg Wente.

Ein Highlight für den scheidenden König Heiko Ritscher war am Samstag die Fahrt in der alten Hamburger Senatskutsche durch Moorburg. | Foto: Niels Kreller
Ein Highlight für den scheidenden König Heiko Ritscher war am Samstag die Fahrt in der alten Hamburger Senatskutsche durch Moorburg. | Foto: Niels Kreller
Neue Damenkönigin des Schützenvereins zu Moorburg wurde Ingrid Krumstroh. Die gebürtige Wilhelmsburgerin ist verheiratet mit Thorsten Krumstroh. Sie ist eine sehr erfolgreiche Sportschützin. Das erkärt auch, dass sie bereits Kreiskönigin, Vize-Damenkönigin sowie dreimal Damenkönigin wurde. Sie ist schon seit 26 Jahren Mitglied im Verein. Bevor sie Rentnerin wurde, war sie bei der Bundeswehr im damaligen Casino Fischbek tätig. In ihrer Freizeit hält sie sich gern im Garten auf oder betätigt sich gern sportlich. Begleitet wird sie in ihrem Königinjahr von Angela Sabrotzki und Anne Schloo.

Jungschützenkönig in Moorburg wurde Steffen Hausherr. Er ist 22 Jahre jung, aber schon seit acht Jahren Mitglied im Verein. Er ist Sport- und Traditionsschütze durch und durch. Das liegt in der Familie. Die Eltern Karen und Peter Hausherr sowie sein Onkel Karsten Thode sowie Cousine und Cousins sind ebenfalls im Verein aktiv. Der gelernte Speditions-Kaufmann ist im Unternehmen seines Vater bei Navigare Warehousing in Wilhelmsburg tätig. Zu seinen Hobbys zählt auch Fußball. Begleitet wird er in seinem Königjahr von seinen Adjutanten Nadine Wolff und Phlipp Dechsheimer.

Kinderkönigin und Kinderkönig wurden die Geschwister Tessa Sophie und Philipp Noack. Spaß am Schützenfest in Moorburg bekamen sie durch ihren Vater Markus Noack, der bereits 21 Jahren Mitglied im Verein ist.

Alle Fotos des Moorburger Schützenfestes sind hier zu finden.

Werbung

Neuste Artikel

Schaumteppich auf Straßen sorgt für Chaos

Ein Schaumteppich legte sich am Donnerstagnachmittag über die Waltershofer Straße. Wahrscheinlich war an einem Feuerwehrfahrzeug ein Ventil undicht. | Foto: HamburgNews

Hausbruch. Nein, es waren keine jungen Leute, die gestern eine verbotene Corona-Schaumparty auf der Waltershofer und uml...

Weiterlesen

Rieckhof: Die Mauer des Schweigens

Weiterhin keine Gründe genannt: Bezirksamt und rot-grüne Koalition bilden in Sachen Rieckhof eine Mauer des Schweigens. | Fotomontage

Harburg. Noch immer schweigen die Protagonisten zum Kulturzentrum Rieckhof. Warum soll die Trägerschaft des Gebäudes R...

Weiterlesen

Harburg Huus bekommt Spende für Kunstprojekt

Kerrin, FSJ-lerin im Harburg-Huus, mit Gästen des Harburg-Huus. | Foto: DRK-Harburg

Harburg. Die Freude war groß beim Team des Harburg Huus. Für ein Kunstprojekt mit den obdachlosen Gästen der Einricht...

Weiterlesen

Sommer im Park: Die Planungen laufen – Künstler können sich b…

Das Festival

Harburg. Die Zeichen stehen auf „Sommer im Park“. Trotz Pandemie, aber die Impfrate steigt. Deshalb zeigen sich die ...

Weiterlesen

Inserate

Gold so wertvoll wie noch nie: Edelmetall steigt auf Höchststand

Inserat. Weiterhin gute Nachrichten für die Besitzer von Goldschmuck, Münzen und Barren: Der Preis für das gelbe Edel...

Kita „elbzwerge“ im Harburger Binnenhafen feiert kurdisches Neujahrsfest

Natürlich wurde auf dem Newroz-Fest der elbzwerge auch richtig getanzt.

Inserat. Buntes Treiben herrschte am Montag in der elbzwerge Kita Harburg „Villa Lengemann“, in der Blohmstraße 22...

Guter Zeitpunkt für Immobilienverkauf: TeamNord Immobilien GmbH berät kompetent

Jeanette Böhm von der TeamNord Immobilien GmbH bietet Ihnen eine kostenlose Werteinschätzung und fachkundige Beratung.

Inserat. Wer seine Immobilie verkaufen will, erwischt eine gute Zeit: Die Preise und die Nachfrage sind hoch. Auch währ...