Bellandris Matthies Gartencenter
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner

Volksbank-Schießen: Marxen siegt in Stelle, Wetzen in Borstel-Sangenstedt

Swen Bargmann (l.) und Frank Soetbeer (r.), Volksbank Lüneburger Heide eG, beglückwünschen in Stelle die Schützen  aus Marxen: Anke Schwarz, Jens Weihrauch und Thorsten Lembcke (hintere Reihe) und die Damen Annett Biebendt, Susanne Grezuweit,  Heidi Baberg, sowie Günter Schwarz (mit Gewehr) und Michael Biebendt (mit Tafel). | Foto: ein

Stelle/Borstel-Sangenstedt. Die Mannschaft der Schützenkameradschaft Marxen in Stelle und das Team aus Winsen in Borstel-Sangenstedt waren beim ebenso beliebten wie traditionsreichen Volksbank-Schießen der hiesigen Schützenvereine am erfolgreichsten und nahmen je ein Gewehr mit. Gastgeber waren der Schützenkorps Stelle und die Schützenkameradschaft Borstel-Sangenstedt. In einem spannenden Wettkampf traten in Stelle 13 Vereine aus dem Bereich Hanstedt/Seevetal gegeneinander an. In Borstel-Sangenstedt kamen 15 Vereine aus dem Raum Winsen/Salzhausen/Neuland zusammen, um ihren Sieger zu ermitteln.

Strahlende Gesichter bei der Preisübergabe in Borstel-Sangenstedt (v. l.): Matthias Kubigk, Volksbank Lüneburger Heide eG, gratuliert den Schützen Marcel Lehmann (Wetzen), Peter Kasteinke vom Schützenkorps Winsen, Jürgen Rüther und Markus Arnswald (Wetzen). Daniel Müller, Volksbank Lüneburger Heide eG. | Foto: ein
Strahlende Gesichter bei der Preisübergabe in Borstel-Sangenstedt (v. l.): Matthias Kubigk, Volksbank Lüneburger Heide eG, gratuliert den Schützen Marcel Lehmann (Wetzen), Peter Kasteinke vom Schützenkorps Winsen, Jürgen Rüther und Markus Arnswald (Wetzen). Daniel Müller, Volksbank Lüneburger Heide eG. | Foto: ein

Jede Mannschaft bestand aus fünf Schützen: dem König, einem Adjutanten, dem Präsidenten oder Vizepräsidenten und zwei weiteren Schützen. Der Siegerverein erhielt ein Sportgewehr, das die Volksbank Lüneburger Heide eG gestiftet hat.

In Stelle siegte das Team aus Marxen und freute sich sehr über das neue Gewehr. Nachdem der Verein in den vergangenen beiden Jahren keine nach den Austragungsbedingungen geforderte Mannschaft stellen konnte, gingen sie trotz Punktesieg in 2016 und 2017 leer aus. Erfolgreicher Zweiter wurde in diesem Jahr die Mannschaft aus Ramelsloh, dritter Sieger wurden die Schützen aus Ohlendorf.

Das beste Einzelergebnis mit 4.063 Punkten erzielte Oliver Jantzen („Das Blaubein“) vom Schützenverein Ramelsloh, Schützenkönig seines Heimatvereins und amtierender Hamburger Landeskönig.

In Borstel-Sangenstedt jubelten die Aktiven vom Schützenkorps Winsen. Die Mannschaft mit dem Vorsitzenden Wilfried Rieck und dem amtierenden König Peter Kasteinke belegte zwar den dritten Platz, gewann jedoch trotzdem das Sportgewehr. Die erst- und zweitplatzierten Schützenvereine aus Wetzen und Raven-Rolfsen waren nämlich gemäß Regelwerk für den ersten Preis gesperrt und mussten den Winsenern den Vortritt lassen.

Bester Einzelschütze hier war Markus Arnswald vom Schützenverein Wetzen mit 2044 Punkten. Die zweitplatzierten Vereine erhielten jeweils 250 Euro, die drittplatzierten 100 Euro und der beste Einzelschütze 50 Euro als Siegesprämie. Jede Mannschaft bekam einen Volksbank-Orden, der beim Schützenfest ausgeschossen werden kann.

Das nächste Volksbank-Schießen in diesem Bereich findet am Sonnabend, 27. April 2019,beim Schützenverein Wesel und beim Schützenverein Eyendorf statt.

Die aktuellen Ergebnisse, Stelle:

1. Marxen (40.030): Gewehr
2. Ramelsloh (40.970): 250 Euro
3. Ohlendorf (42.344): 100 Euro
4. Maschen (43.646)
5. Stelle (44.023)
6. Egestorf (44.112)
7. Brackel (47.136)
8. Helmstorf (50.685)

Borstel-Sangenstedt:
1. Wetzen (30.630 Punkte): 250 Euro
2. Raven-Rolfsen (32.446): 100 Euro
3. Winsen (35.529): Gewehr
4. Soderstorf (36.900)
5. Ludorf-Roydorf (37.610)
6. Handorf (38.198)

Werbung

Neuste Artikel

SPD-Bürgerschaftsabgeordneter Sören Schumacher übernimmt Amt i…

Der SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Sören Schumacher aus Marmstorf wurde zum Leiter der deutschen Delegation des Kongresses der Gemeinden und Regionen Europas des Europarates gewählt worden. | Foto: ein

Harburg. Hat der SPD-Bürgerschaftsabgeordnete Sören Schumacher Ambitionen in Richtung Europa? Schon seit 2015 ist der ...

Weiterlesen

Maskenpflicht: Fast alle Schilder wurden geklaut

Schon am Samstagnachmittag waren einige der Maskenpflicht-Schilder an der Außenmühle zerstört worden. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Die Maskenpflicht an der Außenmühle, die seit gestern samstags, sonntags und an Feiertagen gilt (besser-im-bl...

Weiterlesen

Kita Regenbogenkinderland fühlt sich wohl am neuen Standort

Andreas Eddelbüttel (von links), Gemeinde Seevetal, Leiter der Abteilung Familie, Schulen und Soziales, Seevetals Bürgermeisterin Martina Oertzen und Anke Aschoff, Leiterin der Kita Regenbogenkinderland. | Foto: ein

Maschen. Viele junge Menschen ziehen nach Maschen und grünen eine Familie. Das lässt sich auch an den steigenden Anmel...

Weiterlesen

Ab morgen Maskenpflicht an der Außenmühle

Am vergangenen Wochenende genossen viele das gute und warme Wetter im Harburger Stadtpark an der Außenmühle. Ab morgen gilt dort eine Maskenpflicht. | Foto: NIels Kreller

Harburg. Bürgermeister Peter Tschentscher gab in der heutigen Pressekonferenz bekannt, dass die Maskenpflicht in Hambu...

Weiterlesen

Inserate

HANO Sicherheitstechnik – rundum Sicherheit für Unternehmen

Daniel Cassano, Inhaber von HANO Sicherheitstechnik, ist Fachmann für die Sicherheit von Heim, Firma und Baustelle.

Inserat. Was, wenn die Gerätehalle oder das Lager abbrennt? Wenn Einbrecher über Nacht das benötigte Material oder di...

Guter Zeitpunkt für Immobilienverkauf: TeamNord Immobilien GmbH berät kompetent

Jeanette Böhm von der TeamNord Immobilien GmbH bietet Ihnen eine kostenlose Werteinschätzung und fachkundige Beratung.

Inserat. Wer seine Immobilie verkaufen will, erwischt eine gute Zeit: Die Preise und die Nachfrage sind hoch. Auch währ...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...