Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Rieckhof Eventplaner
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies

Freunde treffen: Weihnachtsmarkt in Harburg öffnet seine Tore

Der Harburger Weihnachtsmarkt lockt in diesem Jahr mit viel liebgewonnenem, aber auch tollen neuen Aktionen. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Viel neues, manches altes, liebgewonnenes. Es ist wieder ein gelungener Mix für Jung und Alt, den Anne Rehberg, Harburgs „Weihnachtsmarktvögtin“, in diesem jahr auf die Beine gestellt hat. Los geht es am Donnerstag, 22. November. Dann wird der Harburger Weihnachtsmarkt vor dem Rathaus von Harburgs neuer Bezirksamtsleiterin Sophie Fredenhagen eröffnet. Bis zum 29. Dezember dreht sich dann alles um Glühwein, Bratwurst, Süßes und viel Programm.

2018 11 21 weihnachtsmarkt 1Ein Besuch lohnt sich – denn der Harburger Weihnachtsmarkt ist anders als die meisten in Hamburg. Während viele mit einheitlichen Buden dastehen und andere eigentlich nur Durchlaufstationen beim Shoppen sind, setzt der Harburger Weihnachtsmarkt voll auf Individualität der Buden, eine familiäre Atmosphäre und ein tolles Programm. Das hat sich im Laufe der Jahre entwickelt. „Der Harburger Weihnachtsmarkt ist ein Ort des guten Gesprächs geworden“, freut sich Anne Rehberg. „Unser Motto ist ‚Harburger Weihnachtsmarkt: Hier treffe ich meine Freunde.“

Fotos mit dem Weihnachtsmann

Eine der großen Neuerungen sind die beiden Weihnachtsmann-Foto-Shootings, die am Samstag, 1. Dezember, ab 14 Uhr und am Freitag, 7.  Dezember, ab 16 Uhr stattfinden. Der Harburger Fotograf André Lenthe wird auf Wunsch die Kids zusammen mit dem Weihnachtsmann ablichten.

Auch kulinarisch hat Anne Rehberg für einiges Neues gesorgt. So sorgt „Tante Ellis Suppenzauber“ aus Seevetal nicht nur für eine warme Suppe, sondern mit Bratäpfeln für das richtige Winterfeeling. Wer es deftig mag, der ist auch beim „Gaumenschmaus“ richtig. Dort gibt es neben Pulled Pork auch Almpizza aus dem Holzbackofen – mit Schmand und leckerem Bergkäse.

Harburg singt - freies Weihnachtsliedersingen

Als ein Highlight wird es in diesem Jahr wieder „Harburg singt" geben. Unter der Leitung von Peter Schuldt (Leiter Gospel Train) gibt es am Sonntag, den 16. Dezember zwischen 16:00 und 18:00 Uhr ein freies Weihnachtsliedersingen. Ob Jung oder Alt – alle können mitmachen. Mit dabei sind wieder Kindern des Chors der Stadtteilschule Fischbek-Falkenberg unter Leitung von Maria Terschluse. Zusammen werden die Harburger dann auch den Kanon „Dona nobis pacem“ Gib uns Deinen Frieden singen. „Das ist immer noch aktuell“, so Rehberg.

Einfach mal Kind sein

2018 11 21 weihnachtsmarkt frau holleAuch Frau Holle darf natürlich nicht fehlen – sie freut sich schon das ganze Jahr über auf den 1. Dezember. Denn dann steht sie um 17 Uhr wieder am Fenster des Rathauses und schüttelt die Betten aus, damit es schneit (und es sollen auch viele Schokotaler zwischen den Schneeflocken sein!).

Am 5. Dezember können die Kids ab 15 Uhr ihre Stiefel am Kinderkarussell abgeben. Denn der Nikolaus wird sie prall füllen und am Nikolaustag ab 15 Uhr den Kids zurückgeben. Am 8. und 9. Dezember basteln die Kids dann an Hamburgs größtem Lebkuchenhaus! Mit Zuckerguss und allerlei Naschwerk werden dabei die Lebkuchenplatten verziert. Auch das Archäologische Museum ist in diesem Jahr wieder mit dem "Feuerzauber" dabei.

Und für die Kids steht auch noch eine neue Attraktion bereit: Das historische Riesenrad ist wieder auf den Harburger Weihnachtsmarkt zurückgekehrt und lädt ein zu einer Fahrt mit tollem Ausblick auf den Weihnachtsmarkt. Zudem ist auch wieder die große Weihnachtskrippe mit von der Partie.

Für den guten Zweck

„Karitative Aktivitäten sind auf dem Weihnachtsmarkt wichtig und gehören von Anfang an dazu“, sagt Anne Rehberg. Und so ist die Harburger Fußball-Altherren-Auswahl wieder mit ihrer Torwandmeisterschaft dabei. Am 7. Dezember wird für den guten Zweck gekickt. Der Erlös kommt der Deutschen Muskelschwund-Hilfe zu Gute. Für die Mannschaften, bestehend aus 4 Teilnehmern (m/w) (Firmen, Parteien, Vereine oder Freundesgruppen) beträgt das Startgeld 50,- Euro. Kontakt: Marco Hörmann, Tel: 0172-1333000.

Auch das Deutsche Rote Kreuz Harburg ist traditionell mit einer Aktion auf dem Weihnachtsmarkt vertreten. In diesem Jahr können sich die Besucher mit kiezbezogenen Harburg-Produkten eindecken.

Feuerwerk verabschiedet den Weihnachtsmarkt

Der Weihnachtsmarkt ist läuft bis zum 29. Dezember (24. & 25. Dezember geschlossen) und hat täglich von 11:00 bis 20:00 Uhr (Gastro bis 21:30 Uhr) geöffnet. Am 28. Dezember verabschiedet sich der Weihnachtsmarkt mit einem tollen Feuerwerk bis zum nächsten Winter.

Mehr Infos mit dem ganzen Programm gibt es auf www.harburger-weihnachtsmarkt.de.

Anzeige

Neuste Artikel

Marmstorfer Teichwette: Erste Spende an "mutige Kapitäne…

Rainer Rißmann und Ann-Kathrin Kaiser (vorn) vom Margarenhort freuen sich über die Spende der Marmstorfer Schützen vertreten durch König Sebastian Winter (mitte), Fritz Kübler (l.) und Helmut Franke. | Foto: Tapken

Marmstorf. Mit dem nötigen Abstand, aber dennoch nicht weniger fröhlich, übergaben jetzt Marmstorfs Schützenkönig S...

Weiterlesen

Digitalisierung im Bezirk Harburg schreitet nur zäh voran - Bloc…

Viktoria Ehlers möchte mit ihrer FDP-Fraktion die Digitalisierung im Bezirk Harburg vorantreiben. | Foto: ein

Harburg. Seit Jahren ist das Thema Video und Live Stream aus der Bezirksversammlung Harburg ein Streitthema. In der Coro...

Weiterlesen

Schwimmschulen: Wie es sich anfühlt, seit 10 Wochen nicht arbeit…

Ob Schwimmschulen im Juni wieder öffnen dürfen steht noch in den Sternen. | Foto: ein

Gastbeitrag. Auch die Schwimmschulen sind durch die Coronabeschränkungen schwer getroffen. Seit zehn Wochen haben sie g...

Weiterlesen

Diskothek Freudenhaus: 42,195 Stunden Pfingst-Musik-Marathon im L…

Von Pfings-Samstag bis Pfingst-Montag gibt es die voll Partyladung Musik von der diskothek Freudenhaus im Live-Stream. | Foto: Niels Kreller

Buxtehude. Zu einem Musik-Marathon an Pfingsten hat die Diskothek Freudenhaus in Buxtehude am Samstag in der Frühe Uhr ...

Weiterlesen

Inserate

Physiotherapie im Centrum weiter geöffnet!

Das Team der Physiotherapie im Centrum ist auch weiterhin für Patienten da.

Inserat. Gute Nachrichten für Patienten: Die Physiotherapie im Centrum in Harburg ist weiterhin trotz Corona geöffnet ...

Rückert rückt an: Seit 25 Jahren ist Andreas Schuhmann bei Arnold Rückert

Lars Rückert, Andreas Schuhmann und Firmengründer Arnold Rückert (v.L.) freuen sich über 25 Jahre erfolgreiche Zusammenarbeit im Heizungs- und Sanitärbetrieb Arnold Rückert GmbH.

Inserat. Ein besonderes Jubiläum konnte Heizungs- und Sanitärbetrieb Arnold Rückert GmbH im März feiern: Geschäftsf...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.