Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt

Mit Spaß die Kultur der Region unterstützen: Internationaler Tag des Ehrenamts im Dezember - Ehrenamt am Kiekeberg

Ingrid Altrock präsentiert ihre selbst gekochte Marmelade im Laden des Freilichtmuseums am Kiekeberg. | Foto: ein

Ehestorf. Spaß am Ehrenamt - das Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf sucht passend zum Internationalen Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember freiwillige Helfer. Diese unterstützen die kulturelle Arbeit des Museums in der Region mit ihrem Einsatz. Ob Kinderprogramme, Archiv, Kuchenverkauf oder Marmelade kochen - im Freilichtlichtmuseum kann jeder seinen Interessen nachgehen.

Ehrenamtliche sind am Kiekeberg überall mit dabei. "Bei uns können Freiwillige in vielen Bereichen tätig sein - bei uns kann sich jeder einbringen", sagt Carina Meyer, Kaufmännische Geschäftsführerin des Freilichtmuseums am Kiekeberg. Ein gutes Beispiel ist Ingrid Altrock. Seit fast 30 Jahren unterstützt sie das Freilichtmuseum am Kiekeberg und kocht Marmelade für den Museumsladen. Dieses Jahr hat sie mehr als 1.000 Marmeladengläser gekocht. "Die Arbeit am Kiekeberg macht mir solche Freude. Da hatte ich gar nicht gemerkt, dass es so viele geworden sind," sagt Ingrid Altrock. Regelmäßig führt sie das Kochen von Marmelade vor. Der Duft, der durch das Gebäude strömt, zieht die Besucher fast magisch an. Viele sind zu Stammkunden geworden. "Ich finde es toll, so mit den Besuchern in Kontakt zu kommen", sagt sie.

Ehrenamtliche Arbeit bringt Spaß, ist eine sinnvolle Betätigung und bietet sozialen Austausch. Am Kiekeberg in Ehestorf können Freiwillige ihren Interessen nachgehen und dabei die Kulturarbeit unterstützen. Ob Fachwissen oder tätige Hände - im Freilichtmuseum arbeiten Ehrenamtliche mit Kindern, unterstützen den Museumsladen oder helfen bei der Ernte. Einige Ehrenamtliche engagieren sich wöchentlich, andere zu bestimmten Veranstaltungen oder nur einige Male im Jahr für spezielle Tätigkeiten. "Das Ehrenamt ist ein großer Schatz des Museums", sagt Ingrid Altrock. "Wir alle unterstützen einander, und die Zusammenarbeit mit den Hauptamtlichen könnte nicht besser sein."

Auch in den Außenstellen des Freilichtmuseums ist ein Einsatz möglich: Bei Veranstaltungen auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf, im Mühlenmuseum Moisburg, in der Museumsstellmacherei Langenrehm und im Feuerwehrmuseum Marxen verkaufen ehrenamtliche Mitarbeiter Eintrittskarten oder betreuen Verkaufsstände.

Die Ehrenamtlichen im Freilichtmuseum arbeiten mit den Hauptamtlichen Hand in Hand. Sebastian Baier, Ansprechpartner für das Ehrenamt, organisiert Fortbildungen, Treffen und Exkursionen nur für Ehrenamtliche und kümmert sich um deren Einsätze. Sebastian Baier: "Melden Sie sich gern bei uns, wir finden für jeden das Richtige!"
Interessierte erreichen Sebastian Baier unter Telefon 0 40/79 01 76 86 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Weitere Informationen unter www.foerderverein-kiekeberg.de

Anzeige

Neuste Artikel

Digitalisierung im Bezirk Harburg schreitet nur zäh voran - Bloc…

Viktoria Ehlers möchte mit ihrer FDP-Fraktion die Digitalisierung im Bezirk Harburg vorantreiben. | Foto: ein

Harburg. Seit Jahren ist das Thema Video und Live Stream aus der Bezirksversammlung Harburg ein Streitthema. In der Coro...

Weiterlesen

Schwimmschulen: Wie es sich anfühlt, seit 10 Wochen nicht arbeit…

Ob Schwimmschulen im Juni wieder öffnen dürfen steht noch in den Sternen. | Foto: ein

Gastbeitrag. Auch die Schwimmschulen sind durch die Coronabeschränkungen schwer getroffen. Seit zehn Wochen haben sie g...

Weiterlesen

Diskothek Freudenhaus: 42,195 Stunden Pfingst-Musik-Marathon im L…

Von Pfings-Samstag bis Pfingst-Montag gibt es die voll Partyladung Musik von der diskothek Freudenhaus im Live-Stream. | Foto: Niels Kreller

Buxtehude. Zu einem Musik-Marathon an Pfingsten hat die Diskothek Freudenhaus in Buxtehude am Samstag in der Frühe Uhr ...

Weiterlesen

5000 neue Ausweise für die Samtgemeindebücherei Salzhausen

Regionaldirektor Cord Köster (rechts) und Beratungscenterleiter Ingo Gräper (links) von der Sparkasse Harburg-Buxtehude übergaben die neuen Ausweise an Donata Kurka, Leiterin der Gemeindebücherei. | Foto: ein/Sparkasse

Salzhausen. Die Samtgemeindebücherei in Salzhausen ist eine beliebte Anlaufstelle für Jung und Alt. Leseratten jeden A...

Weiterlesen

Inserate

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Physiotherapie im Centrum erreichbar

Sandra Pfaffenbach und Melanie Nowitzki von der Physiotherapie im Centrum planen die Termine, u.a. für die Videotherapie.

Inserat. Die beliebte Praxis der Physiotherapie im Centrum in der Lüneburger Straße tut weiterhin alles, um die Behand...

Café Obsthof PuurtenQuast – Außer-Haus-Verkauf am Wochenende und an Feiertagen

Im Obsthof PuurtenQuast gibt es am Wochenende und an Feiertagen leckere Kuchen und Torten zum Abholen.

Inserat. Das Café Obsthof PuurtenQuast in Neuenfelde, Nincoperstr. 45, 21129 Hamburg hat am Wochenende und an Feiertage...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.