Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Rieckhof Eventplaner
Handelshof
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt
Trauerhaus Kirste Bestatungen

Mit Spaß die Kultur der Region unterstützen: Internationaler Tag des Ehrenamts im Dezember - Ehrenamt am Kiekeberg

Ingrid Altrock präsentiert ihre selbst gekochte Marmelade im Laden des Freilichtmuseums am Kiekeberg. | Foto: ein

Ehestorf. Spaß am Ehrenamt - das Freilichtmuseum am Kiekeberg in Ehestorf sucht passend zum Internationalen Tag des Ehrenamtes am 5. Dezember freiwillige Helfer. Diese unterstützen die kulturelle Arbeit des Museums in der Region mit ihrem Einsatz. Ob Kinderprogramme, Archiv, Kuchenverkauf oder Marmelade kochen - im Freilichtlichtmuseum kann jeder seinen Interessen nachgehen.

Ehrenamtliche sind am Kiekeberg überall mit dabei. "Bei uns können Freiwillige in vielen Bereichen tätig sein - bei uns kann sich jeder einbringen", sagt Carina Meyer, Kaufmännische Geschäftsführerin des Freilichtmuseums am Kiekeberg. Ein gutes Beispiel ist Ingrid Altrock. Seit fast 30 Jahren unterstützt sie das Freilichtmuseum am Kiekeberg und kocht Marmelade für den Museumsladen. Dieses Jahr hat sie mehr als 1.000 Marmeladengläser gekocht. "Die Arbeit am Kiekeberg macht mir solche Freude. Da hatte ich gar nicht gemerkt, dass es so viele geworden sind," sagt Ingrid Altrock. Regelmäßig führt sie das Kochen von Marmelade vor. Der Duft, der durch das Gebäude strömt, zieht die Besucher fast magisch an. Viele sind zu Stammkunden geworden. "Ich finde es toll, so mit den Besuchern in Kontakt zu kommen", sagt sie.

Ehrenamtliche Arbeit bringt Spaß, ist eine sinnvolle Betätigung und bietet sozialen Austausch. Am Kiekeberg in Ehestorf können Freiwillige ihren Interessen nachgehen und dabei die Kulturarbeit unterstützen. Ob Fachwissen oder tätige Hände - im Freilichtmuseum arbeiten Ehrenamtliche mit Kindern, unterstützen den Museumsladen oder helfen bei der Ernte. Einige Ehrenamtliche engagieren sich wöchentlich, andere zu bestimmten Veranstaltungen oder nur einige Male im Jahr für spezielle Tätigkeiten. "Das Ehrenamt ist ein großer Schatz des Museums", sagt Ingrid Altrock. "Wir alle unterstützen einander, und die Zusammenarbeit mit den Hauptamtlichen könnte nicht besser sein."

Auch in den Außenstellen des Freilichtmuseums ist ein Einsatz möglich: Bei Veranstaltungen auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf, im Mühlenmuseum Moisburg, in der Museumsstellmacherei Langenrehm und im Feuerwehrmuseum Marxen verkaufen ehrenamtliche Mitarbeiter Eintrittskarten oder betreuen Verkaufsstände.

Die Ehrenamtlichen im Freilichtmuseum arbeiten mit den Hauptamtlichen Hand in Hand. Sebastian Baier, Ansprechpartner für das Ehrenamt, organisiert Fortbildungen, Treffen und Exkursionen nur für Ehrenamtliche und kümmert sich um deren Einsätze. Sebastian Baier: "Melden Sie sich gern bei uns, wir finden für jeden das Richtige!"
Interessierte erreichen Sebastian Baier unter Telefon 0 40/79 01 76 86 oder Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.
Weitere Informationen unter www.foerderverein-kiekeberg.de

Neuste Artikel

Delta Doppelkorn rocken wieder!

Delta Doppelkorn rockten am Freitag in neuer Besetzung im The Old Dubliner. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Laut, schmutzig, Harburg. Nein, gemeint sind damit nicht die Straßen des Bezirks, sondern die Harburger Band De...

Weiterlesen

Der Rieckhof feiert: 35 Jahre live und im Herzen Harburgs

Das Team des Rieckhof freut sich, mit den Gästen 35 Jahre Erfolgsgeschichte zu feiern: Silke Fiehn, Jan Permien, Jörn Hansen und Ulrike Niß. | Foto: Niels Kreller

Harburg. 35 Jahre live und im Herzen Harburgs – der Rieckhof, Harburgs Kulturzentrum, feiert Jubiläum. Und seit dem Nove...

Weiterlesen

Gemeinsam erfolgreich - Sparkasse Harburg-Buxtehude sponsert die …

 Die erfolgreichen Handball-Herren der HSG Seevetal zu Besuch bei Rabea Scheidat (Bildmitte) im Beratungscenterder Sparkasse Harburg-Buxtehude in Hittfeld. | Foto: ein

Harburg/Seevetal. Am achten Spieltag hat es nun auch die Handball-Herren der HSG Seevetal erwischt: im Spitzenspiel beim...

Weiterlesen

Königsball des Schützenvereins Hausbruch war wieder ein stimmungs…

Das Hausbrucher Königsteam: Adjutant Folker Heinecke (von links) mit Alette Nguyen, König Hartmut Rust, Nicola Elkereit und Adjutant Daniel Posyniak mit Ehefrau Melanie. | Foto: ein

Hausbruch. Im festlich mit grün-weißen Luftballons geschmücktem Festsaal im Landhaus Jägerhof fand traditionell der Köni...

Weiterlesen

Inserate

Großer Jubiläumsball im Privathotel Lindter: Die Clubtanzschule Hädrich wird 75!

Stefan Thimm von der Clubtanzschule Hädrich freut sich auf den großen Jubiläumsball zum 75-jöhrigen Bestehen der Tanzschule im Privathotel Lindter.

Inserat. Als Gerd und Traute Hädrich im Oktober 1945 ihr Tanzinstitut Hädrich eröffnen, ist die Erstausstattung nur ein ...

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Der Mix macht´s – die Kreativschmiede I Heidi Lühr

GrafikDesign | Illustration | Fotografie | Kunst | besser im blick - Deine Online-Zeitung mit Fotos, Pics, Events, Termine, Party, Pics, Artikeln, Berichten, Tipps, Gutscheinen für Harburg (Hamburg) Stadt und Land

Inserat. Transparenz ist entscheidend, um Menschen zu erreichen. Jede Art von Kommunikation sollte berühren un...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung