Handy Welt
Rieckhof Eventplaner
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Trauerhaus Kirste Bestatungen

MINT-Ideen zum Anfassen - 250 Kinder, Jugendliche und Erwachsene besuchten die zukunftswerkstatt buchholz

MINT zum Anfassen. | Foto: ein

Buchholz. Rund 250 Kinder, Jugendliche und Erwachsene besuchten jetzt die zukunftswerkstatt buchholz, um MINT-Experimente zu erleben. Mit viel Spaß und Eifer waren die Gäste am Tag der offenen Tür dabei, das umfangreiche Angebot aus Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik auszuprobieren.

Besuchermagnet war der 3D-Drucker, an dem der eigene Schlüsselanhänger gefertigt werden konnte. Aber auch Stationen wie Bionik, das Mikroskopieren, die Ingangsetzung einer Modell-Dampfmaschine und die Gewässeranalyse faszinierten Klein und Groß. Schon seit 2013 können Kinder und Jugendliche in der zukunftswerkstatt an verschiedenen MINT-Angeboten teilnehmen. Sie führen Experimente selbstständig durch, entdecken neue Interessen und sind motiviert, Zeit sowie Energie in diese zu stecken.

In der zukunftswerkstatt ist für jede Interessenlage und Altersstufe etwas dabei“, erklärt Heiner Schönecke, MdL, einer der Gründerväter der zukunftswerkstatt, die Angebote und ergänzt: „Dank des Engagements der Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen können die Kinder und Jugendlichen in Kleingruppen technische und naturwissenschaftliche Phänomene eigenständig erforschen. Dieses ist ein einzigartiges Konstrukt im Landkreis.“

Um die Ideen der Kinder und Jugendlichen weiter anzuregen und zu fördern, hat der langjährige Landtagsabgeordnete Heiner Schönecke mit den Spenden, die zu seinem 70. Geburtstag eingegangen sind, einen Wettbewerb für Schulklassen ausgelobt. Mit dem Preis werden die besten MINT-Ideen ausgezeichnet. Teilnehmen können alle Schulklassen der Jahrgänge 7 bis 13 des Landkreises Harburg, die mit ihrem/r Lehrer/in eine MINT-Idee ausgedacht und auf maximal 2 DIN A4 Seiten einreichen. Der Fantasie und Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Einsendeschluss ist der 15. Februar. Die Preise werden am 21. März in der zukunftswerkstatt verliehen. Informationen über das Angebot der zukunftswerkstatt und den Heiner-Schönecke-Preis unter: www.zukunftswerkstatt-buchholz.de 

Anzeige

Neuste Artikel

Himmelspektakel: Komet „Neowise“ ist mit bloßem Auge zu beob…

Der Komet

Harburg Stadt & Land. Ein seltenes Spektakel kann man gerade am Abend- und Nachthimmel beobachten: Mit bloßem Auge ...

Weiterlesen

Kinder entdecken im Freilichtmuseum am Kiekeberg Spiele von früh…

Die historische Rutsche und das Karussell sorgen für viel Spaß in den Spielwelten im Freilichtmuseum am Kiekeberg  | Foto: FLMK

Ehestorf. Wie haben Kinder früher ihre freie Zeit genossen? Von Montag bis Sonntag, 13. bis 19. Juli, geht es beim Somm...

Weiterlesen

Tom Klose heute bei der Corona Summer Night Open Air in der Fisch…

Tom Klose spielt heute bei der Corona Summer Night Open Air in der Fischhalle. | Foto: ein

Harburg. Für den Hamburger Songwriter Tom Klose ist das Konzert am 10.7. in der Fischhalle Harburg der erste Auftritt i...

Weiterlesen

Dennis Adamus: Unplugged Street-Tour durch Harburg

Wenn in Corona-Zeiten die Engagements ausbleiben, müssen die Musiker kreativ werden: Der Harburger Dennis Adamus spielt auf der Straße und macht nun seine erste Tournee durch Harburg. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Die Engagements bleiben aus und die staatlichen Hilfen für freischaffende Musiker sind… naja. Da muss etwas ...

Weiterlesen

Inserate

Physiotherapie im Centrum innovativ

Physiotherapeutin & Stipendiatin Antonia Hupfeld bei der Videotherapie.

Inserat. Wie alle Harburger Unternehmen, passt sich auch die Physiotherapie im Centrum den durch die Corona Krise entsta...

Der richtige Wasserfilter - eine Entscheidung fürs Leben

Der richtige Wasserfilter für eine optimale Trinkwasserqualität ist eine Entscheidung fürs Leben.

Inserat. Wasser ist lebenswichtig, besonders in Form von Trinkwasser: sauber, gesund und jederzeit verfügbar. Für uns ...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.