Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube
Handy Welt
Rieckhof Eventplaner
Handelshof
Trauerhaus Kirste Bestatungen

MINT-Ideen zum Anfassen - 250 Kinder, Jugendliche und Erwachsene besuchten die zukunftswerkstatt buchholz

MINT zum Anfassen. | Foto: ein

Buchholz. Rund 250 Kinder, Jugendliche und Erwachsene besuchten jetzt die zukunftswerkstatt buchholz, um MINT-Experimente zu erleben. Mit viel Spaß und Eifer waren die Gäste am Tag der offenen Tür dabei, das umfangreiche Angebot aus Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik auszuprobieren.

Besuchermagnet war der 3D-Drucker, an dem der eigene Schlüsselanhänger gefertigt werden konnte. Aber auch Stationen wie Bionik, das Mikroskopieren, die Ingangsetzung einer Modell-Dampfmaschine und die Gewässeranalyse faszinierten Klein und Groß. Schon seit 2013 können Kinder und Jugendliche in der zukunftswerkstatt an verschiedenen MINT-Angeboten teilnehmen. Sie führen Experimente selbstständig durch, entdecken neue Interessen und sind motiviert, Zeit sowie Energie in diese zu stecken.

In der zukunftswerkstatt ist für jede Interessenlage und Altersstufe etwas dabei“, erklärt Heiner Schönecke, MdL, einer der Gründerväter der zukunftswerkstatt, die Angebote und ergänzt: „Dank des Engagements der Ehrenamtlichen und Hauptamtlichen können die Kinder und Jugendlichen in Kleingruppen technische und naturwissenschaftliche Phänomene eigenständig erforschen. Dieses ist ein einzigartiges Konstrukt im Landkreis.“

Um die Ideen der Kinder und Jugendlichen weiter anzuregen und zu fördern, hat der langjährige Landtagsabgeordnete Heiner Schönecke mit den Spenden, die zu seinem 70. Geburtstag eingegangen sind, einen Wettbewerb für Schulklassen ausgelobt. Mit dem Preis werden die besten MINT-Ideen ausgezeichnet. Teilnehmen können alle Schulklassen der Jahrgänge 7 bis 13 des Landkreises Harburg, die mit ihrem/r Lehrer/in eine MINT-Idee ausgedacht und auf maximal 2 DIN A4 Seiten einreichen. Der Fantasie und Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Einsendeschluss ist der 15. Februar. Die Preise werden am 21. März in der zukunftswerkstatt verliehen. Informationen über das Angebot der zukunftswerkstatt und den Heiner-Schönecke-Preis unter: www.zukunftswerkstatt-buchholz.de 

Neuste Artikel

Freude über die Förderung für die Sanierung der "Oolen Wach…

Die Akteure der Finkwarder Speeldeel freuen sich über die Fördergelder, die für die Sanierung der

Finkenwerder. Für die Sanierung der "Oolen Wach" im Herzen Finkenwerders wird eine Förderung von 937.000 Euro des Bundes...

Weiterlesen

Buchholzer Spitzenturner bleiben in der 1. Turn-Bundesliga

Das 08-Bundesliga-Trio um Daniel Charcenko, Reza Abbasian und Alexander Vogt freut sich riesig über den Klassenerhalt in der 1. Turn-Bundesliga. | Foto: TSV 08

Buchholz. Das Niedersachsen-Turnteam hat sich in seiner ersten Saison in der höchsten deutschen Turnliga am 16. November...

Weiterlesen

Arne Burda wird neuer Kanzler der Technischen Universität (TU) Ha…

Arne Burda wird neuer Kanzler der Technischen Universität (TU) Hamburg-Harburg. | Foto: ein

Harburg. Der Hochschulrat der Technischen Universität (TU) Hamburg-Harburg hat Arne Burda auf Vorschlag von TU-Präsident...

Weiterlesen

Freunde treffen: Weihnachtsmarkt in Harburg öffnet seine Tore

Der Harburger Weihnachtsmarkt lockt in diesem Jahr mit viel liebgewonnenem, aber auch tollen neuen Aktionen. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Viel neues, manches altes, liebgewonnenes. Es ist wieder ein gelungener Mix für Jung und Alt, den Anne Rehberg...

Weiterlesen

Inserate

Garten und Dekoration I Sabine & Thorsten Deutschkämer

Schönes für Drinnen und Draussen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack.

Inserat. Schönes für Drinnen und Draußen - Punkt für Punkt - individuell nach Ihrem Geschmack. Gar...

Reopening nach großer Renovierung im Clever Fit Neugraben! Nun mit großem Functional-Bereich und Power Plate

Laura Bull von clever fit Neugraben freut sich auf Fitness-Interessierte.

Inserat. Seit über sechs Jahren sorg clever fit im Neugrabener SEZ dafür, dass immer mehr Menschen zu ihrer Traumfigur k...

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung