Handelshof
Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Handy Welt
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube

Feuerwehr Fliegenberg/Rosenweide: Vorfreude auf neues Feuerwehrhaus und neues Einsatzfahrzeug

Über die Ehrungen bei der Feuerwehr Fliegenberg freuen sich der stellvertretende Ortsbrandmeister Florian Grube (von links), Hans- Jürgen Pawlowski, Ortsbrandmeister Sören Brendel, Hermann Stoef jr., Heiner Wischendorff, stellvertretender Kreisbrandmeister Sven Wolkau, Werner Grube, Gemeindebrandmeister Stephan Martens und Bürgermeister Robert Isernhagen. Foto: ein

Fliegenberg. Groß ist die Vorfreude bei den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Fliegenberg-Rosenweide - und das gleich im doppelten Sinne. Zum einen soll im Frühjahr Baubeginn für das neue Feuerwehrgerätehaus sein, zum anderen soll im Sommer das neue Löschgruppenfahrzeug LF 20 bestellt werden. „Damit machen wir einen riesigen Quantensprung“; freute sich Ortsbrandmeister Sören Brendel und dankte Bürgermeister Robert Isernhagen und dem Rat und der Verwaltung der Gemeine Stelle für diese Maßnahmen.

Einen Rückgang der Einsätze verzeichnete Brendel in seinem Jahresbericht. Demzufolge rückte die Feuerwehr im vergangenen Jahr zu 27 Einsätzen aus, die sich in 18 Brand- und neun Hilfeleistungseinsätze aufteilten. Alle sieben Einsätze galten dabei ausgelösten Brandmeldeanlagen. Die Fliegenberger Feuerwehrleute hielten sich mit elf Wehrübungen, zehn Atemschutzdiensten, zwei Bootsdiensten und vielen weiteren Diensten und Übungen fit für den Ernstfall.

Zufrieden ist Brendel mit dem Mitgliederstand der Feuerwehr. 73 Männer und Frauen sind in der Feuerwehr Fliegenberg/Rosenweide aktiv dabei. Der Nachwuchs kommt aus der 16-köpfigen Jugendfeuerwehr, und 19 Feuerwehrleute gehören der Alters- und Ehrenabteilung an. Im Rahmen der Versammlung wurden Andreas Nimmerjahn als erster stellvertretener Jugendfeuerwehrwart und Lukas NImmerjahn als zweiter stellvertretender Jugendfeuerwehrwart bestätigt. Mirco Köhlmann wurde zum Festausschuss gewählt.

Dankesworte für die geleistete Arbeit gab es vom stellvertretenden Kreisbrandmeister Sven Wolkau, der im Anschluss noch mehrere Ehrungen vornahm. Das Ehrenzeichen für 50-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr erhielt Werner Grube. Für 40-jährigen aktiven Dienst wurden Hans-Jürgen Pawlowski, Hermann Stoef jr. und Heiner Wischendorff ausgezeichnet.

Gemeindebrandmeister Stephan Martens beförderte Sebastian Beecken zum Oberlöschmeister und Dennis Matke zum Hauptfeuerwehrmann. Thies Eckhoff ist neuer Oberfeuerwehrmann. Zur Feuerwehrfrau wurden Jill Rother, Leonie Sievers und Lilly Wischendorff ernannt, und neue Feuerwehrmänner sind Tilmann Eckhoff, Steffen Hey, Doinik Reimers und Alexander Wiegleb.

Neuste Artikel

Freude über die Förderung für die Sanierung der "Oolen Wach…

Die Akteure der Finkwarder Speeldeel freuen sich über die Fördergelder, die für die Sanierung der

Finkenwerder. Für die Sanierung der "Oolen Wach" im Herzen Finkenwerders wird eine Förderung von 937.000 Euro des Bundes...

Weiterlesen

Buchholzer Spitzenturner bleiben in der 1. Turn-Bundesliga

Das 08-Bundesliga-Trio um Daniel Charcenko, Reza Abbasian und Alexander Vogt freut sich riesig über den Klassenerhalt in der 1. Turn-Bundesliga. | Foto: TSV 08

Buchholz. Das Niedersachsen-Turnteam hat sich in seiner ersten Saison in der höchsten deutschen Turnliga am 16. November...

Weiterlesen

Arne Burda wird neuer Kanzler der Technischen Universität (TU) Ha…

Arne Burda wird neuer Kanzler der Technischen Universität (TU) Hamburg-Harburg. | Foto: ein

Harburg. Der Hochschulrat der Technischen Universität (TU) Hamburg-Harburg hat Arne Burda auf Vorschlag von TU-Präsident...

Weiterlesen

Freunde treffen: Weihnachtsmarkt in Harburg öffnet seine Tore

Der Harburger Weihnachtsmarkt lockt in diesem Jahr mit viel liebgewonnenem, aber auch tollen neuen Aktionen. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Viel neues, manches altes, liebgewonnenes. Es ist wieder ein gelungener Mix für Jung und Alt, den Anne Rehberg...

Weiterlesen

Inserate

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

McDonald’s in Neugraben ist jetzt „Restaurant der Zukunft“

Wolfgang Splitthoff (links) und sein Team freuen sich darauf, im „Restaurant der Zukunft“ bei McDonald’s in Neugraben ihre Gäste zu begrüßen

Inserat. Hell und freundlich ist gleich der erste Eindruck, den der Gast bekommt, wenn er die neu gestaltetet Räume des ...

Großer Jubiläumsball im Privathotel Lindter: Die Clubtanzschule Hädrich wird 75!

Stefan Thimm von der Clubtanzschule Hädrich freut sich auf den großen Jubiläumsball zum 75-jöhrigen Bestehen der Tanzschule im Privathotel Lindter.

Inserat. Als Gerd und Traute Hädrich im Oktober 1945 ihr Tanzinstitut Hädrich eröffnen, ist die Erstausstattung nur ein ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung