Trauerhaus Kirste Bestatungen
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Rieckhof Eventplaner
Handy Welt

Feuerwehr Fliegenberg/Rosenweide: Vorfreude auf neues Feuerwehrhaus und neues Einsatzfahrzeug

Über die Ehrungen bei der Feuerwehr Fliegenberg freuen sich der stellvertretende Ortsbrandmeister Florian Grube (von links), Hans- Jürgen Pawlowski, Ortsbrandmeister Sören Brendel, Hermann Stoef jr., Heiner Wischendorff, stellvertretender Kreisbrandmeister Sven Wolkau, Werner Grube, Gemeindebrandmeister Stephan Martens und Bürgermeister Robert Isernhagen. Foto: ein

Fliegenberg. Groß ist die Vorfreude bei den Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr Fliegenberg-Rosenweide - und das gleich im doppelten Sinne. Zum einen soll im Frühjahr Baubeginn für das neue Feuerwehrgerätehaus sein, zum anderen soll im Sommer das neue Löschgruppenfahrzeug LF 20 bestellt werden. „Damit machen wir einen riesigen Quantensprung“; freute sich Ortsbrandmeister Sören Brendel und dankte Bürgermeister Robert Isernhagen und dem Rat und der Verwaltung der Gemeine Stelle für diese Maßnahmen.

Einen Rückgang der Einsätze verzeichnete Brendel in seinem Jahresbericht. Demzufolge rückte die Feuerwehr im vergangenen Jahr zu 27 Einsätzen aus, die sich in 18 Brand- und neun Hilfeleistungseinsätze aufteilten. Alle sieben Einsätze galten dabei ausgelösten Brandmeldeanlagen. Die Fliegenberger Feuerwehrleute hielten sich mit elf Wehrübungen, zehn Atemschutzdiensten, zwei Bootsdiensten und vielen weiteren Diensten und Übungen fit für den Ernstfall.

Zufrieden ist Brendel mit dem Mitgliederstand der Feuerwehr. 73 Männer und Frauen sind in der Feuerwehr Fliegenberg/Rosenweide aktiv dabei. Der Nachwuchs kommt aus der 16-köpfigen Jugendfeuerwehr, und 19 Feuerwehrleute gehören der Alters- und Ehrenabteilung an. Im Rahmen der Versammlung wurden Andreas Nimmerjahn als erster stellvertretener Jugendfeuerwehrwart und Lukas NImmerjahn als zweiter stellvertretender Jugendfeuerwehrwart bestätigt. Mirco Köhlmann wurde zum Festausschuss gewählt.

Dankesworte für die geleistete Arbeit gab es vom stellvertretenden Kreisbrandmeister Sven Wolkau, der im Anschluss noch mehrere Ehrungen vornahm. Das Ehrenzeichen für 50-jährige Mitgliedschaft in der Feuerwehr erhielt Werner Grube. Für 40-jährigen aktiven Dienst wurden Hans-Jürgen Pawlowski, Hermann Stoef jr. und Heiner Wischendorff ausgezeichnet.

Gemeindebrandmeister Stephan Martens beförderte Sebastian Beecken zum Oberlöschmeister und Dennis Matke zum Hauptfeuerwehrmann. Thies Eckhoff ist neuer Oberfeuerwehrmann. Zur Feuerwehrfrau wurden Jill Rother, Leonie Sievers und Lilly Wischendorff ernannt, und neue Feuerwehrmänner sind Tilmann Eckhoff, Steffen Hey, Doinik Reimers und Alexander Wiegleb.

Anzeige

Neuste Artikel

Himmelspektakel: Komet „Neowise“ ist mit bloßem Auge zu beob…

Der Komet

Harburg Stadt & Land. Ein seltenes Spektakel kann man gerade am Abend- und Nachthimmel beobachten: Mit bloßem Auge ...

Weiterlesen

Kinder entdecken im Freilichtmuseum am Kiekeberg Spiele von früh…

Die historische Rutsche und das Karussell sorgen für viel Spaß in den Spielwelten im Freilichtmuseum am Kiekeberg  | Foto: FLMK

Ehestorf. Wie haben Kinder früher ihre freie Zeit genossen? Von Montag bis Sonntag, 13. bis 19. Juli, geht es beim Somm...

Weiterlesen

Tom Klose heute bei der Corona Summer Night Open Air in der Fisch…

Tom Klose spielt heute bei der Corona Summer Night Open Air in der Fischhalle. | Foto: ein

Harburg. Für den Hamburger Songwriter Tom Klose ist das Konzert am 10.7. in der Fischhalle Harburg der erste Auftritt i...

Weiterlesen

Dennis Adamus: Unplugged Street-Tour durch Harburg

Wenn in Corona-Zeiten die Engagements ausbleiben, müssen die Musiker kreativ werden: Der Harburger Dennis Adamus spielt auf der Straße und macht nun seine erste Tournee durch Harburg. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Die Engagements bleiben aus und die staatlichen Hilfen für freischaffende Musiker sind… naja. Da muss etwas ...

Weiterlesen

Inserate

Physiotherapie im Centrum innovativ

Physiotherapeutin & Stipendiatin Antonia Hupfeld bei der Videotherapie.

Inserat. Wie alle Harburger Unternehmen, passt sich auch die Physiotherapie im Centrum den durch die Corona Krise entsta...

Der richtige Wasserfilter - eine Entscheidung fürs Leben

Der richtige Wasserfilter für eine optimale Trinkwasserqualität ist eine Entscheidung fürs Leben.

Inserat. Wasser ist lebenswichtig, besonders in Form von Trinkwasser: sauber, gesund und jederzeit verfügbar. Für uns ...

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.