Ein Erlebnis für jeden Musical-Liebhaber - Show im März, in der Hittfelder Burg Seevetal

Szene aus der Rocky Horror Show 2019. | Foto: ein

Hittfeld. Die vielen Musical-Freunde in Deutschland freuen sich. Denn die Erfolgsproduktion „Musical-Highlights“, die seit mehreren Jahren die Musikbegeisterten jeweils gleich nach der Jahreswende begeistert und für einen großen Teil der Fans ein Fixtermin ist, tourt seit dem 3. Januar wieder mit einem neuen Programm und neuer Besetzung durch Deutschland. Und jetzt gastiert sie in der Burg Seevtal in Hittfeld. Die Show unter dem Titel "Das Beste aus über 25 Musicals" startet in Hittfeld am Donnerstag, 21. März, um 20 Uhr.

Ensemble 2019 in voller Fahrt. | Foto: ein
Ensemble 2019 in voller Fahrt. | Foto: ein

Die Show ist für viele Besucher, unzählige Fans und auch Medienvertreter schon seit Jahren bundesweit die Nr. 1 - einfach großartig. Das jedenfalls ist der Eindruck, wenn man die Kritiken des Publikums und der Medien nach den Touren der vergangenen Jahre sieht. „Ein gigantischer Abend“ schreibt die Gelnhauser Neue Zeitung, „Es stimmte alles“ war in den Badischen Neuen Nachrichten zu lesen, und „Höhepunkte im Minutentakt“ (Die Glocke), „Eine Galavorstellung der Extraklasse“ (Rheinpfalz), „Perfektion bis ins Kleinste“ (Borkener Zeitung), „Eine beeindruckende Show“ (Westfälische Nachrichten), „Interpreten vom Publikum begeistert gefeiert“ (Gießener Allgemeine Zeitung), „Musical Highlights reißen von den Sitzen“ (Münsterland Zeitung), „Rasanter Streifzug begeistert das Publikum“ (Oberhessische Presse),

Frankenstein junior lernt reden, singen, tanzen. | Foto: ein
Frankenstein junior lernt reden, singen, tanzen. | Foto: ein

Das sind nur einige wenige Schlagzeilen von unzähligen positiven Kritiken, die deutlich machen, warum die einzigartige Show „Musical Highlights“ seit vielen Jahren immer mehr Besucher begeistert und sich dabei deutlich von vielen anderen Tour-Produktionen positiv unterscheidet. Und das ist auch bei der Tour 2019 so. Die Produktion mit den sechs Original-Interpreten Sabine Neibersch, Lara Grünfeld, Marilyne Bäjen, Jeffrey Italiaander, Kevin Weatherspoon und Mark Daye hat ihre Deutschland-Tournee Anfang Januar in Süddeutschland gestartet und wird aktuell stürmisch von Besuchern und Medien gefeiert. Auch neueste Technik in Form von LED-Wänden kommt eindrucksvoll zum Einsatz.

Lara Grünfeld in Wicked 2 | Foto: ein
Lara Grünfeld in Wicked 2 | Foto: ein

Die deutschsprachigen Interpreten und das Programm lassen den Abend zu einem echten Erlebnis für jeden Musical-Liebhaber werden. Es werden nur die musikalischen Highlights aus mehr als 25 Musicals geboten, für die man sonst viele und auch kostenaufwändige Reisen in die unterschiedlichsten Musicalstädte unternehmen muss. „Mamma Mia“, „Saturday Night Fever“, „Ich war noch niemals in New York“, „Starlight Express“, „Aladin“, „Das Phantom der Oper“, „Elisabeth“, „Tanz der Vampire“, „Rocky Horror Show“ und „Der Glöckner von Notre Dame“ sind nur einige davon.

Jeffrey Italiiander zeigt Sabine Neibersch seine Welt in Aladin. | Foto: ein
Jeffrey Italiiander zeigt Sabine Neibersch seine Welt in Aladin. | Foto: ein

Wer Musicals mit seinen unterschiedlichsten musikalischen Stilrichtungen mag, ist bei „Musical Highlights“ genau richtig und kann sich am 21. März auf einen ebenso unterhaltsamen wie schwungvollen Abend mit tollen Stimmen, bekannten Musical-Songs und „Stars zum Anfassen“ freuen. Informationen zum Programm, zu den Interpreten und zahlreiche aktuelle Medienberichte sind auf der Homepage der Produktion  www.musical-highlights.com zu finden.

Tickets zum Preis von 38,90 bis 54,90 Euro inklusiv aller Gebühren sind bei allen bekannten Vorverkaufsstellen, unter der Hotline 0180-6050400, unter www.adticket.de oder www.eventim.de und www.musical-highlights.com erhältlich.