Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies
Rieckhof Eventplaner
Handy Welt
Handelshof
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Grauer Esel - Bar, Café, Weinstube

DLRG-Bezirkstag in Tostedt: Matthias Groth mit dem DLRG-Verdienstabzeichen Gold mit Brillant geehrt

Matthias Groth (Mitte), freute sich mit Steffen Warmbold vom DLRG-Landesverband Niedersachsen und der stellvertretenden Landrätin Anette Randt über die große Ehrung. | Foto: Margret Holste

Tostedt. Der Bezirkstag des DLRG-Bezirks Nordheide fand in diesem Jahr in Tostedt statt. Insgesamt 69 Delegierte und 13 Gäste fanden sich im Restaurant „Zum Meierhof“ ein. Ein besonderer Höhepunkt war die Ehrung des Bezirksleiters Matthias Groth mit dem DLRG-Verdienstabzeichen Gold mit Brillant und ‚standing ovations‘ von den Tagungsteilnehmern. Diese besondere Ehrung wird für langjährige und außerordentliche Tätigkeiten für die DLRG vergeben. Matthias Groth ist schon seit 1977 aktives Mitglied der DLRG. Im Jahr 1998 wurde er Mitglied im Bezirksvorstand und steht diesem seit 2001 als Bezirksleiter vor.

Außerdem wurden Elisabeth Mestmacher (DLRG-Ortsgruppe Salzhausen), Günther Menke (DLRG-Ortsgruppe Hanstedt) und Uwe Rosenow (DLRG-Ortsgruppe Tostedt) für ihre langjährige Vorstandsarbeit in der DLRG geehrt.

Ein weiteres Highlight der Veranstaltung war die Bootstaufe des neuen Bezirks-Boots. Dieses wurde dem Bezirk bereits im Februar übergeben und ist in Neu Wulmstorf stationiert. Das MZB 5.000 wurde auf den Namen „de Vosshüser“ (nach Vosshusen) getauft.

Die Delegierten freuten sich besonders über die Grußworte der Politiker, die die Arbeit der DLRG im Bezirk Nordheide würdigten und die Wichtigkeit des Erhalte der bestehenden Schwimmbäder betonten.

Insgesamt blickt der Bezirk auf ein erfolgreiches Jahr 2018 zurück. Im Bereich der Schwimmausbildung wurden im Bezirk 300 Seepferdchen, 700 Jugend-Schwimmabzeichen und fast 500 Rettungs-Schwimmabzeichen erworben.

Es wurde aber auch festgestellt, dass gerade im Winter bei diversen Ortsgruppen keine Trainingsmöglichkeiten bestehen, da nicht genug freie Kapazitäten in den Hallenbädern vorhanden sind. Auch fehlt es immer mehr an Ausbildern, die ihre Freizeit ehrenamtlich für die Schwimmausbildung zur Verfügung stellen.

Im Bereich des Wasserrettungsdienstes wurden im Jahrhundertsommer mehr als 12.000 ehrenamtlich geleistete Stunden an den Gewässern und in den Freibädern erbracht. Die Einsatzkräfte leisteten diverse Male „Erste Hilfe“ und retteten sogar zweimal Menschen vor dem Ertrinken.

Die Wahlen brachten in diesem Jahr keine großen Veränderungen. Die Vorstandsmitglieder stellten sich, bis auf Uwe Rosenow als stellvertretendem Schatzmeister, erneut zur Wahl und wurden in ihren Ämtern bestätigt. Neu im Team ist Margret Holste als Leiterin der Verbandskommunikation. Als Referenten wurden Nils Meinke für den Bereich Bootswesen, Dirk Westermann für den Bereich Katastrophenschutz und Roja Berend für den Bereich Verbandskommunikation ernannt.

Neuste Artikel

Der Rieckhof feiert: 35 Jahre live und im Herzen Harburgs

Das Team des Rieckhof freut sich, mit den Gästen 35 Jahre Erfolgsgeschichte zu feiern: Silke Fiehn, Jan Permien, Jörn Hansen und Ulrike Niß. | Foto: Niels Kreller

Harburg. 35 Jahre live und im Herzen Harburgs – der Rieckhof, Harburgs Kulturzentrum, feiert Jubiläum. Und seit dem Nove...

Weiterlesen

Gemeinsam erfolgreich - Sparkasse Harburg-Buxtehude sponsert die …

 Die erfolgreichen Handball-Herren der HSG Seevetal zu Besuch bei Rabea Scheidat (Bildmitte) im Beratungscenterder Sparkasse Harburg-Buxtehude in Hittfeld. | Foto: ein

Harburg/Seevetal. Am achten Spieltag hat es nun auch die Handball-Herren der HSG Seevetal erwischt: im Spitzenspiel beim...

Weiterlesen

Königsball des Schützenvereins Hausbruch war wieder ein stimmungs…

Das Hausbrucher Königsteam: Adjutant Folker Heinecke (von links) mit Alette Nguyen, König Hartmut Rust, Nicola Elkereit und Adjutant Daniel Posyniak mit Ehefrau Melanie. | Foto: ein

Hausbruch. Im festlich mit grün-weißen Luftballons geschmücktem Festsaal im Landhaus Jägerhof fand traditionell der Köni...

Weiterlesen

Schule Marmstorf – Rückblick und Ausblick des neuen Schulleiters …

Nach rund 100 Tagen an der Schule marmstorf zieht Schulleiter. Martin Nölkenbockhoff Bilanz. | Foto: ein

Marmstorf. Seit rund 100 Tagen hat die Schule Marmstorf einen neuen Schulleiter. Martin Nölkenbockhoff (59) zog es der L...

Weiterlesen

Inserate

Reopening nach großer Renovierung im Clever Fit Neugraben! Nun mit großem Functional-Bereich und Power Plate

Laura Bull von clever fit Neugraben freut sich auf Fitness-Interessierte.

Inserat. Seit über sechs Jahren sorg clever fit im Neugrabener SEZ dafür, dass immer mehr Menschen zu ihrer Traumfigur k...

Oktoberfest bei BMW: B&K in Harburg präsentiert die neuen Modelle!

Beim Oktoberfest präsentiert BMW B&K in Harburg den neuen BMW 1er und den neuen BMW 3er Touring.

Inserat. Am 28. und 29. September geht es bei BMW B&K in der Buxtehuder Straße beim Oktoberfest rund: Stars sind der...

Nun ist es also endgültig so weit: SPORT-SANDER, das Traditionsgeschäft in Hamburg-Harburg, schließt seine Türen.

Ulrike und Henning Sander sagen Tschüss.

Inserat. Gegründet wurde SPORT-SANDER im Jahre 1928 von Frieda und Willy Sander. Nun, 91 Jahre später haben wir uns aus ...

Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysen, personalisierten Inhalte und Werbung zu. Detailierte Informationen darüber finden Sie in unserer Datenschutzerklärung:
Datenschutzerklärung