Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen
Handy Welt
Waschtitan - das Auto-Wasch-Paradies

Kita-Fußball-WM der Kita Luhdorf beim HSV

Auch die DRK-Kita Hittfeld am Redder war bei der Meisterschaft dabei. | Foto: ein/DRK

Hittfeld/Luhdorf. 32 Länder – 32 Kitas: Am letzten Mai-Samstag stand für die Kinder der teilnehmenden Kindergärten aus dem Landkreis Harburg, Hamburg und Schleswig-Holstein alles im Zeichen des Fußballs. Die HSV-Stiftung Hamburger Weg, die sich für Kinder und Jugendliche in der Metropolregion Hamburg einsetzt, hatte die Heimspielstätte des HSV als Austragungsort für die alljährlich stattfindende Kita-Meisterschaft der DRK-Kita Luhdorf zur Verfügung gestellt.

Für die Kinder wurde so ein Traum wahr: Spielen wie die Profis im großen Stadion auf „heiligem“ Rasen. Jeweils in 12 Minuten traten die Mannschaften auf Kleinfeldern gegeneinander an und standen ihren großen Vorbildern in nichts nach. Im Finale trafen dann Frankreich (Evangelische Kita St. Johannis zu Neuengamme) und Mexiko (Awo-Kita Hanna Lucas aus Wedel) aufeinander – Mexiko schaffte den verdienten Sieg.

Doch für die Kinder, Eltern, Betreuer und Veranstalter stand gleichermaßen der Spaß im Vordergrund: Bei bester Stimmung und kulinarischer Versorgung wurde gejubelt, mitgefiebert und die einzigartige Stadionatmosphäre genossen.

Bereits zum 15. Mal fand in diesem Jahr die Fußball-Meisterschaft der Kitas, organisiert durch die DRK-Kita Luhdorf in Zusammenarbeit mit Olaf Lakämper, statt. Die Kooperation mit der HSV-Stiftung „Hamburger Weg“ hat es nicht nur ermöglicht, die Kita-Meisterschaft im Volksparkstadion stattfinden zu lassen, sondern hat auch die Organisation zu großen Teilen übernommen. Darüber hinaus ist eine Spendensumme in Höhe von 3.331,51 Euro für die Kita zusammengekommen. Kirstin Bittner, Leiterin der DRK-Kita Luhdorf, dazu: „Wir sind immer noch elektrisiert von der einzigartigen Stimmung im HSV-Stadion und zudem sehr dankbar, dass der Hamburger Weg unser Projekt in diesem Jahr unterstützt hat. Ein tolleres Erlebnis hätten wir unseren Kindern und uns gar nicht bieten können.“

Anzeige

Neuste Artikel

Harburger CDU bei Bundesvorsitzendenwahl auf Verliererseite

Uwe Schneider, Bundesdelegierter und Vorsitzender der CDU Harburg, nahm via Beamer und Leinwand aus seinem Wintergarten in Eißendorf am Bundesparteitag der CDU teil. | Foto: NIels Kreller

Harburg. Die Elbkonservativen haben kein glückliches Händchen, wenn es um die Auswahl und Festlegung auf ihre Favorite...

Weiterlesen

Drogenrazzia in Harburg und Buxtehude

Auch in Harburg, wie in der Winsener Straße eine Spielhalle, wurden bei der Drogenrazzia Objekte von der Polizei durchsucht. | Foto: HamburgNews

Harburg/Buxtehude. Insgesamt sechs Objekte durchsuchte die Polizei am Freitagnachmittag und -abend in Harburg, Neugraben...

Weiterlesen

Neu im Team Kulturhaus Süderelbe: Johannes Kirchberg

Künstler Johannes Kirchberg verstärkt das Team des Kulturhaus Süderelbe e. V. | Foto: Melanie Zwiehoff

Neugraben-Fischbek. Das Kulturhaus Süderelbe bekommt Unterstützung. Und zwar nicht von irgendjemandem, sondern von Joh...

Weiterlesen

Rauch im IC – Zug im Harburger Bahnhof evakuiert

Noch im Bahnhof suchte die Feuerwehr nach der Ursache für die Rauchentwicklung. | Foto: HamburgNews

Harburg. Einen großen Einsatz für die Feuerwehr löste Rauch einem Waggon eines IC im Bahnhof Harburg aus. Am Freitagn...

Weiterlesen

Inserate

DRK-Shop „Schwester Henny“: Schönes und Mode von Mensch zu Mensch

Im Second-Hand-Shop „Schwester Henny“ des DRK Harburg gibt es gute erhaltene Secondhand-Kleidung und Wohnaccessoires. | Foto: DRK

Inserat Im Second-Hand-Shop "Schwester Henny" des Harburger Deutschen Roten Kreuz im Harburger Ring 8-10 werden besonder...

Torten im Außer-Haus-Verkauf im Hofladen & Café Obsthof PuurtenQuast

Der Obsthof PuurtenQuast in Neuenfelde im Alten Land ist ein magischer Ort, der alle Sinne anspricht. Hier gibt es Torten und Kuchen zum Abholen.

Inserat. Der Hofladen & Café Obsthof PuurtenQuast im Alten Land ist ein magischer Ort, der das Einkaufen regionaler...

Studio 22 by Okan – der neue Barber-Shop in Finkenwerder

Okan Yavas (2.v.L.) freut sich mit Burak Sevgili, Sefa Eraslan und Antonio Gluba auf ihre Kunden im Studio 22 Barber Shop in Finkenwerder.

Inserat. Der Bart – heutzutage ist er wieder in und ein Modeaccessoires für den stylishen Mann. Aber er darf nicht wi...

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.