Bellandris Matthies Gartencenter
Rieckhof Eventplaner
Trauerhaus Kirste Bestatungen

Abschied vom Goldenen Engel

Der Goldene Engel in der Harburger Schloßstraße im Binnenhafen ist Harburgs ältestes Gasthaus. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Es ist Harburgs ältestes Gasthaus: Der Goldene Engel in der Harburger Schloßstraße. Seit fast 290 Jahren gibt es hier eine Gastronomie, seit 1850 unter dem Namen Goldener Engel. Von 2003 bis zum August 2018 betrieb Heiko Hornbacher die Gastronomie in dem denkmalgeschützten Gebäude.

Im September 2018 übernahm Waltraud Hörlberger, die schon vorher drei Jahre lang den Goldenen Engel für Hornbacher führte. 2019 07 01 goldener engel1.jpgSchon zu diesem Zeitpunkt war klar, dass der pachtvertrag zu Ende Juni 2019 endet. Der neue Eigentümer, die Harburg aestate GmbH möchte das Gebäude denkmalgerecht modernisieren. „Ich kenne den Goldenen Engel aber schon viel länger, da ich schon früher Veranstaltungen hier organisiert habe“, so Hörlberger.

Aber für Hörlberger geht es weiter. Zuerst mit ihrem Catering-Service, den sie in den vergangenen Jahren erfolgreich aufgebaut hat. In der Vogteistraße 20, in den ehemaligen Räumen des Fleischereifachgeschäfts Kohlhase, werden sie und ihr Team weiterhin Leckereien zubereiten. „Da wird es auch wieder das Engelbrot und die Aioli geben“, so Hörlberger.

Perspektivisch soll es auch ein neues Restaurant geben. Dazu sucht Waltraut Hörlberger eine neue Location - gerne am Wasser liegend und mit Terrasse. „Ich möchte im Binnenhafen bleiben“, so Hörlberger. „Hier haben wir einen Großteil unserer Gäste und hier sind wir zu Hause.“

Werbung

Neuste Artikel

Eltern prügeln sich auf Sportplatz – Zwei Verletzte

Ein Mann musste nach nach der Schlägerei mit einer Platzwunde ins Krankanhaus gebracht werden. | Foto: HamburgNews

Eißendorf. Erst stritten die Kinder, dann eskalierte die Situation: Am Freitagnachmittag kam es gegen 17:18 Uhr auf dem...

Weiterlesen

Beratung im Harburg Huus: Raus aus der Obdachlosigkeit

Erfolgreicher Netzwerker: DRK-Sozialarbeiter Henning Eberhardt, Harburg-Huus | Foto: DRK Hamburg-Harburg.e.V.

Harburg. Eine UNterkunft für die Nacht - das ist für Obdachlose das Harburg Huus des DRK Harburg in den drei Jahren se...

Weiterlesen

Coronaschnelltests jetzt auch in Marmstorf möglich

Emina Bostelmann und Hamid Shah begrüßen die Kunden im Corona-Schnelltestzentrum in Marmstorf, dem Restaurant Nova. | Foto: Niels Kreller

Marmstorf. Auch Marmstorf hat jetzt ein Corona-Schnelltestzentrum: Am Mittwoch eröffnete es im Restaurant Nova, dem ehe...

Weiterlesen

Pandemie als lustiges und buntes Event? Kampagne gegen hohe Inzid…

Stelzenläufer verteilten in der Harburger Innenstadt Flyer und Masken. | Foto: Niels Kreller

Harburg. Am heutigen Donnerstag gaben die grüne Bezirkssenatorin Katharina Fegebank und Bezirksamtsleiterin Sophie Fred...

Weiterlesen

Inserate

Guter Zeitpunkt für Immobilienverkauf: TeamNord Immobilien GmbH berät kompetent

Jeanette Böhm von der TeamNord Immobilien GmbH bietet Ihnen eine kostenlose Werteinschätzung und fachkundige Beratung.

Inserat. Wer seine Immobilie verkaufen will, erwischt eine gute Zeit: Die Preise und die Nachfrage sind hoch. Auch währ...

FRIDA: Keimfreie Luft und Oberflächen im ganzen Raum

Keimfreie Luft und Oberflächen im ganzen Raum? Sven Viebrock von Viebrock Haussicherung berät seine Kunden gerne zu FRIDA (Frische Desinfizierte Atemluft).

Inserat. Für viele Unternehmer stellt sich seit rund einem Jahr eine neue Frage. Wie kann man seinen Angestellten und G...

Umzüge mit RTU: Kompetent, schnell, günstig und umweltbewusst

Das Team von RTU mit den umweltfreundlichen Umzugsboxen.

Inserat. Wer umzieht, der hat genug zu tun, muss an vieles denken und organisieren. Da tut es gut, wenn man jemanden an ...